Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Eisprung-Zervixschleim

Eisprung-Zervixschleim

17. November 2008 um 13:25

Hallo!

ich habe 9 Jahre die Pille genommen, bis auf 3 kurze pausen und sie jetzt abgesetzt um die Kinderplanung durchzustarten.

Die letzten beiden Zyklen waren auch gleich sehr regelmäßig, als immer 27 Tage, wie auch bei der Pille. aber in der zeit in der eigentlich hätte der eisprung sein können, hatte ich zwar die allgemeinen anzeichen, aber keinen duchsichtigen spinnparen zervixschleim, sondern 4 tage weißen, eher flockigen schleim. gejuckt oder gebrannt hat da nichts. kann ich überhaupt einen eisprung gehabt haben, oder was kann es allgemein sein?

auch diesesmal war es so und nun warte ich auf meine tage, oder vielleicht auch nicht....

Danke schonmal!

Mehr lesen

17. November 2008 um 21:28

Huhu
Ich meine ich hatte dieses Mal auch keinen spinnbaren Zervix
sondern auch nur weißen flockigen, hatte aber Mittelschmerz
und meine mein ES muss am WE gewesen sein, mhhh

Glaub durch Sex kann man den Zervix manchmal dann
auch nicht so gut beobachten????!!!!!

Ich habe auch erst diesen Monat angefangen Temp
zu messen und den Zervix etwas zu beobachten

Habe mir Stichpunkte in meinen Kalender
geschrieben:::

- Nach der Mens::: Kein Zervix (bzw wenig - trocken)

- die fruchtbaren Tage beginnen bzw der Eisprung rückt
näher::: leicht fruchtbar::: zäh, klumpig, weiß, cremig, flockig, etwas feucht (ist ja bei jedem bisschen anders...)

- EISPRUNG ::: viel, klar, feucht bis nass, dünnflüssig, durchsichtig, dehnbar, spinnbar

danach wieder weiß und dicker, cremig, flockig verliert
seine Dehnbarkeit und bis vor der Mens wird man dann
wieder immer trockener - kurz vor der Mens kann man nochmal etwas weißen Zervix haben.


Meine Freundin allerdings hatte das nie so mit dem Zervix und beschrieb sich immer als recht trocken, hatte dann einmal das ganze Höschen voll weißen cremigen Zervix am Tag als die Mens kommen sollte, Mens kam aber nicht, also hat sie einen Test gemacht - schwanger!

Ich habe aber auch vor der Mens etwas weißen Zervix,

ich denke man kann das gar nicht so pauschaliseren,
ist von Frau zu Frau unterschiedlich

lg

Gefällt mir

18. November 2008 um 11:29
In Antwort auf non78

Huhu
Ich meine ich hatte dieses Mal auch keinen spinnbaren Zervix
sondern auch nur weißen flockigen, hatte aber Mittelschmerz
und meine mein ES muss am WE gewesen sein, mhhh

Glaub durch Sex kann man den Zervix manchmal dann
auch nicht so gut beobachten????!!!!!

Ich habe auch erst diesen Monat angefangen Temp
zu messen und den Zervix etwas zu beobachten

Habe mir Stichpunkte in meinen Kalender
geschrieben:::

- Nach der Mens::: Kein Zervix (bzw wenig - trocken)

- die fruchtbaren Tage beginnen bzw der Eisprung rückt
näher::: leicht fruchtbar::: zäh, klumpig, weiß, cremig, flockig, etwas feucht (ist ja bei jedem bisschen anders...)

- EISPRUNG ::: viel, klar, feucht bis nass, dünnflüssig, durchsichtig, dehnbar, spinnbar

danach wieder weiß und dicker, cremig, flockig verliert
seine Dehnbarkeit und bis vor der Mens wird man dann
wieder immer trockener - kurz vor der Mens kann man nochmal etwas weißen Zervix haben.


Meine Freundin allerdings hatte das nie so mit dem Zervix und beschrieb sich immer als recht trocken, hatte dann einmal das ganze Höschen voll weißen cremigen Zervix am Tag als die Mens kommen sollte, Mens kam aber nicht, also hat sie einen Test gemacht - schwanger!

Ich habe aber auch vor der Mens etwas weißen Zervix,

ich denke man kann das gar nicht so pauschaliseren,
ist von Frau zu Frau unterschiedlich

lg

DANKE
....für die antwort!

aber seit heute bin ich noch irritierter, denn seit heute ahbe ich den klassichen Zervixschleim. allerdingswar der erste tag meiner letzten periode der 30.okt., dann kann ich doch jetzt keinen eisprung haben, oder?

Gefällt mir

20. November 2008 um 14:36
In Antwort auf fragezeichen08

DANKE
....für die antwort!

aber seit heute bin ich noch irritierter, denn seit heute ahbe ich den klassichen Zervixschleim. allerdingswar der erste tag meiner letzten periode der 30.okt., dann kann ich doch jetzt keinen eisprung haben, oder?

Ich würde ...
... schon sagen, daß der ES auch erst heute gewesen sein könnte!

Immerhin muß sich nach Absetzten der Pille der Zyklus erst wieder regulieren!

Ich selber habe schon ein Kind und nehmer seit ca. 3 Jahren keine Pille mehr! Mein Zyklus schwankt trotzdem noch zwischen 26 und 35 Tagen.
Denke das ist auch normal!

GLG und alles Gute
Neolea

Gefällt mir

20. November 2008 um 15:42
In Antwort auf neolea

Ich würde ...
... schon sagen, daß der ES auch erst heute gewesen sein könnte!

Immerhin muß sich nach Absetzten der Pille der Zyklus erst wieder regulieren!

Ich selber habe schon ein Kind und nehmer seit ca. 3 Jahren keine Pille mehr! Mein Zyklus schwankt trotzdem noch zwischen 26 und 35 Tagen.
Denke das ist auch normal!

GLG und alles Gute
Neolea

Ab nächsten monat
wird das mal ein ovulationstest zur hilfe genommen.
also mal abwarten wann die tage einsetzen....

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen