Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Eisprung auslösen nach Clomifen?? Bin unsicher

Letzte Nachricht: 5. November 2010 um 21:49
M
minou_12750760
04.11.10 um 19:32

Hallo Zusammen,

ich habe mal eine Frage an Euch:

Ich habe von meinem FA nun Clomifen ab dem 3. ZT verschrieben bekommen. Ab dem 10. ZT muss ich dann Utrogest nehmen, da ich auch eine Gelbkörperhormonschwäche habe. Nun habe ich gelesen, dass ein ES mit einer Hormonspritze ausgelöst wird. Ist das immer so? Ich habe das von meinem FA nicht gesagt bekommen. Habe auch kein Medi für den Zervixschleim bekommen.

Wäre Euch für Eure Hilfe dankbar.

LG

Mehr lesen

S
stacey_12061102
04.11.10 um 20:37

Hallo Zuckerschnute
Hast Du Clomifen genommen ?
Habe mit meinem FA auch darüber gesprochen. Müsste es dann vom 3-7 ZT nehmen.habe aber eher einen normalen bis langen Zyklus und habe gehört das viele Frauen das eher vom 5-9 ZT nehmen. Wie wr das bei Dir ?
Liebe Grüße

Gefällt mir

M
minou_12750760
04.11.10 um 20:56

Hi Zuckerschnute
Nach wievielen Zyklen hat es denn geklappt?

Wie oft habt ihr denn dann immer geherzelt?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
minou_12750760
04.11.10 um 20:57
In Antwort auf stacey_12061102

Hallo Zuckerschnute
Hast Du Clomifen genommen ?
Habe mit meinem FA auch darüber gesprochen. Müsste es dann vom 3-7 ZT nehmen.habe aber eher einen normalen bis langen Zyklus und habe gehört das viele Frauen das eher vom 5-9 ZT nehmen. Wie wr das bei Dir ?
Liebe Grüße

Hi
Habe gesagt bekommen, dass ich vom 3. ZT fünf Tage lang nehmen soll. Wie oft sollt Ihr denn laut FA herzeln?

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1286051099z
05.11.10 um 21:49

Hi
ich habe auch clomi verschrieben bekommen muss es vom 1.-5.Zyklustag nehmen am abend jeweils zwei tabletten und am 12.+13. Zyklustag ultraschall machen und mit spritzen! mein FA meint ich bin ein härtefall!
lg

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige