Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Eisprung Schwanger

Eisprung Schwanger

6. November 2018 um 20:30 Letzte Antwort: 8. November 2018 um 19:39

Meine Frage ich habe eine App die 99% sicher ist und mir anzeigt wan ich mein Eisprung habe 
Der war auch am 28.10.2018 und hat aber ungeschützten sex am 31.10.2018 , am 11.11.2018 sollte ich meine Periode bekommen
Meine Frage kann ich trotzdem Schwanger sein ?
Danke für die Antwort

Mehr lesen

6. November 2018 um 20:35

Hui, da brauch ich mehr Infos 😂 hab auch erst ne App benutzt und die war falsch, wie sich dank ovus rausstellte (ES war drei Tage früher!) als die App angegeben hat.

Wenns bei dir genau in die andere Richtung war, würd ich sagen das die Möglichkeit besteht. Wenn es passt oder es so ist wie bei mir, muss ich dich leider enttäuschen...

Gefällt mir
6. November 2018 um 20:37

Eisprung am 28.10 und der unferhütete sex war 31.10 somit kann ich doch nicht schwanger sein , 

Gefällt mir
6. November 2018 um 20:53

Ich fürchte auch...
 

Gefällt mir
7. November 2018 um 10:17

Ich weiß nicht, worauf deine App beruht, aber immer wenn gesagt wird, dass man den Eisprungtag bestimmen könnte, kann etwas nicht stimmen, weil man das einfach nicht kann. Die Vorgänge im Körper sind so komplex, dass man sich nicht auf eine Sache verlassen kann, auch nicht im Voraus berechnen.
In der Symptothermalen Methode (davon leitet sich ja alles ab, was fruchtbare und unfruchtbare Tage bestimmen will) ist es so, dass man aufgrund von Zeichen der Fruchtbarkeit (Zervixschleim und - möglich aber nicht nötig - Muttermunduntersuchung) fruchtbare Tage eingrenzen kann.
Ich schreibe es nochmal ganz groß: FRUCHTBARE TAGE EINGRENZEN!

Und innerhalb dieser Tage kann man schwanger werden. Weil es Frauen gibt, die einfach sehr fruchtbar sind, bzw. Paare. Es kommt ja die Fruchtbarkeit des Mannes hinzu. 
Daher kann es zu einer Schwangerschaft kommen, sehr früh im Zyklus und weit vom Eisprung entfernt, weil der Zervixschleim super ist und die fitten Spermien darin wunderbar überleben. Nach dem erfolgten Eisprung (ich sage mal nach der MÖGLICHEN EISPRUNGZEIT) kann eine Schwangerschaft erst dann nicht mehr eintreten, wenn die Temperaturhochlage erreicht ist. Und das ist sie, wenn drei Messungen der Aufwachtemperatur höher sind als sechs Messungen davor. Wenn die Temperatur dann oben bleibt, ist die sicher unfruchtbare Zeit im Zyklus erreicht.
All das kann keine App leisten, nur eine Frau selbst, wenn sie aufmerksam Selbstbeobachtung und Zyklusaufzeichnungen macht - und die Regeln kennt.
Das Original der Symptothermalen Methode: Natürliche Empfängnisregelung, Dr. Josef Rötzer. Sehr dicht geschrieben, aber unübertroffen.
Nie würde ich in der fruchtbaren Zeit eine Barrieremethode anwenden, denn nur da kann man ja "trotz Kondom" schwanger werden. Der Pearl-Index muss dann ganz anders hochgerechnet werden, wird also enorm unsicherer.
Und übrigens: wenn die Temperatur wieder abfällt, tritt die Periode ein. Das kann eine App auch nicht wissen. Sie steckt nicht in deinem Körper. Nur du selbst.

 

2 LikesGefällt mir
7. November 2018 um 10:52
In Antwort auf catie09

Ich weiß nicht, worauf deine App beruht, aber immer wenn gesagt wird, dass man den Eisprungtag bestimmen könnte, kann etwas nicht stimmen, weil man das einfach nicht kann. Die Vorgänge im Körper sind so komplex, dass man sich nicht auf eine Sache verlassen kann, auch nicht im Voraus berechnen.
In der Symptothermalen Methode (davon leitet sich ja alles ab, was fruchtbare und unfruchtbare Tage bestimmen will) ist es so, dass man aufgrund von Zeichen der Fruchtbarkeit (Zervixschleim und - möglich aber nicht nötig - Muttermunduntersuchung) fruchtbare Tage eingrenzen kann.
Ich schreibe es nochmal ganz groß: FRUCHTBARE TAGE EINGRENZEN!

Und innerhalb dieser Tage kann man schwanger werden. Weil es Frauen gibt, die einfach sehr fruchtbar sind, bzw. Paare. Es kommt ja die Fruchtbarkeit des Mannes hinzu. 
Daher kann es zu einer Schwangerschaft kommen, sehr früh im Zyklus und weit vom Eisprung entfernt, weil der Zervixschleim super ist und die fitten Spermien darin wunderbar überleben. Nach dem erfolgten Eisprung (ich sage mal nach der MÖGLICHEN EISPRUNGZEIT) kann eine Schwangerschaft erst dann nicht mehr eintreten, wenn die Temperaturhochlage erreicht ist. Und das ist sie, wenn drei Messungen der Aufwachtemperatur höher sind als sechs Messungen davor. Wenn die Temperatur dann oben bleibt, ist die sicher unfruchtbare Zeit im Zyklus erreicht.
All das kann keine App leisten, nur eine Frau selbst, wenn sie aufmerksam Selbstbeobachtung und Zyklusaufzeichnungen macht - und die Regeln kennt.
Das Original der Symptothermalen Methode: Natürliche Empfängnisregelung, Dr. Josef Rötzer. Sehr dicht geschrieben, aber unübertroffen.
Nie würde ich in der fruchtbaren Zeit eine Barrieremethode anwenden, denn nur da kann man ja "trotz Kondom" schwanger werden. Der Pearl-Index muss dann ganz anders hochgerechnet werden, wird also enorm unsicherer.
Und übrigens: wenn die Temperatur wieder abfällt, tritt die Periode ein. Das kann eine App auch nicht wissen. Sie steckt nicht in deinem Körper. Nur du selbst.

 

Super Antwort!

Gefällt mir
7. November 2018 um 23:03
In Antwort auf flafino

Meine Frage ich habe eine App die 99% sicher ist und mir anzeigt wan ich mein Eisprung habe 
Der war auch am 28.10.2018 und hat aber ungeschützten sex am 31.10.2018 , am 11.11.2018 sollte ich meine Periode bekommen
Meine Frage kann ich trotzdem Schwanger sein ?
Danke für die Antwort

Ja, du kannst schwanger sein. 

Gefällt mir
8. November 2018 um 19:39

Oky danke für die Antworten , bis bald tschüssli 👍😘

Gefällt mir