Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Eisprung +3 wer hibbelt mit mir???

Eisprung +3 wer hibbelt mit mir???

25. April 2011 um 20:53 Letzte Antwort: 27. April 2013 um 8:28

huhu!

ich bin mella und habe einen 11 monate alten sohn. wir hibbeln grad seinem geschwisterchen entgegen und so dachte ich mir ich suche mal nach anderen hibbeltanten! ich bin heute bei es+3 und würde mich sehr freuen von gleichgesinnten zu lesen die es auch nicht erwarten können dass die mens ausbleibt.

Mehr lesen

27. April 2011 um 1:10

Hi!
Ich hibbele gerne mit dir. Mein ES war gestern.
Mal schauen, ob es dieses Mal klappt. Also wir "üben" seit ca. Anfang des Jahres...Organisch ist bei mir alles okay;

Dein Kleiner ist ja voll süß - Meiner wünscht sich auch so gerne einen Sohn...

Lieben Gruß

MaryP21

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2011 um 2:11

Es 6
Bin zwar schon ES 6, aber würde trotzdem gerne mit dir mit hibbeln. Bin jetzt im 4.ÜZ. Bis jetzt hat es immer nicht klappen wollen, habe dann dieses mal auch temperatur gemessen und mit ovus getestet und bin mir jetzt eigentlich ziemlich sicher das mein ES am 21.4. war

Lg julchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2011 um 9:24

Huhu ihr beiden!
danke für das kompliment! bei uns ist es der 1.üz! die pille nehme ich aber schon seit ein paar monaten nicht mehr. ich bin mir komischerweise ziemlich sicher dass es geklappt hat. alles ziept und zwickt leider hatte ich vor meinem kleinen schon 2 fg und bin somit lieber vorsichtig mit meiner freude! wie ist es mit euch? merkt ihr was? was sagt euer gefühl?

lg mella

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
27. April 2011 um 9:27

Nachtrag
ich teste auch mit ovus und bin bisher immer beim ersten versuch damit schwanger geworden! ich denke das ist auch eine super methode! mit tempi messen komm ich leider nicht so zurecht. zumal man ja sicher jeden schnupfen...berücksichtigen muss oder?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
27. April 2011 um 13:34
In Antwort auf schnuckee25

Huhu ihr beiden!
danke für das kompliment! bei uns ist es der 1.üz! die pille nehme ich aber schon seit ein paar monaten nicht mehr. ich bin mir komischerweise ziemlich sicher dass es geklappt hat. alles ziept und zwickt leider hatte ich vor meinem kleinen schon 2 fg und bin somit lieber vorsichtig mit meiner freude! wie ist es mit euch? merkt ihr was? was sagt euer gefühl?

lg mella

Hmmm....
...Ich war leider bis jetzt noch nie schwanger, kann daher nicht sagen, was das für ein Gefühl ist...

Aber ich hoffe das es noch in diesem Jahr klappt...
Diese Ovus sind meiner Meinung nach echt rausgeschmissenes Geld; Bei mir jedenfalls - Immer wenn ich merke, dass ich fruchtbar bin (laut Kalender und Zervix-Schleim) zeigen mir diese Tests immer positiv an. Kann also den genauen Tag nur erraten, bzw. eingrenzen.

Falls es die nächsten paar Monate nichts wird, werde ich mir einen "Clearblue" zulegen, der zeigt wenigstens genauer an...

Das mit deinen 2 FG tut mir leid - Aber mit sowas muss man (leider) rechnen.
Ehrlich gesagt, hab ich vor sowas total Angst - Auch dass mein Mann mir dann Schuld geben würde, dass ich nicht aufgepasst habe. Obwohl man natürlich meistens nichts dafür kann...

In welcher Woche warst du denn damals, wenn man fragen darf?

Also bis dann...

Lieben Gruß

MaryP21

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2011 um 16:09

Hallo
Ich hibbel auch, ES war am Sonntag oder Montag. Hatte auch einen positiven Ovutest.
Leider hatte ich aber schon 2 FGs. Hoffentlich klappt es diesmal.

Liebe Grüße
Anita

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2011 um 18:07

Huhu
das mit der tempi mach ich auch diesen monat nur, weil mir mein FA am 9. ZT sagte er könne noch keine Folikelbildung erkennen "wird bestimmt ein längerer Zyklus" und da dachte ich mir:"Oh gott vielleicht habe ich ja gar keinen ES und es klappt deswegen nicht." Habe dann auch rausgefunden das Ovus ohne ES positiv ausfallen können
Also zusätzlich noch temperatur gemessen und siehe da: am 18.ZT ist die Temperatur wirklich schlagartig hochgegangen, haben die Tage vorher fleißig geherzelt.
Aber tempi messen ist auch echt mühselig...immer vor dem aufstehen, immer gleiche uhrzeit und immer mind 5 Std. schlaf.
Kann diese Woche zum beispiel nicht mehr weitermessen, weil ich zum ersten mal Nachtschicht auf der arbeit habe und damit momentan so gar nicht klar komme. Habe gestern tagsüber gar nicht geschlafen und heute nur 3-4 Stunden. Ohje...hoffe mein kleiner möchtegern-Krümmel nimmt mir das nicht direkt übel
Mit den Symptomen bin ich jetzt vorsichtig geworden, hatte die letzten ÜZ immer so nen zwicken im UL und mich zu früh gefreut und letzten ÜZ hatte ich das erste mal im Leben Brustspannen, aber auch das ist falscher alarm gewesen.
Heute habe ich ganz schön dolle UL-schmerzen...ich schiebe es mal auf diese körperliche belastung wegen der umstellung mit der nachtschicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 9:00

ES +4
Huhu ihr lieben Hibblerinnen,

ich habe jetzt auch angefangen zu hibbeln. Wird auch langsam zeit.

Bin nun ES +4. Hatte am 24.04.11 meinen ES, den ich Gott sei Dank jedes mal merke. Meine Mens sollte eig am 08.05.11 kommen, hoffe natürlich nicht. Aber sie kommt auch echt immer sehr unregelmässig. Bin mal gespannt.

Ich hoffe das dieser Thread auch zu ende geschrieben wird, da ich schon soooviel gelesen habe und das Ende leider immer offen war....

Viele liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 11:19

Huhuuuu
ich hibbel auch mit
Mein ES war wahrscheinlich am 25.4.
Hatte vorhin schonmal im SS-Forum gepostet - Mein Mann u ich haben zur Zeit eine Fernbeziehung u sehen uns nur am we
Hatten Fr und Dienstag Nachmittag geherzelt...Mein Gefühl sagt aber, dass die Spermien es von Fr -Mo nicht gepackt haben und von Mo-Die die Eizelle nicht Gibt ja Frauen die es direkt nach de Befruchtung spüren...Ich spüre das Gegenteil und bin quasi jetzt schon enttäuscht....Bescheurt, ich weiß

LG katha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 11:26

Am....
besten gar nicht drüber nachdenken, aber ich tuhs ja selber

Ist schon schwer, irgendwie... weiss auch nicht, also ich glaub ich bin eine der Frauen, die es nicht merken würden, habe auch nicht sowas das ich sagen kann...... ICH BIN SCHWANGER,,,,

Mal schauen, bei uns beiden ist es ja nur 1 Tag unterschied. Hast du schonmal positiv getestet??

Würde nämlich gern wissen, welcher Test am besten ist.

Und ich kenn mich, ich teste bestimmt schon vorher, da meine Mens sowieso voll unregelmässig kommt...

Viele liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 11:28

Also...
mit positiv getestet meinte ich eigentlich, ob du schonmal irgendwann Pos. getestet hast, wenn du schonmal schwanger warst...

NIcht jetzt, wäre ja auch was früh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 11:36

Huhu mädels!
also mein ES war ja am 22.04.! ich hab keine lust mehr zu warten... ich bin mir jeden tag sicherer dass es geklappt hat denn nun tun mir auch die brüste weh! ich kenn das noch von den anderen schwangerschaften. mich macht es kirre dass ich nix weiss!!! wie geht es euch? wie lenkt ihr euch ab?

anita?: das mit der nachtschicht ist echt blöd! aber sobald du ss bist ist das ja eh vorbei.

euch anderen drück ich auch ganz fest die daumen dass es geschnaggelt hat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 11:39

Nachtrag
mit der nachtschicht meinte ich julchen!!!

antita: mach dir nicht so viele gedanken! ich hab auch ständig fgs und weiss wie du dich fühlst! ein positiver test heisst bei mir nicht gleich dass die mens nicht kommt. die herausforderung ist bei mir eher dass es auch bleibt!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 11:49


@sandrine: nein noch nicht....Ich habe im letzten Zyklus dreimal getestet ich Hirni!!! Dachte es hätte klappen können, aber der ES war früher... Mit den Tests kenne ich mich nicht aus. Ich glaube ich würde einen aus der Drogerie nehmen. Meine Freundin hat in der 6.Woche mit nem 25er gaaanz schwach positiv getestet, viell würde ich daher nen 15er oder 20er nehmen, aber auf jeden Fall warten bis die mens überfällig ist...
Hahahaha, das sag ich jetzt!!!
@schnuckee: Keine Ahnung....Aber sooo lang musst du ja nicht mehr warten! Ab wann kann man eine SS denn merken? Bzw. kann ich auch gar keine Symptome haben??
LG!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 11:50

Hm..
hoffen kann man da nur, aber danke trotzdem, werde hier auf jeden Fall berichten, wie es bei mir am 08.05. ausgehen wird.... ich hoffe auf ein fettes POSITIV.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 11:53


Ich drück dir ganz fett die Daumen!

Mal was anderes - man liest ja immer das Spermien ca.3-5Tage im Eileiter auf ein Ei "warten" können bzw. überleben... Hat das schonmal ein FA von euch bestätigt? Hab iwie vergessen das mal anzusprechen..Ich frag mich schon, ob ich überhaupt hibbeln kann...Schließlich hatten wir ja 3 Tage davor und einen danach... Was meint ihr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 11:54

Katha
ja sicher kann man auch nix merken! mach dich da nicht verrückt! also bei meinem sohn hab ich erst ab ES+11 positiv getestet (bin eine gewesen die es nie erwarten konnte). ich hab schon ab der "befruchtung" was gemerkt. sicherlich kann man sich auch viel einbilden aber ich wurde ja bei jedem versuch bisher schwanger. daher kann ich das leider nicht unterscheiden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 11:57

Katha nochmal
also bei meiner 1.ss die ja leider in einer fg endete hatte ich 6 tage VOR dem ES gv! das hat der arzt mir bestätigt dass das geht! das sind natürlich ausnahmen aber ich deke 3-4 tage sind locker möglich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 11:59


Ich denke eh die ganze Zeit, dass 3 Tage zu weit vom ES entfernt sind...Und eine Eizelle is ja nur 12-18 Stunden befruchtbar. Oder doch bis 24? Man liest überall was anderes.. Ja, immer cool bleiben ne Da war deiner ja echt früh positiv! Ich drehe bald duch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 12:00

6 Tage
Woooow Nicht schlecht!!!
Wann willst du denn diesmal testen??? Weißt du schon?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 12:05

Hmmm...
ich hab ehrlich gesagt keine ahnung wann ich teste! ich wünschte man könnte die zeit vordrehen^^ nee die eizelle ist tatsächlich nur bis zu 18 std befruchtbar! man kann es sogar drauf anlegen was es mal wird^^ ich will noch einen jungen^^ aber hauptsache es klappt überhaupt mit der ss!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 12:09

Schade
Damit hätten wir den 2."Schuss" dann leider etwas zu spät abgegeben...Naja, was soll's! Also ich habe mir fest vorgenommen nicht vor nmt zu testen, aber wenn du schonmal bei ES+11 positiv getestet hast, könntest du ja in einer Woche ca.
Aber wenn es dann positiv ist u doch noch die mens kommt....warte lieber wenn du kannst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 12:10
In Antwort auf schnuckee25

Katha
ja sicher kann man auch nix merken! mach dich da nicht verrückt! also bei meinem sohn hab ich erst ab ES+11 positiv getestet (bin eine gewesen die es nie erwarten konnte). ich hab schon ab der "befruchtung" was gemerkt. sicherlich kann man sich auch viel einbilden aber ich wurde ja bei jedem versuch bisher schwanger. daher kann ich das leider nicht unterscheiden!

Mit..
welchem hast du denn Pos. getestet?? Also welcher Test war das? Und sah man den Strich richtig oder sow ie viele schreiben, das man den erraten musste?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 12:14
In Antwort auf amita_12340650

Schade
Damit hätten wir den 2."Schuss" dann leider etwas zu spät abgegeben...Naja, was soll's! Also ich habe mir fest vorgenommen nicht vor nmt zu testen, aber wenn du schonmal bei ES+11 positiv getestet hast, könntest du ja in einer Woche ca.
Aber wenn es dann positiv ist u doch noch die mens kommt....warte lieber wenn du kannst...

Das
ist bei mir auch das Problem, meine Periode soll eig. am 08.05. kommen, das wären genau 28 Tage. Aber das ist bei mir noch NIE vorgekommen, das sie dann kamen. Meist so zwischen 30 und 35 Tage, aber mein ES ist IMMER komischerweise, pünktlich, ausgerechtnet mit einem 28 Tage Zyklus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 12:15
In Antwort auf an0N_1274207099z

Das
ist bei mir auch das Problem, meine Periode soll eig. am 08.05. kommen, das wären genau 28 Tage. Aber das ist bei mir noch NIE vorgekommen, das sie dann kamen. Meist so zwischen 30 und 35 Tage, aber mein ES ist IMMER komischerweise, pünktlich, ausgerechtnet mit einem 28 Tage Zyklus

Von
daher weiss ich auch ehrlich gesagt nicht, wann ich testen kann bzw. sollte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 12:18

@sandrine
Wenn du es schaffst würde ich bis zum 30. oder 35.ZT warten...
Wobei schnuckee eindeutig das gegentel beweist, dass ein test auch schon früher positiv sein kann.
Ich habe im Bekanntenkreis eben nur Frauen, bei denen der test erst sehr spät positiv war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 12:33

Wenn
mein sohn gleich seinen mittagschlaf macht poste ich euch mal nen link wo die hcg-fakten erklärt werden und eine seite bei der frauen schon ab ES+8 getestet haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 12:37


Okay und bitte einen link indem steht das spemien locker 4 tage packen und eine eizelle doch 24 stunden befruchtbar ist Scherz...
Danke...!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 12:52
In Antwort auf amita_12340650


Okay und bitte einen link indem steht das spemien locker 4 tage packen und eine eizelle doch 24 stunden befruchtbar ist Scherz...
Danke...!

Hehe...
Also hatte 1 Tag vor ES Geherzelt, mal schauen obs was gebracht hat. zumal ich es auch bis zum nächsten Tag eingehalten habe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 12:56
In Antwort auf schnuckee25

Wenn
mein sohn gleich seinen mittagschlaf macht poste ich euch mal nen link wo die hcg-fakten erklärt werden und eine seite bei der frauen schon ab ES+8 getestet haben

Dankeeee
Danke dir schonmals...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 13:01

Hier
http://kiwu.winnirixi.de/hcg.shtml
und
http://127544.homepagemodules.de/t3032f47-SST-bei-ES.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 13:06

Und einer für katha^^
http://www.novafeel.de/sexualitaet/geschlechtsorgane/spermien.htm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 13:17

Hi...
...Also ich blicke überhaupt nicht mehr richtig durch, wer, wem antwortet.

Wäre es nicht besser immer auf den Eröffnungs-Thread zu antworten...

Lieben Gruß

MaryP21

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 13:18


Danke !!
Ich musste ja gerade etwas lachen..Spermien erinnern mich ein bisschen an kleine Jungs - "Blockadespermien" stelle mir das gerade bildlich vor
Habt ihr eig Mittelschmerz? Und wenn ja, wie lange spürt ihr den?
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 13:28

Ja
ich würde auch sagen wir antworten auf den ersten beitrag von mir. da kommt nix unter. jetzt meckert mein kleiner schon...er ist aber total müde

katha: ja ich seh es immer wie ein wettrennen. der beste gewinnt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 13:29

Aso
ja den mittelschmerz hab ich auch immer ein paar tage vor und nach dem ES. dieses mal hab ich ihn durchgehend. das zieht bis in die beine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 13:34


aua, hört sich nicht so angenehm an...
aber damit hast du meine frage quasi beantwortet - ich habe heute auch noch so leichte UL-schmerzen...heißt dann aber nicht unbedingt, dass der ES noch bevorsteht, also man kann diesen MS auch noch danach haben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 13:38

Katha
ja das kann man! vielleicht sind das ja auch schon die ersten anzeichen nach der einnistung? ich drück dir doll die daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 17:28
In Antwort auf schnuckee25

Katha
ja das kann man! vielleicht sind das ja auch schon die ersten anzeichen nach der einnistung? ich drück dir doll die daumen!


Ich glaube das ist leider zu früh...Ich kann meinen ES frühestens Sonntag gehabt haben... Wie lange dauert eine Einnistung mindestens?
Heute ziepen mir die ganze Zeit die Brüste und auf meiner rechten Seite im Eierstock zieht es...Ich frage mich, ob mein ES evt doch noch bevorsteht!!??
Wäre ZT 15 heute. Will aber keinen Ovu machen, sondern eigentlich einfach abwarten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 17:45


Oh, sorry hatte nicht auf den Hauptthread geantwortet...
Ich habe gerade doch nen Ovu gemacht - negativ...Also müsste der ES gewesen sein! KeineAhnung warum es immernoch so zwickt. Viell hatte ich ja gar keinen ES!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 19:32

@mella
ach ja wäre das schön wenn es dieses mal geklappt hat, dann war das meine erste und letzte Nachtschicht.
Ich habe jetzt schon seit zwei tagen nen ständiges ziehen im UL so als wenn ich meine Mens bald bekäme, aber dafür ist es noch viel zu früh.
Hast du schon irgendwelche symptome?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 20:06

Nabend!
so baby im bett und mama k.o

julchen: ich hab schon anzeichen! das ist zwar sehr umstritten aber wenn man seinen körper kennt ist das auch so! die einnistung ist ja nun vorbei und das hcg in der blutbahn. der körper weiss nun dass er schwanger ist! meine anzeichen sind: ziehen im ul und die brüste tun mir weh. auch hab ich das gefühl als hätte ich fieber ohne welches zu haben. ich kötte auch drauf wetten dass ich ss bin! keine ahnung warum aber ich bin mir ziemlich sicher!

wie ist es bei euch? habt ihr "nur" das ziehen im ul? ich meine wenn andere garnix merken ist ja alles möglich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 20:07

Katha
ich glaub wenn du nen positiven ovu hattest müsste der bis mens so bleiben wenn du keinen ES hattest. das hab ich mal gelesen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 22:20

Hallo
darf ich auch mithibbeln? Wobei ich bei mir gar nicht wirklich weiß obs was zum Hibbeln gibt...denn die Wahrscheinlichkeit dass es nen Volltreffer gab, ist mega gering. Hatte 6 Tage vor ES GV, habe jetzt aber mehrfach gelesen dass Spermien bis zu 7 Tagen überleben können, auch wenn dies eher selten vorkommt. Habe auch meinen Fa gefragt. Aber wie gesagt, das ist nicht gerade die Regel, insofern...

Bin jetzt bei ES+5 (oder ES+6, ganz genau weiß ich es nicht) und müsste nächsten Donnerstag meine Tage kriegen.

Ich hab seit dem ES (bzw auch schon einen Tag vorher) durchgehend Unterleibsschmerzen. Den Mittelschmerz kannt ich vorher schon, aber normalerweise ging der nach dem ES wieder weg. Diesmal wie gesagt, hab ich mehrmals täglich Unterleibsschmerzen, eigentlich fast ständig, teilweise sogar sehr doll.

Bei meinem Sohn damals vor 4 Jahren war es so, dass ich auch einige Tage bevor die Mens kommen sollte, diese menstypischen Schmerzen hatte.

Naja ich lass mich überraschen. Ich weiß ja, dass es sehr sehr unwahrscheinlich ist...aber diese Warterei und Ungewissheit macht mich wahnsinnig!! Weiß gar nicht wie ichs bis nächste Woche aushalten soll!!! Das dauert doch noch soooooo lange

Wünsch euch nen schönen Abend,

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2011 um 22:31

@mella:
ich hab grad gelesen, dass du auch so starkes unterleibsziehen hast, bei mir gehts teilweise ebenfalls bis in die oberschenkel! brustspannen hab ich auch etwas, würde aber nicht sagen, dass sie weh tun...

ich hab vor sonntag mal mit nem ultrafrühtest (10 iu/ml) zu testen, wenn negativ dann dienstag nochmal und ansonsten dann eben donnerstag (nmt).

bei meinem sohn damals hab ich 3 tage vor nmt negativ getestet. und am tag selber war es dann ein dickes fettes positiv!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
29. April 2011 um 2:18
In Antwort auf beat_12824332

Hallo
darf ich auch mithibbeln? Wobei ich bei mir gar nicht wirklich weiß obs was zum Hibbeln gibt...denn die Wahrscheinlichkeit dass es nen Volltreffer gab, ist mega gering. Hatte 6 Tage vor ES GV, habe jetzt aber mehrfach gelesen dass Spermien bis zu 7 Tagen überleben können, auch wenn dies eher selten vorkommt. Habe auch meinen Fa gefragt. Aber wie gesagt, das ist nicht gerade die Regel, insofern...

Bin jetzt bei ES+5 (oder ES+6, ganz genau weiß ich es nicht) und müsste nächsten Donnerstag meine Tage kriegen.

Ich hab seit dem ES (bzw auch schon einen Tag vorher) durchgehend Unterleibsschmerzen. Den Mittelschmerz kannt ich vorher schon, aber normalerweise ging der nach dem ES wieder weg. Diesmal wie gesagt, hab ich mehrmals täglich Unterleibsschmerzen, eigentlich fast ständig, teilweise sogar sehr doll.

Bei meinem Sohn damals vor 4 Jahren war es so, dass ich auch einige Tage bevor die Mens kommen sollte, diese menstypischen Schmerzen hatte.

Naja ich lass mich überraschen. Ich weiß ja, dass es sehr sehr unwahrscheinlich ist...aber diese Warterei und Ungewissheit macht mich wahnsinnig!! Weiß gar nicht wie ichs bis nächste Woche aushalten soll!!! Das dauert doch noch soooooo lange

Wünsch euch nen schönen Abend,

LG

Naja...
...Du kannst deinen ES wenigstens spüren. Ist ja echt praktisch - Hast du denn schon immer gespürt, oder erst seit du schwanger warst?
Habe gehört, wenn man schon ein Kind hat, dann klappt es mit der 2. SS oft viel schneller...

Wann gedenkt ihr Mädels denn zu testen...?
Ich selber werde mich wohl bis zum 15. des nächsten Monats gedulden müssen. Vor allem da mein Zyklus immer zwischen 29 und 35 Tagen schwanken kann...Echt blöd - Und bei euch?

Lieben Gruß

MaryP21

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. April 2011 um 8:08
In Antwort auf maryp21

Naja...
...Du kannst deinen ES wenigstens spüren. Ist ja echt praktisch - Hast du denn schon immer gespürt, oder erst seit du schwanger warst?
Habe gehört, wenn man schon ein Kind hat, dann klappt es mit der 2. SS oft viel schneller...

Wann gedenkt ihr Mädels denn zu testen...?
Ich selber werde mich wohl bis zum 15. des nächsten Monats gedulden müssen. Vor allem da mein Zyklus immer zwischen 29 und 35 Tagen schwanken kann...Echt blöd - Und bei euch?

Lieben Gruß

MaryP21

@mary
also ich spür meinen Eisprung erst seit vielleicht 2 Jahren oder so, mein Sohn wird dieses Jahr noch 5...vor der Schwangerschaft mit ihm hab ich ihn allerdings nie gespürt. Ich kann den Eisprung auch nur auf 2-max. 3 Tage eingrenzen, also ich kann nicht 100%ig sagen, an welchem Tag er genau ist.

Mit der zweiten Schwangerschaft glaub ich nicht, dass man das so pauschal sagen kann...ne Freundin von mir übt jetzt schon wieder seit 5 Monaten mit dem 2. Kind. Beim ersten Kind hat sie 6 Monate gebraucht...

Also ich bin mir total unsicher, ich glaub irgendwie nicht dass es geklappt hat, weil das schon arges Glück wäre und zwar nicht geplant, aber wir uns jetzt doch sehr freuen würden...allein deswegen wird es nicht geklappt haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. April 2011 um 8:17
In Antwort auf beat_12824332

@mary
also ich spür meinen Eisprung erst seit vielleicht 2 Jahren oder so, mein Sohn wird dieses Jahr noch 5...vor der Schwangerschaft mit ihm hab ich ihn allerdings nie gespürt. Ich kann den Eisprung auch nur auf 2-max. 3 Tage eingrenzen, also ich kann nicht 100%ig sagen, an welchem Tag er genau ist.

Mit der zweiten Schwangerschaft glaub ich nicht, dass man das so pauschal sagen kann...ne Freundin von mir übt jetzt schon wieder seit 5 Monaten mit dem 2. Kind. Beim ersten Kind hat sie 6 Monate gebraucht...

Also ich bin mir total unsicher, ich glaub irgendwie nicht dass es geklappt hat, weil das schon arges Glück wäre und zwar nicht geplant, aber wir uns jetzt doch sehr freuen würden...allein deswegen wird es nicht geklappt haben

@irland2012
Ja genau deswegen wird es bei mir auch nicht klappen... Ich spüre meinen ES hatte ihn letzten Sonntag und habe nen Tag davor

Also weiss nicht wie die Chancen da stehen....

Muss aber leider bis zum 08.05. warten da dann erst meine Mens kommen soll. ( Hoffe natürlich nicht )

Hoffe natürlich das es geklappt hat, aber weil ich so häufig, na ja, eig. jeden Tag drüber nachdenke, klappt es nie und nimmer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. April 2011 um 8:34
In Antwort auf an0N_1274207099z

@irland2012
Ja genau deswegen wird es bei mir auch nicht klappen... Ich spüre meinen ES hatte ihn letzten Sonntag und habe nen Tag davor

Also weiss nicht wie die Chancen da stehen....

Muss aber leider bis zum 08.05. warten da dann erst meine Mens kommen soll. ( Hoffe natürlich nicht )

Hoffe natürlich das es geklappt hat, aber weil ich so häufig, na ja, eig. jeden Tag drüber nachdenke, klappt es nie und nimmer.

@sandrine:
also einen Tag vor ES ist man ja super fruchtbar, insofern stehen die Chancen bei dir denk ich nicht schlecht! Ich drück dir die Daumen!! Aber klar, man sollte immer versuchen sich nicht so drauf zu verkrampfen, das ist nicht gut....aber leichter gesagt als getan!!

Bei meinen Sohn damals hat es übrigens auch einen Tag vor ES geklappt!

LG Silke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook