Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Eisenwert 7,6 in der 22. SSW....Kräuterblut bedenkenlos nehmen?

Eisenwert 7,6 in der 22. SSW....Kräuterblut bedenkenlos nehmen?

9. Mai 2009 um 20:22

Hallo liebe Mitkugelnden,

letzte Woche hatte ich bei meiner VU einen HB Wert von 7,6.
Meine FÄ meinte, das wäre zwar niedrig, aber noch akzeptabel.....

nun mach ich mir aber doch so meine Gedanken.....
wie hoch ist euer HB Wert so?

Meint ihr, ich kann dieses Kräuterblut bedenkenlos einnehmen
oder sollte ich es doch nochmal mit meiner FÄ oder Hebamme absprechen?

LG
Steffi+Lavinia (23. SSW)

Mehr lesen

9. Mai 2009 um 20:30

7,6???
Das ist doch viel zu niedrig! Ich hatte immer einen von 11 / 12 und dann ist er ab der 27. Woche auf 10 runter und schon sollte ich was höher dosiertes als Kräuterblut nehmen: ferro sanol duodenal - das sind Kapseln, die sich erst im Darm lösen. Frag lieber noch mal nach. Kräuterblut kannst du bedenkenlos einfach so nehmen!! LG Julia 33SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2009 um 20:33

7,6
Das ist doch nicht akzeptabel!!! Ich hatte 10,1 und musste schon Tabletten nehmen, Ferro Sanol duodenal. Meine Hebamme hat mir zusätzlich sogar noch Eisenblut gegeben... Meine Oma hatte mal son niedrigen Wert wie du, etwas niedriger und die hat ne Bluttransfusion bekommen!!!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2009 um 20:57

Erstmal..
danke für eure Antworten!

Hab gerad mal gegoogelt und dabei heraus gefunden, dass es unterschiedliche Berechnungsweisen gibt??!! Somit würde mein Wert gerade mal so noch als "normal" gelten..

Will bloß nicht, dass der noch weiter sinkt....

LG
Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook