Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Eisprung berechnen

Eisprung berechnen

5. Januar 2010 um 16:18

Ich hab immer Probleme meinen Eisprung zu berechnen. Ich hab das mit verschiedenen Anbietern im Internet versucht, aber irgendwie werde ich nie schlau draus. Mein Zyklus ist auch nicht immer so gleichbleibend und schwankt hin und wieder mal um 1-2 Tage. Dachte eigentlich, dass sich das nach absetzen der Pille (Juli 2009) langsam mal eingependelt hat.

Wie berechnet ihr? Worauf kann ich mich verlassen?

LG Jule

Mehr lesen

5. Januar 2010 um 16:22


VERLASSEN... kannst Du Dich im Prinzip auf gar nix.

Meine FA hat mir gesagt, wenn wir basteln sollen wirs einfach mal probieren. Sollte es eine zeitlang nicht funktionieren macht sie mit mir eine Temparaturtabelle, damit kann man den Eisprung anscheinend ziemlich genau festlegen. Habs aber nicht ausprobiert, weil es so auch geklappt hat.

Grundsätzlich rechnest Du ab dem 1. Tag Deiner Periode und dann vom 12. - 16. Tag sind Deine fruchtbaren Tage, wobei der Eisprung rein theoretisch am 14. Tag sein sollte. Wenn Du aber Deine Tage unregelmässig bekommst, bekommst Du wohl auch Deinen Eisprung unregelmässig.

Übst Du denn schon länger?

LG Elke

Gefällt mir

5. Januar 2010 um 16:22

Ich würde es mal mit
temperatur messen versuchen


lg

Gefällt mir

5. Januar 2010 um 16:27
In Antwort auf salzburgerin75


VERLASSEN... kannst Du Dich im Prinzip auf gar nix.

Meine FA hat mir gesagt, wenn wir basteln sollen wirs einfach mal probieren. Sollte es eine zeitlang nicht funktionieren macht sie mit mir eine Temparaturtabelle, damit kann man den Eisprung anscheinend ziemlich genau festlegen. Habs aber nicht ausprobiert, weil es so auch geklappt hat.

Grundsätzlich rechnest Du ab dem 1. Tag Deiner Periode und dann vom 12. - 16. Tag sind Deine fruchtbaren Tage, wobei der Eisprung rein theoretisch am 14. Tag sein sollte. Wenn Du aber Deine Tage unregelmässig bekommst, bekommst Du wohl auch Deinen Eisprung unregelmässig.

Übst Du denn schon länger?

LG Elke

Wie gesagt
ich hab im Juli meine Pille abgesetzt und seit dem hoffen wir eben immer drauf.

Ich weiß eben auch net wirklich. Hab auch das Gefühl, dass ich mich vielleicht dadurch selber unter Druck setze. Mein Mann auch, einfach machen...

Gefällt mir

5. Januar 2010 um 16:31
In Antwort auf play86

Wie gesagt
ich hab im Juli meine Pille abgesetzt und seit dem hoffen wir eben immer drauf.

Ich weiß eben auch net wirklich. Hab auch das Gefühl, dass ich mich vielleicht dadurch selber unter Druck setze. Mein Mann auch, einfach machen...

...
da gibts auch die verschiedensten Möglichkeiten von wegen Einpendeln.
Meine FA hat gesagt, es kann bei manchen Frauen bis zu einem Jahr dauern, bis sich der Zyklus normalisiert hat....
Bei mir selbst hat es gleich 2 Monate nach Absetzen der Pille geklappt, obwohl ich dachte es dauert länger, da ich bereits 34 bin, mein Mann 45.
Man sagt auch, man soll nicht jeden Tag Sex haben, damit das Sperma immer frisch ist.. ob das stimmt weiß ich nicht. Anscheinend schon.
Wie auch immer... logisch setzt man sich selbst unter Druck. Aber auch wenns schwer fällt... versucht das nicht zu machen, sonst habt ihr irgendwann nur noch Sex um ein Baby zu zeugen und das ist dann ganz klar nicht mehr lustig und nur noch unter DRUCK.... wirst sehen - es klappt schon. Und ansonsten geh zu Deiner Ärztin und sprich mit ihr drüber. Meine war da voll nett, sie meinte auch sie würde mir irgendwelche Hormone im Notfall verschreiben um meinem Eisprung auf die Sprünge zu helfen.
ALLES ALLES LIEBE

Gefällt mir

5. Januar 2010 um 16:37


wie die salzburgerin schon schreibt, der es sollte im normalfall 14 tage nach den ersten tag der mens sein. ich hab meinen mit urbia berechnet, lag aber immer einen tag dahinter als angegeben, weil ich meinen nach absetzten der pille regelrecht gespührt habe. empfindlicher unterleib mit druck. ca 3 tage vor dem es. und morgens zb war der druck wie weg geblasen.
herzel doch einfach ca 3-4 tage vor dem eigentlichen es und 3 tage danach alle 2 tage reicht. dann müsstest du deinen es eigentlich treffen. wenn dein zyklus nicht gerade zwischen 26 und 40 tagen schwankt... aber wie du schreibst immer 1-2 tage unterschied, müsste es mit dieser rechnung klappen.
aber bissl geduld, man sagt in jedem zyklus besteht nur eine 20% ige chance schwanger zu werden.
viel glück!!!

Gefällt mir

5. Januar 2010 um 16:38
In Antwort auf salzburgerin75

...
da gibts auch die verschiedensten Möglichkeiten von wegen Einpendeln.
Meine FA hat gesagt, es kann bei manchen Frauen bis zu einem Jahr dauern, bis sich der Zyklus normalisiert hat....
Bei mir selbst hat es gleich 2 Monate nach Absetzen der Pille geklappt, obwohl ich dachte es dauert länger, da ich bereits 34 bin, mein Mann 45.
Man sagt auch, man soll nicht jeden Tag Sex haben, damit das Sperma immer frisch ist.. ob das stimmt weiß ich nicht. Anscheinend schon.
Wie auch immer... logisch setzt man sich selbst unter Druck. Aber auch wenns schwer fällt... versucht das nicht zu machen, sonst habt ihr irgendwann nur noch Sex um ein Baby zu zeugen und das ist dann ganz klar nicht mehr lustig und nur noch unter DRUCK.... wirst sehen - es klappt schon. Und ansonsten geh zu Deiner Ärztin und sprich mit ihr drüber. Meine war da voll nett, sie meinte auch sie würde mir irgendwelche Hormone im Notfall verschreiben um meinem Eisprung auf die Sprünge zu helfen.
ALLES ALLES LIEBE

...
Auf Hormone und so würde ich schon gern verzichten. Ich weiß nicht, andere versuchen es ja noch viel länger und es klappt ja dann doch. Bin aber immer eher der euphorische Typ im Gegensatz zu meinem Mann, der die Ruhe weg hat. Vielleicht sollte ich mir von ihm eine Scheibe abschneiden.

Ich war nur etwas irritiert, weil andere hier ihren ganz genauen Eisprung wissen und ich eben nicht.

Gefällt mir

5. Januar 2010 um 16:39

Menstruations Kalender
Also ich hab bei o.b. de so eine Menstkalender, da kannst du deine letzten tage eingeben und der bechnet dann wann du ungefair deine Nächsten Tage hast und wann deine Fruchtbarentage sind, natürlich ist der auch nicht sicher, aber so kannst du ungefair sehen wann ungefair dein fruchtbaren tage sind.. und die gehen auch meist von einem 28 tage zyklus aus ...

Gefällt mir

5. Januar 2010 um 16:48

Ovulationstest
Hi,
wenn dein Zyklus so unregelmässig ist, dann kannst du den eisprung eigentlich nicht berechnen. Zumindest nicht genau. probier es doch mal mit nem Ovulationstest. ICh habs gemacht und bin im 2. Zyklus schwanger geworden (Jetzt 9+6!). Bei dm gibt es relativ günstige Tests, die auch gut funktionieren.
LG Attica

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Wohin geht das Fruchtwasser??

    16. November 2013 um 22:55

  • Der Beste Test

    13. Dezember 2012 um 13:18

  • Bin doch kein rohes Ei

    14. Januar 2010 um 10:09

  • Was tun gegen plötzliche Übelkeit?

    13. Januar 2010 um 12:49

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen