Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Eisprung verschieben

Eisprung verschieben

21. Januar 2006 um 21:22

Hallo,

ich hab seit nem halben Jahr die Pille abgesetzt und hibbele seitdem von einem auf den nächsten Monat.
Ich hab einen regelmäßigen Zyklus und meinen ES immer donnerstags oder freitags (spüre ihn auch)
Nun mein Problem: Da mein Mann beruflich die Woche über unterwegs ist und immer nur am WE zuhause ist, weiß ich nicht, wie es so jemals klappen kann.
Ich hab auch schon zusammen mit meinem FA versucht, durch Einnahme der Pille für 3-4 Tage kurz vor der Mens, diese um ein paar Tage (also dann auch den ES) nach hinten zu verschieben, hat aber nicht geklappt.
Habt ihr vielleicht noch ne Idee, wie ich den ES verschieben kann?
Vielleicht gibt es ja einige denen es ähnlich geht...

Liebe Grüße an alle
Sandra

Mehr lesen

22. Januar 2006 um 11:57

Hi Sandra,
also ich versteh nicht, wie dein ES immer auf ein Donnerstag oder Freitag sein kann, bei nem regelmässigen Zyklus kann er sich durchaus verschieben.
Hm, versteh deswegen nicht, warum dein ES immer an den selben Tagen sein soll????
Erklär mal.....Ich nehm die Pille schon seit 19 Monaten nicht mehr, bisher hats bei uns noch nicht geklappt, habe ein Zyklus von 30 Tagen und mein ES ist sicher nicht immer auf ein Mittwoch oder Donnerstag, deswegn komm ich grad bei dir nicht so klar. Führst du eine Tempi Kurve????
Beobachtest du dein Schleim, oder machst du das nur daran fest, wegen den Mittelschmerz???
Sorry fragen über Fragen, weil ich dein Posting nicht versteh*sorry*

Gefällt mir

22. Januar 2006 um 17:04
In Antwort auf wuselmaus

Hi Sandra,
also ich versteh nicht, wie dein ES immer auf ein Donnerstag oder Freitag sein kann, bei nem regelmässigen Zyklus kann er sich durchaus verschieben.
Hm, versteh deswegen nicht, warum dein ES immer an den selben Tagen sein soll????
Erklär mal.....Ich nehm die Pille schon seit 19 Monaten nicht mehr, bisher hats bei uns noch nicht geklappt, habe ein Zyklus von 30 Tagen und mein ES ist sicher nicht immer auf ein Mittwoch oder Donnerstag, deswegn komm ich grad bei dir nicht so klar. Führst du eine Tempi Kurve????
Beobachtest du dein Schleim, oder machst du das nur daran fest, wegen den Mittelschmerz???
Sorry fragen über Fragen, weil ich dein Posting nicht versteh*sorry*

Hi wuselmaus
bei mir ist der Zyklus regelmäßig alle 28 Tage, mei FA sagte mir die Tage zw. ES und Mens seien immer gleich, 14 Tage, die Tage vor dem ES können variieren. Da ich nun wirklich immer pünktlich am Freitag die Mens bekomme, habe ich auch durch den Mittelschmerz und Ovulationstest herausgefunden, dass der ES nunmal bisher anscheinend immer am do/fr war.Ist ja schön wenn man das weiß, nur blöd, dass mein Mann dann die vier Tage vorher nicht da ist...
Am besten ich geh nochmal zum FA
Bei deinen 30 Tagen müßte der sich ja eigentlich immer um 2 Tage verschieben, oder?

Gefällt mir

22. Januar 2006 um 19:10
In Antwort auf sunny1176

Hi wuselmaus
bei mir ist der Zyklus regelmäßig alle 28 Tage, mei FA sagte mir die Tage zw. ES und Mens seien immer gleich, 14 Tage, die Tage vor dem ES können variieren. Da ich nun wirklich immer pünktlich am Freitag die Mens bekomme, habe ich auch durch den Mittelschmerz und Ovulationstest herausgefunden, dass der ES nunmal bisher anscheinend immer am do/fr war.Ist ja schön wenn man das weiß, nur blöd, dass mein Mann dann die vier Tage vorher nicht da ist...
Am besten ich geh nochmal zum FA
Bei deinen 30 Tagen müßte der sich ja eigentlich immer um 2 Tage verschieben, oder?

Also ich versteh das noch immer nicht
denn dein ES ist auch an verschiedenen Wochentagen, auch bei 28 Tagen, denn die Monate sind doch verschieden lang, wenn die Monate nur 28 Tage gehn, denn könnt ich das ja noch verstehn, aber irgendwie versteh ich deins nicht ne, denn deins verschiebt sich genau so wie bei mir. Ich würde dir vorschlagen mal Tempi zu messen um zu sehn, wann dein ES wirklich ist, ist die sicherste Methode, denn das mit den Tagen kann nicht hin hauen. Du bist vor dem ES fruchtbar und danach noch für 24 std. Wenn dein Mann z.B. am Sonntag weg fährt müsst ihr denn da nochmal Sex haben, wenn Donnerstag dein ES wäre, passt das noch, da die Spermien 72 std im Körper der Frau überleben können.
Aber das mit den Wochentagen passt echt nicht, denn du hast ja auch nicht immer am selbsen Wochentag geburtstag, wenn ich das mal grad so vergleichen darf. Bei 28 Tage haste dein ES so um den 14ten ZT, dein NMT wäre demnach, wenn du vom 1. bis zum 28. rechnest im drauf folgenden Monat an einem anderen Tag. Verstehste was ich mein???
Bei mir ist es z.B. die 30 Tage, mein NMT wäre nächsten Monat am 13.oder 14.02. mein letzter war am 15.01. siehste, verschiebt sich und so isses bei dir auch, ansonsten weiss ich nicht, wie das sein kann.
Schau mal auf Urbia.de und versuch es mit dem Messen, wie gesagt, das klappt und du weisst und siehst ganz genau, wie das im Zyklus abläuft und ob und wann du nen ES hast.

Viele Grüße
eine verwirrte
Wusel

Gefällt mir

22. Januar 2006 um 22:08

Ne sorry,
aber das ist mir echt was zu hoch, denn wenn ich im Eisprungkalender z.B. 28 Tage angebe schmeisst der mir immer und immer wieder ein anderes Datum für den ES heraus, weiss nicht, wie ihr das rechnet, aber da ist was falsch bei euch.
Meine Meinung, denn das geht gar nicht, egal von welchen Tag man rechnet. Nicht mal bei 30 Tagen, er verschiebt sich immer um 1-3 Tage.........
Führt doch einfach mal ne Tempi Kurve oder schaut selbst mal im ES-Kalender nach.....
Ist halt ne Sache, di zu hoch für mich wohl ist, aber was solls......,, denn stimmen die Kalender ja auch nicht

Gefällt mir

22. Januar 2006 um 22:18

Huch das geht doch....
haha geht wirklich, musste aber wirklich Monat für Monat wirklich 28 Tage haben, denn fällt der tatsächlich auf den gleichen Tag*lol*.
Hm, ist aber bei uns 30er nicht so, oder mehr oder weniger wie 28. Tja, komische sache. Echt komische sache, aber wann hast du die Pille denn abgesetzt, das du sonen Zyklus hast???
Hatte nach absetzen der Pille drei Monate lang 28 Tage, denn ging es hin und her und nun isser ziemlich lange schon auf 30+(mal 1-3 tage mehr) eingependelt.
Was macht denn dein Freund, wenn ich mal so fragen darf???
Aber dennoch ist die Möglichkeit gegeben wie ich schon geschrieben habe, auch dann Schwanger zu werden, wenn er Freitag z.B. wieder kommt gleich ins Bettchen und den Sonntag bevor er geht auch. So ist die Möglichkeit da das es was werden kann. Wie oft haben wir schon den ES getroffen, und nichts passiert. Tja, wir sind im 19ten ÜZ, jetzt steht bald wohl eine BS an.

Viel Glück euch

Gefällt mir

22. Januar 2006 um 22:28

Jepp...
aber nur bei den 28 Tagen, wobei frag ich mich, wer hat sonen regelmässigen Zyklus???
Naja haben Sandra und Namen vergessen echt glück mit der Natur.
Tja despi, man lernt nie aus hab ich das gefühl

Gute Nacht
Wusel

Gefällt mir

23. Januar 2006 um 9:17

1+1=3
Na mädels, schön dass ihr auch noch begriffenhabt mit dem Rechnen Hier noch zur erklärung für die dies noch nicht gerafft haben:

1 Woche = 7 Tag
28 Tage Zyklus = 14. Tag Eisprung, 28. Tag Mens
4 x 7 = 28

Doch logisch, dass bei einem 28. Tage Zyklus der ES immer am selben Tag ist... und absolut logisch, dass das dann bei einem 30 Tage Zyklus nicht möglich ist... denn dann hätte die Woche 7.5 Tage

So und nun zum eigentlichen Problem... leider kann ich dir auch keinen Typ geben, wie du deinen Zyklus, resp. deinen Eisprung verschieben kannst. Ich habe auch immer einen genauen Zyklus... der hat sich bisher nur verschoben, wenn ich starken Stress hatte... aber den kann man sich ja nicht einfach so antun

Drücke dir die Daumen, dass er sich plötzlich von aleine verschiebt. Man kann ja nie wiessen

Grüsse
Litlemum

Gefällt mir

23. Januar 2006 um 9:59
In Antwort auf lidlmum

1+1=3
Na mädels, schön dass ihr auch noch begriffenhabt mit dem Rechnen Hier noch zur erklärung für die dies noch nicht gerafft haben:

1 Woche = 7 Tag
28 Tage Zyklus = 14. Tag Eisprung, 28. Tag Mens
4 x 7 = 28

Doch logisch, dass bei einem 28. Tage Zyklus der ES immer am selben Tag ist... und absolut logisch, dass das dann bei einem 30 Tage Zyklus nicht möglich ist... denn dann hätte die Woche 7.5 Tage

So und nun zum eigentlichen Problem... leider kann ich dir auch keinen Typ geben, wie du deinen Zyklus, resp. deinen Eisprung verschieben kannst. Ich habe auch immer einen genauen Zyklus... der hat sich bisher nur verschoben, wenn ich starken Stress hatte... aber den kann man sich ja nicht einfach so antun

Drücke dir die Daumen, dass er sich plötzlich von aleine verschiebt. Man kann ja nie wiessen

Grüsse
Litlemum

Ja klar....
hack nur drauf rum, wenn man sich mit 28 Tagen nicht wirklich beschäftigt und nicht wirklich drüber Nach denkt, denn kommt sowas raus, nicht weil man nicht rechnen kann.
War selbst einfach nur irritiert, darf man das nicht, deswegen hatte ich nach einer Erklährung gefragt, die hab ich mir aber selbst geholt, danke für die Aufklärung die Mathe-Genie.........

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen