Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Einnistungsschmerzen?

Einnistungsschmerzen?

25. Juni 2010 um 7:56



Hallo,
ich hatte vorgestern den Transfer und habe gestern abend schmerzen in der Leiste gehabt und meine Brust hat extrem gespannt. Und Flüssigjkeit kommt auch eetwas raus.Kannes sein das das alles anzeichen der Einnistung sind? Oder bilde ich mir schon sowas ein?
Bin natürlich total nervös deswegen.Anderseits denk cih ,hab ich schon das Gefühl das es das war .
Danke schon mal im voraus für eure antworten

Mehr lesen

25. Juni 2010 um 8:14

Hm
Sofern Du keinen Blasto-TF hattest, wäre es für eine Einnistung noch etwas früh, könnte auch Wirkung ... sein. Aber möglich ist alles, wirst Dich leider gedulden müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2010 um 8:17
In Antwort auf wuestenmaus4

Hm
Sofern Du keinen Blasto-TF hattest, wäre es für eine Einnistung noch etwas früh, könnte auch Wirkung ... sein. Aber möglich ist alles, wirst Dich leider gedulden müssen.

Keine ahnung....
Was ist denn einen Blasto TF?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2010 um 8:19

Blastos
Das sind schon weiter entwickelte Embryonen, zu denen es so an PU+5 kommt. Wieviele Tage nach PU hattest Du den TF? Die Einnistung ist so 5-7 Tage nach PU.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2010 um 8:29
In Antwort auf wuestenmaus4

Blastos
Das sind schon weiter entwickelte Embryonen, zu denen es so an PU+5 kommt. Wieviele Tage nach PU hattest Du den TF? Die Einnistung ist so 5-7 Tage nach PU.

Aha
Die Púnktion hatte ich am Montag und den Transfer am Mittwoch morgen. Man sagte mir die Einnistung wäre 2 bis 3 Tage nach dem Transfer.Das könnte ja ungefähr dann hinhauen.Mein man sagte man muß ja den ersten Tag mitzählen.
Oh man diese unsicherheit macht mich verrückt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2010 um 9:36

@steffi
Ich will dir keine falsche Hoffnung machen, aber bei mir war es so, dass ich am Mittwoch den TF hatte und am Fr hatte ich auch Schmerzen (also Ziehen und Pieksen) um Unterbauch, daran kann ich mich erinnern. Das hatte ich bis dahin nicht. Ich hatte damals 2 super Blastos bekommen...na ja, eins hat sich festgebissen und heute sind wir in der 23. ssw

Wie gesagt, bei jeder Frau mag es unterschiedlich sein..ach ja - mit dem Busen - ich hatte immer vor Beginn der Regel Brustziehen, nach dem TF hatte ich gar nix. Mein Busen blieb ganz ruhin, erst so ca. 1 Woche nach dem überfällig war, hat angefangen mein Körper sich zu ändern. War für mich auch ein Zeichen, dass etwas anders ist als sonst.

Ich drücke dir die Daumen, dass es geklappt hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2010 um 10:26

@steffi
Ich denke auch, dass es von Frau zu Frau verschieden ist. Außerdem hängt es auch gerade davon ab, in welchem Stadium die Embryonen waren.

Ich hatte bei der ICSI PU+4 starke Unterleibschmerzen, als ob die Mens kommt. Bei der Kryo hatte ich PU+4 ein ganz komisches Gefühl. Mir war irgendwie schlecht und es zog sehr stark im Unterleib. Abends tat mir die Brust so weh. Es zog richtig. Beide male war ich ss. Solch ein Gefühl hatte ich sonst nie. Ich hoffe sehr, dass dies gute Anzeichen sind!

LG Laura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2010 um 11:29
In Antwort auf senga_12835506

@steffi
Ich denke auch, dass es von Frau zu Frau verschieden ist. Außerdem hängt es auch gerade davon ab, in welchem Stadium die Embryonen waren.

Ich hatte bei der ICSI PU+4 starke Unterleibschmerzen, als ob die Mens kommt. Bei der Kryo hatte ich PU+4 ein ganz komisches Gefühl. Mir war irgendwie schlecht und es zog sehr stark im Unterleib. Abends tat mir die Brust so weh. Es zog richtig. Beide male war ich ss. Solch ein Gefühl hatte ich sonst nie. Ich hoffe sehr, dass dies gute Anzeichen sind!

LG Laura

Danke euch


Danke für eure aufmunternden antworten. Also ich bin ja jetzt auch bei PU +4 .Ich denke das kann gut sein.
Ich mach mich jetzt einfach nicht verrückt (leichter gesagt als getan) .Hab allerdings weil ich die ungewissheit unerträglich finde bei einer anderen Klinik angerufen,und die meinten auch es wäre ein gutes zeichen das da was arbeitet.
Also weiterhin die daumen drücken.
Danke nochmal für eure schnellen antworten.Manchmal sitzt man ja da und will sofort was wissen. Schäm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2010 um 12:03
In Antwort auf olomouc

@steffi
Ich will dir keine falsche Hoffnung machen, aber bei mir war es so, dass ich am Mittwoch den TF hatte und am Fr hatte ich auch Schmerzen (also Ziehen und Pieksen) um Unterbauch, daran kann ich mich erinnern. Das hatte ich bis dahin nicht. Ich hatte damals 2 super Blastos bekommen...na ja, eins hat sich festgebissen und heute sind wir in der 23. ssw

Wie gesagt, bei jeder Frau mag es unterschiedlich sein..ach ja - mit dem Busen - ich hatte immer vor Beginn der Regel Brustziehen, nach dem TF hatte ich gar nix. Mein Busen blieb ganz ruhin, erst so ca. 1 Woche nach dem überfällig war, hat angefangen mein Körper sich zu ändern. War für mich auch ein Zeichen, dass etwas anders ist als sonst.

Ich drücke dir die Daumen, dass es geklappt hat

Einnisten nach blastro
hallo steffi. ich habe einen kyro am 24.6 spontanzyklus gehabt. eisprung ausgeloest am 18.6. die eisbarchen waren 5 tage aufgetaut und 2 1A blastros eingesetzt bekommen. die schleimhaut war super aufgebaut, alles hat gepasst. jetzt hab ich, weil ich die warterei nicht mehr ausghelaten hab 10 Tage nach transfer einen test gemacht mit HCG ausschlag von 10 mg.

NEGATIV !!! meine mens sollte in den naechsten tagen kommen. hab ich trotzdem noch hoffung auch wenn der test negativ war. hab ich den test zu frueh gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest