Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Eisprung trotz fehlendem zervixschleim?

Eisprung trotz fehlendem zervixschleim?

5. Juli 2007 um 15:38 Letzte Antwort: 5. August 2007 um 21:19

Hallo Mädels,

ich habe da mal eine Frage.
Wieviele Tage vor Eurem ES bemerkt Ihr den vermehrten Zervixschleim?
Kann es sein, dass man in ihn in einem Zyklus kaum oder gar nicht bemerkt und trotzdem einen ES hat?
Ich bin etwas verunsichert, weil ich laut Fruchtbarkeitskalender übermorgen meinen ES haben sollte, aber keine Spur von Schleim auftaucht ;o(

Liebe Grüße,
bebivita

Mehr lesen

5. Juli 2007 um 15:53

ZS
Hallo Bebevita,

ich kann dich beruhigen - ich habe fast nie feststellbaren ZS, sondern bin höchstens ziemlich "nass" (also eher wasserartig, aber nicht spinnbar), und trotzdem einen ES (Ultraschall hats bestätigt).

Liebe Grüße,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juli 2007 um 16:02

@erin und schlafpaul
Danke für Eure lieben Antworten ;o)

@schlafpaul
Wenn Du Dir nicht sicher bist, kannst Du einen Ovutest machen, die gibt es bei Ebay voll günstig.
Mit der Temperaturmethode kenne ich mich leider nicht aus, aber ich dachte es sei normal, dass die Tempi erst einige Zeit nachdem ES ansteigt.

@erin
Das beruhigt mich.
Manchmal habe ich den Schleim und manchmal nicht, schon seltsam ;o)

@beide
Merkt Ihr den Mittelschmerz?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juli 2007 um 16:07

Meistens
nicht... eigentlich habe ich ihn nur zweimal richtig gespürt, und bei einem davon wußte ich durch das US, das der Schmerz vom ES kommt...
Ich habe keinen geregelten und auch relativ langen Zyklus, und wie verhext sind die Ovutests immer kurz vor ES alle

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juli 2007 um 16:13

@77erin
Wenigstens weisst Du jetzt, dass Du immer einen ES hast, ich finde das ist echt was wert ;o)
Ich habe gelesen, dass man ja nicht in jedem Zyklus einen ES hat, aber hier unterscheiden sich die Aussagen sehr.
Die einen sagen, das sei erst ab ca. 35 der Fall, die anderen sagen, dass sei generell so.
Und da soll einer schlau daraus werden ;o)

Ich habe ein ganz leichtes Ziehen auf der linken Seite (hatte ich gestern schon), aber keine Schmerzen.
Hoffentlich kündigt das trotzdem einen ES an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juli 2007 um 16:20

Naja
ich weiß nur, das ich das eine mal einen ES hatte, wo auch der US war
Ansonsten bin ich mir bei meinen Wuschelzyklus gar nicht sicher, deshalb ist es ja so doof, das die Ovutests immer zu früh alle sind... dabei hab ich schon die großen Packungen von Ebay

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juli 2007 um 16:25

Ich auch ;o)
Den 25-er-Pack ;o)
Ab wann testest Du denn?
Selbst wenn Du ab dem 9.ZT anfängst, müssten Dir 25 Tests doch bis zum 33./34. ZT, d.h. für einen Zyklus von 47/48 Tagen reichen, oder musst Du als noch länger hibbeln ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juli 2007 um 16:31

Hihi
glaub schon, weiß gerade gar nicht, wieviele drin sind.

Ich hatte zwischendurch mal einen 71 und 52 Tage-Zyklus, da sind einige Stäbchen bei drauf gegangen. Beim 52 Tage-Zyklus hatte ich aber tatsächlich am 38. Tag einen ES, da war ich nämlich zufällig gerade bei der FÄ.
Ansonsten sind meine Zyklen so zwischen 32 und 41 Tagen lang, und angefangen zu testen hab ich immer so um den 14. Tag rum. Manchmal allerdings auch zweimal am Tag

So, jetzt muß ich Heim!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juli 2007 um 18:12

@schlafpaul
Ich drücke Dir ganz arg die Daumen, dass Deine Tempi ansteigt.
Vermutlich hat Dein Schatzi jetzt 2 ziemlich arbeitsintensive Tage vor sich ;o)
Viel Spaß!!!

PS: Antworte doch bitte immer auf den ersten Beitrag, ich hätte Dich fast überlesen ;o)

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juli 2007 um 18:13

@77erin
2x am Tag, das kenne ich ;o)
Als wenn die Dinger zaubern könnten ;o)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juli 2007 um 18:14

@littlepoppich
puh, das ist beruhigend.
Ich hoffe mal, dass mein Ovutest morgen positiv ist.
Ist schon irre, auf was man alles achtet, wenn man schwanger werden will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2007 um 9:51

Guten Morgen!
Und, was in Sicht?

Übrigens: Wenn du magst, komm doch rüber zu uns "Waiting for Baby"-Mädels! Wir sind eine liebe Truppe, in der sich jede um jede kümmert und für fast jedes Problem eine Lösung gefunden wird. Schau doch einfach mal vorbei, wenn du Lust hast!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2007 um 18:08

Hallo Mädels,
Der Ovutest war schon wieder negativ ;o(
Ich bin schon leicht zermürbt...
Prinzipiell weiss ich ja, dass ich fruchtbar bin, denn wir haben ja schon einen supersüßen Sohnemann (15 Monate), aber wir wünschen uns halt noch mindestens ein Geschwisterchen dazu.
Das ist ganz arg lieb, dass es Euch gibt!!!
Na, dann wollen wir mal weiterhibbeln ;o)

Knuddels, bebivita

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2007 um 19:34

Bei mir auch nicht..
hi, bei mir ist auch meist kaum schleim festzustellen. manchmal kommt zur zeit des eisprungs oder vorher alles auf einmal, aber ich könnte glaub ich nie -wie immer beschrieben bei alternativer empfängnisverhütung- schon tage vorher die konsistenz prüfen. auch die ovulationstest-streifen haben bei mir nie funktioniert. allerdings hatte ich mich dann wegen kinderwunsch untersuchen lassen, und ich hatte wohl dennoch einen eisprung. bin aber trotzdem nicht schwanger geworden, evtl weil zu wenig schleim da war (das war meine vermutung..)? erst nach akupunktur behandlung hats geklappt.. liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2007 um 19:59

@sonntagslila
Herzlichen Glückwunsch !!!
Zählst Du noch zu den Kugelbäuchen oder ist Dein kleiner Schatz schon da?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juli 2007 um 10:56
In Antwort auf mera_12888252

ZS
Hallo Bebevita,

ich kann dich beruhigen - ich habe fast nie feststellbaren ZS, sondern bin höchstens ziemlich "nass" (also eher wasserartig, aber nicht spinnbar), und trotzdem einen ES (Ultraschall hats bestätigt).

Liebe Grüße,

Geht mir auch so
Hallo. ich habe auch nie diesen Zervixschleim.Hatte diesen Zyklus aber starkes Ziehen im Unterleib und rechter Eierstock.Die Brustwarzen haben mir auch sehr wehgetan. Meine Temperatur ist danach sehr hochgegangen.Der Schleim blieb aber aus. Ich denke mal, für den ES ist er nicht so wichtig.Er ist dafür da, das die Spermien überleben können und sich nach oben fortbewegen können. je weniger Schleim oder je dicker er ist, desto schlechter können die Spermien die Eizelle erreichen. ich habe mich auch nur ziemlich nass gefühlt. Vielleicht hat es ja gereicht, viellicht ist ja im inneren irgendwo dieser Schleim und bei uns kommt er nicht raus. Keine Ahnung.
LG Marvine6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juli 2007 um 13:45

Hallo Mädels,
also jetzt blicke ich echt bald nicht mehr durch...
Hatte gestern abend Besuch von meinem Zervixschleim und heute morgen ganz kurz starke Bauchschmerzen.
Ha, denke ich, dass kann doch nur der ES sein!!!
Ich also auf ins Bad und getestet...wieder negativ ;o(
So langsam wirds echt kurios.
Na ja, ich werde weiter testen, was bleibt mir anderes übrig ;o)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. August 2007 um 21:19

Frage
hallo, bin neu hier,- eine frage :
kann es sein das ich schon schwanger bin aber trotzdem für zwei tage der zervixschleim da unten war?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper