Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Eisprung und Periode

Eisprung und Periode

13. April um 8:10

Hallo zusammen,

mein Mann und ich sind gerade im 2. ÜZ, davor habe ich 15 Jahre die Pille genommen. Mein erster Zyklus nach Absetzen war 24 Tage lang, wo ich dann gemerkt habe, dass wir an den völlig „falschen“ Tagen GV hatten... Daher habe ich beschlossen, der Natur etwas zu helfen und hab meinen ES im 2. ÜZ mithilfe eines Ovu-Tests bestimmt. Mein ES war am 3.4. Heute ist demnach ES+10 und ich habe seit gestern extreme Unterleibsschmerzen, die heute immer noch anhalten, dazu extreme Stimmungsschwankungen. Ich gehe also zu 100% davon aus, dass meine Mens heute kommt, denn das sind genau die gleichen Regelschmerzen bzw. Vorboten wie letzten Monat. Damit wäre mein Zyklus wieder nur 24 Tage lang gewesen. Mein ES war am 3.4., sagt man nicht dass die Periode 14 Tage nach ES kommt? Ich wäre ja 3 Tage zu früh dran? Ich hätte gedacht wenn die Periode 3 Tage zu früh ist, dann müsste auch der ES 3 Tage früher sein? Aber so ist es ja nicht. Ich bin verwirrt...
Vielleicht könnt ihr mir helfen meinen Körper besser zu verstehen?! 
Viele Grüße 

Mehr lesen

13. April um 9:23
In Antwort auf madl88

Hallo zusammen,

mein Mann und ich sind gerade im 2. ÜZ, davor habe ich 15 Jahre die Pille genommen. Mein erster Zyklus nach Absetzen war 24 Tage lang, wo ich dann gemerkt habe, dass wir an den völlig „falschen“ Tagen GV hatten... Daher habe ich beschlossen, der Natur etwas zu helfen und hab meinen ES im 2. ÜZ mithilfe eines Ovu-Tests bestimmt. Mein ES war am 3.4. Heute ist demnach ES+10 und ich habe seit gestern extreme Unterleibsschmerzen, die heute immer noch anhalten, dazu extreme Stimmungsschwankungen. Ich gehe also zu 100% davon aus, dass meine Mens heute kommt, denn das sind genau die gleichen Regelschmerzen bzw. Vorboten wie letzten Monat. Damit wäre mein Zyklus wieder nur 24 Tage lang gewesen. Mein ES war am 3.4., sagt man nicht dass die Periode 14 Tage nach ES kommt? Ich wäre ja 3 Tage zu früh dran? Ich hätte gedacht wenn die Periode 3 Tage zu früh ist, dann müsste auch der ES 3 Tage früher sein? Aber so ist es ja nicht. Ich bin verwirrt...
Vielleicht könnt ihr mir helfen meinen Körper besser zu verstehen?! 
Viele Grüße 

Das ist richtig,  normal ist 14 Tagen hast ES Menstuation.

Wenn z.B. eine Gelbkörperschwäche vorliegt,  kann die 2. Zyklushälfte verkürzt sein.

Das kommt nach absetzen der Pille vor.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April um 9:24

Nach. .  Nicht hast...  Autokorrektur 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April um 9:33

Danke für deine Antwort ☺️
Pendelt sich das denn irgendwann wieder von alleine ein? Und hat die verkürzte zweite Zyklushälfte Auswirkungen darauf schwanger zu werden? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April um 9:54
In Antwort auf madl88

Danke für deine Antwort ☺️
Pendelt sich das denn irgendwann wieder von alleine ein? Und hat die verkürzte zweite Zyklushälfte Auswirkungen darauf schwanger zu werden? 

Es kann bis zu 7 Monate dauern,  bis sich das einpendelt. 

Ich kann dur losen Frauenmanteltee empfehlen.  Morgens und Abends
2 Löffel in eine Tasse. 10 Minuten mit Teller abgedeckt ziehen lassen.
Kannst du den ganzen Zyklus durchtrinken. 

Ja eine verkürzte Zyklushälfte kann die Einnistung stören,  ab 11 Tage ist das aber noch im Rahmen. 
Bei weniger Tagen ist es schwerer. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook