Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Einverständnis vom Arbeitgeber für BV

Einverständnis vom Arbeitgeber für BV

7. Juli 2010 um 18:02 Letzte Antwort: 7. Juli 2010 um 19:03

Meine FÄ hat mich heute gefragt, ob sie mir ein BV ausstellen soll.

Ich war einverstanden, aber dann meinte sie plötzlich, ich soll erst mit meinem Arbeitgeber klären ob der damit einverstanden ist.

Ich arbeite in einem Call-Center wo es sehr laut ist, stickige Luft, Fenster kann kaum geöffnet werden (Hauptverkehrsstr. geht unten lang) und dann dieser Druck unter dem man steht.

Andauernd bekommt man seine Zahlen vorgelegt und muß sich für alles rechtfertigen. Sogar für längere Gespräche, wo man absolut nichts für kann. Zusätzlich soll man den Kunden noch was aufschwatzen und kriegt richtig Ärger wenn das nicht klappt. Bei mir klappt fast nie was, da ich kein Mensch bin der anderen ungewollte Dinge andrehen kann. Ärger ist also fast an der Tagesordnung.

Ich hab keine Ahnung was ich meinen Arbeitgeber da fragen soll! Ich werde doch die nicht anbetteln, dass meine FÄ mir ein BV ausstellen darf!!

Hat von Euch einer einen Tip für mich was ich in der Mail schreiben kann?

LG

Schlittenhund 13.SSW

Mehr lesen

7. Juli 2010 um 18:14

@schnuckweider
Die Gründe sind das lange sitzen und der Stress.

@sunkissedpalmtree

Es gibt da leider keine andere Aufgabe. Nur das blöde telefonieren.

Gefällt mir
7. Juli 2010 um 18:21


Ja das wär mir auch das liebste, aber leider will meine FÄ ein OK von denen.

Verdammt, ich könnte verzweifeln!

LG

Gefällt mir
7. Juli 2010 um 18:21

Hallo
Also ein Einverständnis benötigst du absolut gar nicht. Aber das Arbeiten in einem Call Center ist körperlich jetzt nicht zu anstrengend für dich. Seelisch scheinst du da ja nicht grad was zu lachen haben. Ich höre bischen heraus, dass du ganz froh wärst, wenn du BV bekommst, damit du da nicht mehr hin musst.

Gefällt mir
7. Juli 2010 um 18:24
In Antwort auf kylee_12524168

Hallo
Also ein Einverständnis benötigst du absolut gar nicht. Aber das Arbeiten in einem Call Center ist körperlich jetzt nicht zu anstrengend für dich. Seelisch scheinst du da ja nicht grad was zu lachen haben. Ich höre bischen heraus, dass du ganz froh wärst, wenn du BV bekommst, damit du da nicht mehr hin musst.

Körperlich
ist das ja auch nicht anstrengend, aber wenn man nachts mehrmals wach wird, weil man sich schon davor grault am nächsten Tag da wieder hin zu müssen, dann ist das auch alles andere als schön.

Gefällt mir
7. Juli 2010 um 19:03

...
Meine FÄ hat gemeint, es gab schon einen Fall wo der Arbeitgeber das BV angezweifelt hat und der FA dann das Gehalt der Frau übernehmen mußte.

Kann ich mir aber kaum vorstellen.

Mir graut es richtig vor morgen, wo ich das klären muß. Mit denen kann man nicht gut reden!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers