Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Eisprung +schwanger zwischen 60.u.70. Zyklustag

Eisprung +schwanger zwischen 60.u.70. Zyklustag

9. November 2011 um 23:17

Hallo,

ich habe mal eine etwas blöde Frage aber ich mache mir echt Gedanken und würde mich freuen wenn sich jemand meldet.

Ich hatte schon immer Probleme mit meinem Zyklus der viel zu lang war( 35-40 ZT)

Nun hat es tatsächlich geklappt und ich bin schwanger. Allerdings war der Eisprung erst zwischen dem 60. und 70. Zyklustag.

Die Frage die sich mir nun stellt ist folgende:

Ist das Risiko für eine Fehlgeburt oder Fehlentwicklung somit grösser, da dieser Zyklus/ Eisprung weit entfernt von einem normalen ist?

Also ich meine wenn das Ei erst zu so einem späten Zeitpunkt gesprungen ist, dann stimmt da ja was nicht und nun mache ich mir eben so meine Gedanken. Positiven Schwangerschaftstest hatte ich erst letzte Woche. Ist also noch alles ganz frisch und bis zu meinem ersten Untersuchungstermin geht es noch ein paar Tage. Würde mich daher sehr freuen wenn sich jemand meldet der sich da ein wenig auskennt oder ebenfalls die Erfahrung machte mit einem so späten Eisprung.

Liebe Grüsse

ansabri

Mehr lesen

10. November 2011 um 7:55

Später Eisprung und Schwangerschaft
Hallo Ansabri,

leider habe ich keine direkte Antwort auf deine Frage aber ich gratuliere dir zu deiner Schwangerschaft! Ich habe genauso lange Zyklen wie du (zwischen 35 und 42 Tagen) und diesen Monat ist es komplett durcheinander und ich bin schon am 41 Zyklustag angekommen und hatte immer noch keinen Eisprung. Was du schreibst, macht mir sehr viel Hoffnung auch mit einem solchen Zyklus schwanger werden zu können. Und wenn es trotzdem bei dir geklappt hat, ist das doch sicher ein gutes Zeichen, dass sich alles gut weiterentwickelt. Bin gespannt, was dein Frauenarzt zu deiner Frage sagen wird.
Ich drücke dir jedenfalls fest die Daumen, dass deine Schwangerschaft gut verläuft!

Liebe Grüße!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2011 um 8:15

@inselfrau74
Vielen Dank für deine Antwort. Ja so ein langer Zyklus ist manchmal schon zum verrückt werden und meine FÄ hat mir nicht viel Hoffnung gemacht das ich so auf ganz normalem Weg schwanger werden kann. Nächsten Monat hätten wir dann mit Clomifen begonnen. Nunja, jetzt hat es so geklappt. Ich kann es immer noch gar nicht glauben. Hoffe es ist alles in Ordnung. Werde melden was die Ärztin gesagt hat und drücke dir die Daumen das auch du bald so ein Wunder erleben darfst. Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2011 um 11:32
In Antwort auf agi_11976736

@inselfrau74
Vielen Dank für deine Antwort. Ja so ein langer Zyklus ist manchmal schon zum verrückt werden und meine FÄ hat mir nicht viel Hoffnung gemacht das ich so auf ganz normalem Weg schwanger werden kann. Nächsten Monat hätten wir dann mit Clomifen begonnen. Nunja, jetzt hat es so geklappt. Ich kann es immer noch gar nicht glauben. Hoffe es ist alles in Ordnung. Werde melden was die Ärztin gesagt hat und drücke dir die Daumen das auch du bald so ein Wunder erleben darfst. Liebe Grüsse

Warst du schon beim Frauenarzt?
Liebe Ansabri,

warst du mittlerweile schon beim Frauenarzt? Und wenn ja, was hat er/sie gesagt? Bin ja sehr gespannt, ob alles gut ist bei dir!
Ich habe schon wieder einen sehr langen Zyklus und habe vor 4 Tagen angefangen, Himbeerblättertee zu trinken, der den Zyklus verkürzen soll. Und nun habe ich den Eisprung - ob das wohl schon der Tee war? Also falls du nach deiner Schwangerschaft gerne wieder kürzere Zyklen möchtest, vielleicht hilft er ja. Ich werde ihn auch nächsten Zyklus probieren und bin gespannt, ob er wieder wirkt. Ich wünsche dir weiterhin eine großartige Schwangerschaft und freue mich, von dir zu lesen!
Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2011 um 18:06

Inselfrau74 schön von dir zu lesen
Hab mich gefreut das Du Dich gemeldet hast.
Also ich war jetzt inzwischen bei meiner Ärztin und laut ihr kann man nicht sagen das das Risiko auf eine Fehlentwicklung grösser wäre wenn der Eisprung so spät statt gefunden hat.
Bei der Untersuchung hat man dann schon die Fruchtblase gesehen, jedoch noch keinen Herzschlag.
Das ist aber wohl in Woche 5+3 normal.
Jetzt habe ich am 24.11. wieder einen Termin. Da müsste dann aber auf jeden Fall das Herz schlagen.
Bin so gespannt und die Zeit bis dahin kommt mir ewig vor.
Was den Himbeerblättertee angeht hatte ich vor kurzem mal darüber gelesen aber bisher noch nie ausprobiert.
Werde dies aber sicher nach der Schwangerschaft mal tun, denn da kommt ja dann bestimmt auch wieder mein bekanntes Zyklusproblem.
Das das bei Dir so schnell ging find ich beeindruckend. Bestimmt war das der Tee. Versuchst Du schon länger schwanger zu werden??
Ich halte Dir auf jeden Fall die Daumen.
Wenn Du möchtest berichte ich Dir nächste Woche wieder wenn ich beim Arzt war.
Bis dahin schicke ich Dir viele Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam