Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Eisprung vor während oder nach dem MS?

Eisprung vor während oder nach dem MS?

14. September 2014 um 21:04 Letzte Antwort: 8. Oktober 2014 um 15:43

Hallo,

Da mein Freund und ich bereit sind, Eltern zu werden, haben wir uns natürlich auch mit dem Thema "fruchtbare Tage und Eisprung" beschäftigt.

Ich habe bereits ein Jahr lang mitgeschrieben wann ich immer die Mens bekomme.
Mein Zyklus dauert eigentlich immer 27 Tage.
Nun hab ich gelesen, dass ca. 14 Tage vor der Mens der Eisprung stattfinden soll. Das wäre also nach dieser berechnung der 13.ZT bei mir.
weitere eisprungsrechner sagten den eisprung erst für den 14.ZT voraus.

Bereits am 10. ZT hatte ich cremigen, leicht bräunlichen Zervixschleim.
Am 11. ZT war der schleim ebenfalls cremig, aber eher milchig, weiß, zusätzlich hatte ich nachmittags/abends den typischen mittelschmerz, den ich eigentlich schon immer sehr gut spüren kann.
am 12. ZT war der schleim morgens richtig dehnbar, wie eiweiß und durchsichtig, außderm hatte ich zusätzlich noch den mittelschmerz und einen aufgeblähten bauch am vormittag und nachmittags
spät abends war der schleim dann eher wieder milchig, nicht mehr so dehnbar und auch nicht mehr wie eiweß
am 13.ZT war der schleim morgens cremig, milchig, nicht mehr dehnbar und eher bröckelig, der mittelschmerz war auch nicht mehr spürbar.

was meint ihr, wann der Eisprung bei mir stattgefunden hat?
ich würde eher meinen am 12. ZT, weil da ja auch alles andere (mittelschmerz und zervixschleim) gepasst hätte.

Lg

Mehr lesen

8. Oktober 2014 um 15:43

Ich denke du bist schon schwanger
Du hast die anzeichen für eine frühschwangerschaft.
Ich würde trotzdem noch warten ob deine tage kommen, oder nicht.
Wenn nicht .. Mach eeinen schwangerschaftstest, oder geh zum frauenarzt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook