Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Einsam durch die schwangerschaft...depriphase

Einsam durch die schwangerschaft...depriphase

7. Mai 2006 um 18:02

da ging es mir in den letzten Tagen ,wochen schon dem Umständen entsprechend besser... wie ihr ja gmemerkt habt habe ich jetzt schon (schäme mich) total die depri phase seit gestern..totale Stimmungsschwankungen,,, gestern früh hätte ich noch singen können vor Glück und dem guten Wetter zu verdanken,die Stimmung schlug aber aprupt um als ich Babysachen einkaufte (alleine) und die ganzen Männer mit ihren Frauen da sah,,,
klar bekomme ich hier in der WG unterstützung vom Jugendamt aber das ist ja nur der praktische Teil bei dem man da letztendlich unterstützt wird.Zwar bin ich manchmal so emotional am Ende wenn ich zu soeinem Krankenhausinfotag hingehe und dort die Pärchen sehe dass ich jetzt immer die "Betreungsfrau" mitnehme und mir hilft das einerseits auch ...aber ist es doch nicht das gleiche wie das WONACH ICH MICH SEHENE...diese ganzen Augenblicke mit jemandem aus der Familie(zu denen ich keinen guten Kontakt habe.im Gegenteil;( )oder dem "mitschwangeren" Partner zu teilen ,EMOTIONAL zu teilen... es fehlt mir so... (auch wenn ich weiss dass er ein ar..ist und es idiotisch ist ,,,

((((es muss so schön sein jemanden an der Seite zu haben der gefühlsmäßig auch in der gleiche Situation ist, der auch "ein baby" bekommt ,,das "GEMEINSAME"! ((((((((*schniefffffffff* )))

der "WUNSCH"ist ja dennoch da!habe richtige heulausbrüche seit gestern. . .. .fühle mich richtig richtig ALLEINE.. dazu bekomme ich wieder meine doofen psychosomatischen Ängste... vor allem nachts... tags plagen mich die Gedanken aber auch,,,

,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

Mehr lesen

7. Mai 2006 um 18:12

Kopf hoch
Hallo Du,

mensch, ich kann Dir so nachfühlen! Mein Freund hatte mich in meiner SS auch verlassen, weil er das Baby nicht wollte. Ich habe in der SS auch nur geheult und war sehr einsam. Hatte auch niemanden, mit dem ich das doch eigentlich wunderschöne Gefühl schwanger zu sein teilen konnte. Ich war tief verletzt und tottraurig.

Mein Sohn ist inzwischen 6 Monate und ist mein ganzer Stolz. Es wird Dich stark machen, dass Du es alleine geschafft hast!

Schau mal unter www.unserbaby.ch/matthaeus-alexander.

Da findest Du uns und unsere Geschichte. Es ist sehr schwer ohne Partner, aber man schafft es! Ich hatte auch immer Angst um mein Baby, weil ich extreme Depris hatte und tagelang heulte.

Kannst mir gerne mal schreiben, wenn Du Dich mal ausheulen magst. Email findest Du auf der HP.

Ich drück Dich mal ganz fest. Du wirst es schaffen (ich hätte auch nie gedacht, dass ich das durchstehe, aber es ist es wert!!)

Ganz warme liebe Grüße,
kleinebiene25

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2006 um 18:23
In Antwort auf lica_12153476

Kopf hoch
Hallo Du,

mensch, ich kann Dir so nachfühlen! Mein Freund hatte mich in meiner SS auch verlassen, weil er das Baby nicht wollte. Ich habe in der SS auch nur geheult und war sehr einsam. Hatte auch niemanden, mit dem ich das doch eigentlich wunderschöne Gefühl schwanger zu sein teilen konnte. Ich war tief verletzt und tottraurig.

Mein Sohn ist inzwischen 6 Monate und ist mein ganzer Stolz. Es wird Dich stark machen, dass Du es alleine geschafft hast!

Schau mal unter www.unserbaby.ch/matthaeus-alexander.

Da findest Du uns und unsere Geschichte. Es ist sehr schwer ohne Partner, aber man schafft es! Ich hatte auch immer Angst um mein Baby, weil ich extreme Depris hatte und tagelang heulte.

Kannst mir gerne mal schreiben, wenn Du Dich mal ausheulen magst. Email findest Du auf der HP.

Ich drück Dich mal ganz fest. Du wirst es schaffen (ich hätte auch nie gedacht, dass ich das durchstehe, aber es ist es wert!!)

Ganz warme liebe Grüße,
kleinebiene25

Vielen lieben dank
leider zeigt mein pc an oder eher die seite unserbaby.ch dass es diese page nicht gibt ich habe mich auch nicht verschrieben oder so ..habe die genaue adresse abkopiert,, :? würde mich freuen wenn du mir sie noch mal geben könntest falls diese einen fehler hat,,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2006 um 18:28
In Antwort auf nerina_12361005

Vielen lieben dank
leider zeigt mein pc an oder eher die seite unserbaby.ch dass es diese page nicht gibt ich habe mich auch nicht verschrieben oder so ..habe die genaue adresse abkopiert,, :? würde mich freuen wenn du mir sie noch mal geben könntest falls diese einen fehler hat,,

HP-Adresse
Hab mir die HP gerade angeschaut - superschön und macht echt Mut. Ich weiß noch nicht sicher, ob ich schwanger bin, aber wenn, bin ich zunächst auch ohne Papa.

Die Adresse stimmt aber.

LG, Elke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2006 um 18:58
In Antwort auf lica_12153476

Kopf hoch
Hallo Du,

mensch, ich kann Dir so nachfühlen! Mein Freund hatte mich in meiner SS auch verlassen, weil er das Baby nicht wollte. Ich habe in der SS auch nur geheult und war sehr einsam. Hatte auch niemanden, mit dem ich das doch eigentlich wunderschöne Gefühl schwanger zu sein teilen konnte. Ich war tief verletzt und tottraurig.

Mein Sohn ist inzwischen 6 Monate und ist mein ganzer Stolz. Es wird Dich stark machen, dass Du es alleine geschafft hast!

Schau mal unter www.unserbaby.ch/matthaeus-alexander.

Da findest Du uns und unsere Geschichte. Es ist sehr schwer ohne Partner, aber man schafft es! Ich hatte auch immer Angst um mein Baby, weil ich extreme Depris hatte und tagelang heulte.

Kannst mir gerne mal schreiben, wenn Du Dich mal ausheulen magst. Email findest Du auf der HP.

Ich drück Dich mal ganz fest. Du wirst es schaffen (ich hätte auch nie gedacht, dass ich das durchstehe, aber es ist es wert!!)

Ganz warme liebe Grüße,
kleinebiene25

Hallo
oh man du arme tust mir echt leid! In meiner 1.SS hat mein Freund fast die komplette Zeit im Ausland garbeitet und ich war mir nie wirklich sicher ob er zurück kommt, die Zeit über habe ich bei meinen Schwiegereltern gewohnt die ich aber eigentlich gar nicht kannte, sie waren zwar sehr nett zu mir aber ich habe mich wahnsinnig einsam gefühlt, ich hätte gerne meinen Freund dagehabt und mit ihm Babysachen ausgesucht, ihn mal mit zum Artzt genommen, mit ihm das U-Bild angeschaut usw... Ich habe mir die Augen aus dem Kopf geheult!!!
Ich bin inzw das zweite mal schwanger, wir haben eine eigene Wohnung, und mir geht es wesentlich besser als in der 1.SS, aber mein Freund hat einen 14-Std job (Gastronomie) und ich fühl mich schon auch gerade an so Sonntagen wo man alle beim Familienausflug beobachten kann sehr einsam, aber ich glaub das sind wohl zum großen Teil die Hormone...
Ich wünsch dir auf jeden Fall alles und viel Kraft, wenn erstmal dein Baby da ist, dann spätestens sieht die welt schon wieder anderst aus...
LG Anja

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2006 um 21:00

HuHu Süße!!!
Hey...Du hättest ruhig anrufen können oder so!!!

Ich weiß ja in etwa, wies dir geht

Bin auch da, wenn du dich treffen möchtest (ich weiß ja, dass es dir schwer fällt), aber dann hättest du dich mal so richtig bei jemandem ausheulen können, der dich ziemlich gut versteht-vor allem mit den Depris!!!

Ich will dich nicht drängen-das weißt du hoffentlich!

*dich ganz doll in den Arm nehm und ganz feste drück*

Ich bin da, wenn du mich brauchst! Auch wenn wir uns eigentlich gar nicht (mehr) so gut kennen! Ich weiß wies dir geht und vielleicht hilft dir das, wenn du dich unterhälst-und zwar nicht nur mit so ollen Lebensberatern oder ähnlichem...(geht mir da auch so *heul*)...

Schreib einfach mal ne pn, wenn du dich ausquatschen willst! Brauch dir echt net unangenehm sein!!!

Ich hoffe ich nerv dich net allzu sehr

*drück dich nochmal*

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2006 um 21:15

So jetzt
habe ich mir die seite auch angesehen- richtig schön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2006 um 21:44

Du Arme!
Tut mir wirklich leid das du die Schwangerschaft alleine überstehen musst. Und das Kind erstmal alleine großziehen musst, aber du wirst ganz bestimmt wieder jemanden kennenlernen, der ganz toll ist und dem Kind ein guter Vater sein wird. Das ist jetzt im Moment natürlich kein Trost, aber es wird besser und wenn das Baby erst mal da ist wirst du bestimmt eine super glückliche Mutter sein und deinen Kummer vergessen.
Versuch dich doch abzulenken in dem du ein paar Kurse für Schwangere besuchst. Z.B. Schwimmen, Yoga, Akupunktur, Geburtsvorbereitungskurs und was es sonst noch so alles gibt. Vielleicht triffst du da ja auch einige andere Schwangere Frauen denen es genauso geht.
Kopf hoch! Du wirst ein Kind bekommen und das ist das tollste was es überhaupt gibt!!!

LG Katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2006 um 10:20
In Antwort auf nerina_12361005

So jetzt
habe ich mir die seite auch angesehen- richtig schön

Ich bin auch
alleine, der vater will mit dem kind nichts zu tun haben. kann also perfekt nachvollziehen wie du dich fühlst! auch zu vielen freunden hab ich immer weniger kontakt, bin die meiste zeit allein (außer auf arbeit)und kann mich deswegen nicht vollends auf das baby freuen. trotz immer wiederkehrende depris und vieler heulattacken wird es aber immer besser...also bleib optimistisch! wie weit bist du denn? wenn du in freiburg wohnst, können wir ja zusammen zu infoabenden und geburtsvorbereitungskurs gehen!

kopf hoch ,wird schon!

lg
11+2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook