Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Eisenwert bei 6

Eisenwert bei 6

21. Oktober 2010 um 10:17

Also, ich habe gestern meine Hebamme gefragt ob mein Eisenwert okay ist, weil ich sehr wenig Fleisch esse und in meiner ersten Schwangerschaft immer Eisentabletten nehmen musste. Nun schaute sie in meine Mupa und meinte das er bei 6 liegt und somit viel zu niedrig. Habe mir jetzt was bestellt, nur weiß ich nicht wie lange der Wert schon so im Keller ist. Ich bin ja schon in der 36. SSW und meine Ärztin hat noch nie was deswegen gesagt. Nun ist meine Angst, das mein Baby davon einen Schaden bekommt???

Mehr lesen

21. Oktober 2010 um 11:07

Nimmst
du schon floradix? wenn du kein fleisch isst, nehme hülsenfrüchte zb. zu dir. in linsen ist ganz viel eisen.

aber das deine ärtzin nichts sagt ?!. ich würde sie direkt drauf ansprechen.

lg andrea deren hb nach der geburt bei 4 ,5lag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2010 um 11:11


meine ärztin hat mir auch über 2 monate lang nichts gesagt.war echt richtig sauer.mach dir aber wegen dem baby keine sorgen,das nimmt sich was es bracht.ich nehme seit einer woche sowas ähnliches wie floradix/kräuterblut und mir geht es seit dem ersten tag wieder richtig gut.

liebe grüße lieselen ET+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2010 um 11:14

6
ist auch sehr niedrig.Ich nehme auch jetzt Floradix 2x täglich.
Hatte vorher Tardyferon genommen.Finde ich auch komisch ,dass deine Gyn .darauf nicht achtet!

LG Janet36+3SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2010 um 11:27

Huhu
Also 6 m/dl ist ziemlich niedrig! Man sagt das bei unter 9,5 fast eine Blutarmut vorliegt.
Warum sagt deine FA nichts?
Ich wurde vorhin grade von meinem Arzt angerufen das bei dem großen Blutbild gestern festgestellt wurde das mein Eisenwert bei 9,5 liegt und ich nehme auch Kräuterblut weil ich die Eisentabletten nicht vertragen habe und mein Körper hat einen zu hohen Bedarf!!! jetzt muss ich am Dienstag hin und bekomme eine EisenInfusion. Der wert sollte deutlich über 12 liegen bis zur geburt. Ich würde schnellstens beim hausarzt anrufen und ihm den mutterpass vorlegen da stehen die eisenwerte drin es kann sein das dein speicher nicht mit tabletten aufgefüllt wird und du auch eine infusion brauchst so geht es direkt ins blut ist besser verträglich und man kann schnell den speicher wieder auffüllen.

Lg Leni & Noah 32 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2010 um 11:34


Sicher, dass es nicht 16 statt 6 ist? Ich bin mal auf 10 gerutscht und war da schon wie ein Zombie, mit nem Wert von 6 kann ich mir kaum vorstellen, dass du aus dem Bett kommst, ohne umzukippen!

Bist du nicht todmüde?

Gute Besserung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club