Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Eisprung,heute Arzt .... na was denn nun?????

Eisprung,heute Arzt .... na was denn nun?????

15. Mai 2014 um 21:28

Hallo ihr lieben Mädels,


ich hoffe, dass meine Frage keine für Hellseher ist, sonden ihr mir diese evt beantworten könnt.

Ich bin nun seit 60 Tagen überfällig, d.h. dass es wohl eine Homonstörung sein id. Ich hatte mi trotzdem sorgen gemacht, schon weil ich issen wollte, wann denn nun endlich der nächste Eisprung ist, und bin zu meiner Ärztin gegenagen.

Diese hatte einen Ultraschall gemacht und meinte, dass an den Eierstöcken Blässchen dran sind und die Gebärmutter gut gefüllt ist.

Leider hat mir nun nicht gesgt ob ich kurz vor dem ES stehe oder ob der schon war:/.

Könnt mir mir bitte bitte helfen????????Ich würd das hal nur gern wisse, wie das ist, aber ich geh doch davon aus, dass die Bläschen gewandet wären, wenn der ES schon gewesen wäe oder ???


Ich danke euch ggaaaaanz doll!!!!

LG

Mehr lesen

16. Mai 2014 um 11:14

BITTE BITTE ......
helft mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2014 um 11:57

Da musst du wohl nochmal deine Ärztin Fragen. Ich denke, das kann man so pauschal per Ferndiagnose nicht beantworten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2014 um 12:28

Hi,
Also ich fasse mal zusammen, du bist seit 60 Tagen überfällig und hast Blässchen am Eierstock... Klingt für mich nicht so als hattest du nen Eisprung noch als würdest du demnächst einen bekommen.
Was dein Problem ist kann dir nur ein Arzt diagnostizieren, aber für mich klingt es ein wenig nach PCO... Die vielen kleinen Eisblässchen verhindern, dass ein Ei richtig heranreifen kann, so dass es zum Eisprung kommt, da sie sich gegenseitig behindern. Und dein mittlerweile wirklich langer Zyklus spricht auch dafür, dass du eine Hormonstörung hast.
Ich würde den Frauenarzt nochmal befragen...
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram