Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Einnistungsblutung kann es sein!

Einnistungsblutung kann es sein!

30. August 2018 um 12:15

Hi Mädels,

ich war bis jz immer einer Stille mitleserin und dachte mir ich wage es mal an euch zu schreiben:

Ich befinde mich derzeit im ZT 24 meinen ES hatte ich am ZT 15. Dann am ZT 20 hatte ich leichte rote Blutungen eine Slipeinlage voll, das wars aber dann auch schon keine sonstigen anderen Anzeichen. 

Ich weiss jz nicht ob das eine Einnistungsblutung war oder nicht zeitlich würde es super passen auch von der Farbe, Menge usw.

Jedoch kurz etwas zu meiner Vorgeschichte:
Bei meiner letzten Frauenarztuntersuchung mit Ultraschall wurden bei mir mehrer Zysten an beiden Eierstöcken diagnostiziert. 
Diagnose vom Arzt: Bluttest machen auf PCO testen. Und mir wurde gesagt das die Wahrscheinlichkeit eher nicht so groß wäre für eine jetzige Schwangerschaft. 

Den nächsten Termin habe ich erst am 11. September. 

Was war diese Blutung? Denkt Ihr auch an eine Einnistungsblutung? Ich habe es diesem Monat auch mit einem fruchtbarkeits Tee mal ausprobiert, kann den der hier die Blutung verursacht haben? Oder auch die Zysten an den Eierstöcken das eine ganz kleine geplatzt ist? 

Ich überlege mir einen Schwangerschaftstest zu machen, denkt ihr es wäre zu früh? Diese warterei und Ungewissheit macht mich noch verrückt ich glaube ich bin da nicht alleine.. 

hilfee..bin verzweifelt

Ich bedanke mich im Voraus für eure Antworten 

Eure liebe Bes 

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Fsh und amh
Von: user1596
neu
|
30. August 2018 um 1:01
2 Wochen überfällg - negativ - Dysplasie
Von: srshk
neu
|
29. August 2018 um 20:50
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram