Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch / Éisprung verraten oder nicht?!

Éisprung verraten oder nicht?!

18. Oktober 2006 um 14:38 Letzte Antwort: 19. Oktober 2006 um 20:28

Hallo!
Ich bin froh, ein Forum gefunden zu haben, in dem sich so viele nette Frauen austauschen. Daher hoffe ich auf Antworten von euch.
Nun denn:
Wir sind seit August glücklich verheiratet und einem Kind steht beiderseits nichts im Wege. Allerdings ist mein Mann im Moment völlig genervt von dem Thema, weil in unserem Freundeskreis so viele Kinder geboren werden/wurden und einige frische Eltern echt durchknallen. Da wird jeder Pups des Babies diskutiert und es gibt nichts anderes auf der Welt. Neben allem Verständnis dafür ist es doch recht anstrengend, die Treffen als "noch nicht Eltern" zu überstehen, vor allem, wenn man von einigen Mamis dann nach dem eigenen Eisprung gefragt wird...Oder andere mit Kinderwunsch in der Kneipe erzählen, wie sie es anstellen... Ich persönlich bin da nicht so sensibel, aber mein Mann eben. Das Thema "schwanger" ist dadurch so überpräsent, dass man kaum noch Lust hat, innerhalb der Partnerschaft darüber zu reden. Und nun zum eigentlichen Punkt:
Ich würde schon gern die Tage meines Eisprungs bewusst nutzen (ihr wisst schon...), weil ich wirklich Lust auf ein Baby habe; und weiß nicht, ob meinem Mann die Lust vergeht, wenn er ran muss- er würde das lieber entspannt und zufällig laufen lassen. Wie haltet ihr das? Sagt ihr euren Jungs, wenn euer Eisprung ist oder nicht? Ich denke nur, wenn ich es ihm nicht sage, bin ich so allein damit...
Danke für eure Gedanken und Antworten dazu!

Liebe Grüße

Mehr lesen

18. Oktober 2006 um 14:54

Was er nicht weiß macht ihn nicht heiß
Also Wir wollen ja auch gern ein Kind, aber ich sag ihm nicht wann ich meinen ES habe. Jede Frau weiß ja am besten, worauf ihr Mann an ehesten anspringt. Und wenn dabei zufällig ein Eisprung im Spiel ist tut es der Sache doch keinen Abbruch. Männer reagieren sowieso ganz anders als Frauen, und wenn Du weißt, das er von dem Thema momentan nichts hören will, dann behalte es wie ein kleines Geheimnis für Dich und schau doch einfach mal wie Du ihn am besten aus der Reserve lockst
LG Sonni

Gefällt mir
18. Oktober 2006 um 15:16
In Antwort auf fritzi_12840776

Was er nicht weiß macht ihn nicht heiß
Also Wir wollen ja auch gern ein Kind, aber ich sag ihm nicht wann ich meinen ES habe. Jede Frau weiß ja am besten, worauf ihr Mann an ehesten anspringt. Und wenn dabei zufällig ein Eisprung im Spiel ist tut es der Sache doch keinen Abbruch. Männer reagieren sowieso ganz anders als Frauen, und wenn Du weißt, das er von dem Thema momentan nichts hören will, dann behalte es wie ein kleines Geheimnis für Dich und schau doch einfach mal wie Du ihn am besten aus der Reserve lockst
LG Sonni

Denn man to...
Danke für deine Antwort. Wahrscheinlich hast du recht. Man stellt sich das immer so romantisch vor, wenn man zusammen "bewusst" ein Baby macht- aber dann werden wir eben ohne (sein) Bewusstsein ein Baby machen
und trotzdem romantisch sein

Gefällt mir
18. Oktober 2006 um 15:23

Eisprung verraten oder nicht?!
Moin Moin,

also ich verrate meinen Freund nicht wann der Eisprung ist. Ich weiß nicht wie er reagieren würde, wenn er's wüßte. Er lebt mit dem Gedanken: "Wir überlassen es dem Zufall" und ist völig entspannt. Bei einem Kopfmenschen bestimmt nicht das schlechteste...

Nutze deinen/euren Eisprung doch gezielt, was hindert dich dran? Muss er es wirklich wissen?
Es heißt ja nicht, dass ihr täglich oder stündlich "üben" müsst...

Lieben Gruß kascho123

Gefällt mir
18. Oktober 2006 um 15:28
In Antwort auf fancy_12337563

Eisprung verraten oder nicht?!
Moin Moin,

also ich verrate meinen Freund nicht wann der Eisprung ist. Ich weiß nicht wie er reagieren würde, wenn er's wüßte. Er lebt mit dem Gedanken: "Wir überlassen es dem Zufall" und ist völig entspannt. Bei einem Kopfmenschen bestimmt nicht das schlechteste...

Nutze deinen/euren Eisprung doch gezielt, was hindert dich dran? Muss er es wirklich wissen?
Es heißt ja nicht, dass ihr täglich oder stündlich "üben" müsst...

Lieben Gruß kascho123

Hm...
Ich sehe schon, es wissen weniger Männer, als ich dachte Nur, wenn er mal nicht so zieht, obwohl es günstig wäre, muss man halt tapfer sein und auf den nächsten Zyklus warten...

Gefällt mir
18. Oktober 2006 um 18:31

Keine Heimlichkeiten
Hallo mama2be,
ich bin der Meinung der Partner sollte bescheid wissen und nicht ggf. vor vollendete Tatsachen gestellt werden.
Dein Mann will doch Kinder oder nicht?
Du kannst natürlich dein Wissen über deinen Eisprung einsetzten und es besonders entspannt mit deinem Mann angehen. Ich persönlich bekomme leider nicht mit wann mein Eisprung ist und deshalb schlafen wir sehr oft mit einander, was ich persönlich begrüße, es wie an Anfang unserer Beziehung.

Lieben Gruß

Gefällt mir
18. Oktober 2006 um 22:19
In Antwort auf agaue_12775377

Keine Heimlichkeiten
Hallo mama2be,
ich bin der Meinung der Partner sollte bescheid wissen und nicht ggf. vor vollendete Tatsachen gestellt werden.
Dein Mann will doch Kinder oder nicht?
Du kannst natürlich dein Wissen über deinen Eisprung einsetzten und es besonders entspannt mit deinem Mann angehen. Ich persönlich bekomme leider nicht mit wann mein Eisprung ist und deshalb schlafen wir sehr oft mit einander, was ich persönlich begrüße, es wie an Anfang unserer Beziehung.

Lieben Gruß

Nein, nein...
Liebe billi72,
über den Kinderwunsch sind mein und Mann und ich uns auf jeden Fall einig. Ich weiß meinen Eisprung auch recht genau wegen der Regelmäßigkeit meines Zyklus und außerdem zeigt mein Persona-Computer es recht zuverlässig an.
Ich denke, mein Mann fühlt sich vielleicht wohler, wenn er es nicht so genau weiß, weil dann eher der Sex und die Freude daran im Vordergrund stehen und nicht das (für ihn vielleicht leistungsbezogene)

Gefällt mir
19. Oktober 2006 um 16:05

Kenne ich
Hab auch so ähnlich Sorgen...mache mich jetzt in der ganzen Planerei mit sovielen Dingen vertraut, die man schon mit sienem Partner teilt...aber das mit der fruchtbaren Zeit hab ich mir auch überlegt: Sa ichs ihm oder sag ichs ihm nicht. Bin mir auch noch nicht sicher. Aber da wir uns sowieso eher selten sehen (noch, denn er lebt in Griechenland und ich in D) werde ich wohl mit ihm darüber sprechen, denn wir müssen die wenige Zeit, die wir haben ja auch intensiv nutzen

Wünsche Dir viel Glück. Vielleicht klappts ja schneller als du denkst...

Ist es Dein 1.Kind?

Grüße Sam

Gefällt mir
19. Oktober 2006 um 20:28

Eisprung
hi bin auch neu hier
also ich muß mein mann nicht verraten wann mein eisprung ist er weiß es von alleine!?
aber ich glaube es kommt eher daher weil wir seit 4 jahren auf ein baby üben der wunsch ist aber 5 jahre alt :--((
wir habe eine ganze zeit lang alle ES tage ausgenutzt haben aber jetzt aufgehört es macht einen nur noch wahnsinnig.
wir gehen alles ruhig an vielleicht solltet ihr das auch machen ihr seid noch ziemlich am anfang und solltet euch nicht verrückt machen.
haltet den ES im auge und Xélt nur dann wenn "ihr" wollt dann macht es viel mehr spaß)
LG leoniestante

Gefällt mir