Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Eisprung Befruchtung nach Clomifen we was Rat?

Eisprung Befruchtung nach Clomifen we was Rat?

11. August 2005 um 19:44

Hallo !
brauche Eure Hilfe habe zum ersten mal Clomifen genommen war heute beim FA und habe eine Eizelle der wollte mir dann eine Spritze geben um den Eisprung auszuloesen . Kann es den sein man hat eine Eizelle und keinen Eisprung ??? Und wann ist der Eisprung meine Mens. hatt am 1.8.begonnen habe 5 Tage Clomi genommen und Jetzt ?? Fragen ueber Fragen wer hat Erfahrung ??? Bitte melden Danke Gruss Celina

Mehr lesen

12. August 2005 um 9:18

Hallo Celina
hat der doc die größe Deines Follikels gemessen? Es kann durchaus sein, dass Du ein großes Follikel hast, Du aber eine LH-Schwäch hast. LH ist das luterisierende Hormon, dass in der Hirnanhangdrüse produziert wird und den Eisprung auslöst. Mit einem Ovulationstest kannst Du herausfinden, ob Du einen LH-Anstieg hast.

Frage Deinen FA nochmals ganz genau, warum er meint, Du bräuchtest die Spritze. Ich habe auch eine Gelbkörperschwäche und daher Clomifen bekommen. Bei mir wurde aber genügend LH produziert (nachgewiesen im Bluttest beim FA und zu Hause durch Ovulationstests), d. h. eine Spritze zum Auslösen des ES brauchte ich nicht.

Wieviel Clomifen nimmst Du? Ich nehme eine halbe Tblette 5 Tag lang. Es war jetzt der erste Monat, in dem ich es genommen habe. Es hat aber mit dem SS nicht geklappt glaube ich.

Liebe Grüße

Merlea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2005 um 13:49
In Antwort auf sonny_11966791

Hallo Celina
hat der doc die größe Deines Follikels gemessen? Es kann durchaus sein, dass Du ein großes Follikel hast, Du aber eine LH-Schwäch hast. LH ist das luterisierende Hormon, dass in der Hirnanhangdrüse produziert wird und den Eisprung auslöst. Mit einem Ovulationstest kannst Du herausfinden, ob Du einen LH-Anstieg hast.

Frage Deinen FA nochmals ganz genau, warum er meint, Du bräuchtest die Spritze. Ich habe auch eine Gelbkörperschwäche und daher Clomifen bekommen. Bei mir wurde aber genügend LH produziert (nachgewiesen im Bluttest beim FA und zu Hause durch Ovulationstests), d. h. eine Spritze zum Auslösen des ES brauchte ich nicht.

Wieviel Clomifen nimmst Du? Ich nehme eine halbe Tblette 5 Tag lang. Es war jetzt der erste Monat, in dem ich es genommen habe. Es hat aber mit dem SS nicht geklappt glaube ich.

Liebe Grüße

Merlea

Clomifen- Eisprung
Hallo Merlea !
Danke Dir fuer deine Info!
Mein FA hat das Follikel gemessen es ist gross und auf der linken Eierstock haelfte rechts ist nichts.Er meinte das die Spritze einen genauen Zeitpunkt des ES ergeben wuerde. Ca nach 30-48 Std. aber meine MS war am 1.8. so das wenn alles gut geht der Es am samstag oder Sonntag ist glaube ich . Ich soll dann am Montag wieder kommen um zu sehen ob der ES statt gefunden hat. Habe vom 5-9 Tag tgl.1clomi genommen ich hoffe das es klappt mit der SS.Den das alles habe ich nur gemacht weil ich noch ein Kind moechte und aufgrund meines Alters 41 die Uhr richtig tickt.Habe schon zwei Kinder von 9 und 3jahren.Fuer mich waere es auch wichtig den ES zukennen da mein FA meint GV zum Tage des Es hat Einfluss auf das Geschlecht des Kindes !!??
Natuerlich ist die Gesundheit im Vordergrund aber wenn es stimmt das man es beeinflussen kann Hatte ich gerne einen Jungen.
Gruss Celina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook