Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Eisprung und Menstruation zugleich - Hilfe!!

Eisprung und Menstruation zugleich - Hilfe!!

29. Januar 2008 um 9:12

Ihr Lieben,
ich hatte meine Menstruation bis vor kurzem immer regelmäßig. Dann habe ich im Dezember versucht, schwanger zu werden. Ich bekam meine Mens nicht, dachte also: Ups, das ging aber schnell. Ich war aber gar nicht schwanger, sondern hatte laut FA keinen Eisprung gehabt und bekam deshalb meine Tage nicht. Die Ursache ist noch nicht geklärt. Ich hoffe, es war der Stress, den ich hatte und nicht die Schilddrüse... (was in der Familie liegen würde, das mit der SD.)
Meine FRAGE:
Ich teste meine Fruchtbarkeit mit dem PG/53 Fertility Tester. D.h. ich sehe an der kristallinen Struktur des getrockneten Speichels oder Zervixschleim, dass ich einen Eisprung habe, also fruchtbar bin. Ohne Eisprung sind da nur so Bläschen.
Das war bis vor kurzem immer regelmäßig in der Mitte meines Zyklus. Nur für den Fall, dass das eine nicht kennt.
Jetzt habe ich Menstruation (nach 54 Tagen!! übrigens sehr sehr heftig, ich bin ein paar Mal umgekippt) und Eisprung zeitgleich. Meine Mens klingt gerade aus und ich habe zeitgleich einen Eisprung.
DA KANN ICH DOCH NICHT SCHWANGER WERDEN ODER? ES GIBT JA KEINE SCHLEIMHAUT ZUM EI FESTSETZEN ODER? Die hab ich doch gerade abgestoßen.
Was ist denn da los und was soll ich denn jetzt machen?!
Das wird doch jetzt nicht jeden Monat so sein oder?????
Vielen Dank,
Sieben Fische

Mehr lesen

29. Januar 2008 um 10:11

Du
hast mit Sicherheit nicht gleichzeitig ES und Mens!
Ich denke dein Tester kann anhand der Struktur lediglich eine hohe Östrogenkonzentration im Blut feststellen und die kann unabhängig vom ES häufiger vorkommen z.B. direkt vor der Mens. Reine Östrogenzeichen können deshalb nicht zuverlässig einen ES eingrenzen, weshalb sie mit einer Methode kombiniert werden müssen, die den LH Anstieg anzeigt, z.B. die Basaltemperatur.
Ich würde dir empfehlen, dich mit NFP zu befassen. Eine gute Einstiegslektüre ist das Buch Natürlich und Sicher.

Gefällt mir

29. Januar 2008 um 12:10
In Antwort auf schnecke92

Du
hast mit Sicherheit nicht gleichzeitig ES und Mens!
Ich denke dein Tester kann anhand der Struktur lediglich eine hohe Östrogenkonzentration im Blut feststellen und die kann unabhängig vom ES häufiger vorkommen z.B. direkt vor der Mens. Reine Östrogenzeichen können deshalb nicht zuverlässig einen ES eingrenzen, weshalb sie mit einer Methode kombiniert werden müssen, die den LH Anstieg anzeigt, z.B. die Basaltemperatur.
Ich würde dir empfehlen, dich mit NFP zu befassen. Eine gute Einstiegslektüre ist das Buch Natürlich und Sicher.

Hmmmmmmm.....
Vielen Dank für die Antwort.
Heute ist aber nicht kurz vor der Mens, sondern der 6. Tag einer ziemlich blutigen und heftigen Menstruation. Und noch nie hattei ich vorher vor, während oder nach der Mens diese kristallinen Strukturen im Speichel. Und es wurde mir heute morgen schon von Freundinnen mitgeteilt, dass es durchaus sein kann, dass frau ihren Eisprung während der Mens hat. Warum nicht? Wenn der Zyklus durcheinander ist, was er ja bei mir ist? Meine Frage ist nur: Kann ein befruchtetes Ei sich dann einnisten oder ist dafür dann einfach keine Schleimhaut da?
Gruß, Sieben Fische
PS: Was ist NFP??????

Gefällt mir

30. Januar 2008 um 4:09
In Antwort auf siebenfische

Hmmmmmmm.....
Vielen Dank für die Antwort.
Heute ist aber nicht kurz vor der Mens, sondern der 6. Tag einer ziemlich blutigen und heftigen Menstruation. Und noch nie hattei ich vorher vor, während oder nach der Mens diese kristallinen Strukturen im Speichel. Und es wurde mir heute morgen schon von Freundinnen mitgeteilt, dass es durchaus sein kann, dass frau ihren Eisprung während der Mens hat. Warum nicht? Wenn der Zyklus durcheinander ist, was er ja bei mir ist? Meine Frage ist nur: Kann ein befruchtetes Ei sich dann einnisten oder ist dafür dann einfach keine Schleimhaut da?
Gruß, Sieben Fische
PS: Was ist NFP??????

Also
es geht sicher nicht das ein eisprung stattfindet wenn die periode da ist! ganz einfach deshalb: wenn du einen eisprung hast, dann bereitet sich der körper auf eine schwangerschaft vor, nun wird dein ei nicht befruchtet und der körper signalisiert ( durch hormone)das keine schwangerschaft vorliegt und somit tritt die periode ein! da spielt es überhaupt keine rolle ob dein zyklus durcheinander ist! der ablauf ist immer gleich, nur der zeitpunkt wie schnell und ob sich ein ei entwickelt, oder ob es zu einem eisprung kommt ist unterschiedlich, deshalb auch die unregelmässigen zyklen!

gruss lanlady

Gefällt mir

30. Januar 2008 um 8:58
In Antwort auf lanlady

Also
es geht sicher nicht das ein eisprung stattfindet wenn die periode da ist! ganz einfach deshalb: wenn du einen eisprung hast, dann bereitet sich der körper auf eine schwangerschaft vor, nun wird dein ei nicht befruchtet und der körper signalisiert ( durch hormone)das keine schwangerschaft vorliegt und somit tritt die periode ein! da spielt es überhaupt keine rolle ob dein zyklus durcheinander ist! der ablauf ist immer gleich, nur der zeitpunkt wie schnell und ob sich ein ei entwickelt, oder ob es zu einem eisprung kommt ist unterschiedlich, deshalb auch die unregelmässigen zyklen!

gruss lanlady

NFP
steht für Natürliche Familienplanung = symptothermale Methode, bei der der Eisprung durch eine Kombination von Temperatur und Zervixschleimbeobachtung eingegrenzt wird.

Gefällt mir

30. Januar 2008 um 14:37
In Antwort auf schnecke92

NFP
steht für Natürliche Familienplanung = symptothermale Methode, bei der der Eisprung durch eine Kombination von Temperatur und Zervixschleimbeobachtung eingegrenzt wird.

Also, ich war jetzt bei meiner neuen FA, die...
... hat mir gesagt, dass das schon sein kann, dass er Eisprung während der abklingenden Blutung schon kommt. Mein Zyklus sei wohl chaotisch. Ob ich Stress gehabt hätte. Hatte ich. Also meinte sie: Enspannen und abwarten, bis alles wieder normal ist.
Bin nur leider nicht wirklich entspannt, bin schon 36. Hoffentlich habe ich nicht zu lange gewartet. Mein Zyklus war immer regelmäßig. Und ausgerechnet jetzt, wo ich schwanger werden will, wird er chaotisch. Vielleicht die Aufregung... Hoffentlich nicht die Schilddrüse oder Wechseljahre. Eine Freundin meiner Schwester ist mit 31 in die Wechseljahre gekommen. .... Puh. Trotzdem vielen Dank an Euch.... Gruß, Sieben Fische

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen