Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Einnistungsblutung

Einnistungsblutung

15. Juni 2005 um 18:44

HI!

Ich weiß, dass ihr keine Ärzte seid (hab den Beitrag dazu gelesen), aber ich hätte trotzdem mal ne Frage: Wie lange war bei euch die Einnistungsblutung oder bzw. wie lang kann die sein? Hatte 5 Tage lang Blutung (dunkler und weniger als sonst). Kann das eine Einnistungsblutung sein oder ist die nur 1 Tag oder so?

Vielen Dank fürs Antworten!

Flower234

Mehr lesen

15. Juni 2005 um 19:00

Hallo!
Bei mir dauerte die sogenannte "Einnistungsblutung" 2 Tage. Ich weiss leider nicht, ob es auch länger möglich ist. Kannst du eine Regelblutung ausschliessen? Wäre dies zu früh? Ruf sonst doch einfach deinen FA an!
Alles Gute, vielleicht hat es ja geklappt
Lg, ULLI

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2005 um 19:08
In Antwort auf mde_12278244

Hallo!
Bei mir dauerte die sogenannte "Einnistungsblutung" 2 Tage. Ich weiss leider nicht, ob es auch länger möglich ist. Kannst du eine Regelblutung ausschliessen? Wäre dies zu früh? Ruf sonst doch einfach deinen FA an!
Alles Gute, vielleicht hat es ja geklappt
Lg, ULLI

Nein...!
...kannk keine Regelblutung ausschließen. Kann genau in der Pillenpause. Mir ist halt nur aufgefallen, dass es weniger und 2 Tage kürzer und dunkler war. Hatte danach die Pille abgesetzt, dann ne Blutung bekommen (evtl. nur wegen dem Absetzen?!?) und biilde mir irgendiwe ein, dass mein Körper sich verändert hat (hatte auch schon diverse SSAnzeichen). Bin "untenrum" auch ziemlich dunkel (ist ja angeblich ein sicheres Zeichen). War auch bei der FA. die hat mich total enttäuscht. Hat sich meine Sachen nicht mal richtig angehört, hat ne Ultraschall gemacht (wäre zu der Zeit 3. oder 4. Woche gewesen) und gesagt, dass ich nicht schwanger bin (keine dicke Schleimhaut), aber dann auch gesagt, dass sie eigentlich noch nichts sehen kann. Toll! Und die veränderte Blutung ist angeblich normal. Hatte sowas aber noch nie! Werde jetzt einfach bis Ende nächster Woche abwarten. Da müsste ich dann meine tage kriegen. KOmmne sie nicht, werde ich nen Test machen, kommen sie, bin ich wohl nicht schwanger. Kann man das so sagen, was meint ihr? Will nicht noch mal zu der Tussi...

LG Flower234

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2005 um 20:57
In Antwort auf flower234

Nein...!
...kannk keine Regelblutung ausschließen. Kann genau in der Pillenpause. Mir ist halt nur aufgefallen, dass es weniger und 2 Tage kürzer und dunkler war. Hatte danach die Pille abgesetzt, dann ne Blutung bekommen (evtl. nur wegen dem Absetzen?!?) und biilde mir irgendiwe ein, dass mein Körper sich verändert hat (hatte auch schon diverse SSAnzeichen). Bin "untenrum" auch ziemlich dunkel (ist ja angeblich ein sicheres Zeichen). War auch bei der FA. die hat mich total enttäuscht. Hat sich meine Sachen nicht mal richtig angehört, hat ne Ultraschall gemacht (wäre zu der Zeit 3. oder 4. Woche gewesen) und gesagt, dass ich nicht schwanger bin (keine dicke Schleimhaut), aber dann auch gesagt, dass sie eigentlich noch nichts sehen kann. Toll! Und die veränderte Blutung ist angeblich normal. Hatte sowas aber noch nie! Werde jetzt einfach bis Ende nächster Woche abwarten. Da müsste ich dann meine tage kriegen. KOmmne sie nicht, werde ich nen Test machen, kommen sie, bin ich wohl nicht schwanger. Kann man das so sagen, was meint ihr? Will nicht noch mal zu der Tussi...

LG Flower234

Hallo flower..
ich hatte gar keine einnistungsblutung, deshalb kann ich dir dazu leider nichts sagen. ich würde wie du schon sagst, abwarten und eventuell einen test machen. und ausserdem rate ich dir den arzt zu wechseln, egal welche problemchen man hat, ein doc sollte immer ein offenes ohr haben und dich gut beraten.
willst du denn ein baby?

gruss mallory

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2005 um 21:20
In Antwort auf ima_12955551

Hallo flower..
ich hatte gar keine einnistungsblutung, deshalb kann ich dir dazu leider nichts sagen. ich würde wie du schon sagst, abwarten und eventuell einen test machen. und ausserdem rate ich dir den arzt zu wechseln, egal welche problemchen man hat, ein doc sollte immer ein offenes ohr haben und dich gut beraten.
willst du denn ein baby?

gruss mallory

Würde mich schon feuen...
Eigentlich ist ein Baby überhaupt nicht geplent gewesen. Erst so in 4 Jahren. Wäre also ein Unfall! Aber mittlerweile würde ich mich drauf freuen!!!
Meinst du, ich kann sagen, dass ich nicht schwanger bin, wenn meine Tage kommen? (20% kriegen ja trotzdem ihre Tage - angeblich) Oder sollte ich dann zur Sicherheit noch einen Bluttest machen lassen?

LG Flower234

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2005 um 23:22
In Antwort auf flower234

Würde mich schon feuen...
Eigentlich ist ein Baby überhaupt nicht geplent gewesen. Erst so in 4 Jahren. Wäre also ein Unfall! Aber mittlerweile würde ich mich drauf freuen!!!
Meinst du, ich kann sagen, dass ich nicht schwanger bin, wenn meine Tage kommen? (20% kriegen ja trotzdem ihre Tage - angeblich) Oder sollte ich dann zur Sicherheit noch einen Bluttest machen lassen?

LG Flower234

Hmm..
das kann ich dir leider auch nicht sagen.. wenn du dir so unsicher bist, falls du trotzdem deine tage bekommst, mach morgens einen test.
hauptsache du zerbrichst dir nicht ewig deinen kopf darüber, gewissheit solltest du schon haben.
wielange bist du mit deinem freund zusammen und wie alt seid ihr?

LG mallory

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2005 um 7:44
In Antwort auf ima_12955551

Hmm..
das kann ich dir leider auch nicht sagen.. wenn du dir so unsicher bist, falls du trotzdem deine tage bekommst, mach morgens einen test.
hauptsache du zerbrichst dir nicht ewig deinen kopf darüber, gewissheit solltest du schon haben.
wielange bist du mit deinem freund zusammen und wie alt seid ihr?

LG mallory

Meine blutung in der pillenpause
ist auch immer total unterschiedlich,mal kommt wenig und ein monat später blute ich wieder sehr stark.dann ist es mal so ne art altes blut,da es total dunkel und schmierig ist und dann wieder voll hell.also ich finde es persönlich auch nervtötend so unklare blutungen zu haben,da man ja wirklich immer mal wieder liest schwanger trotz periode....und wenn die dann so schwach kommt,ist das für mich auch nie beruhigend!aber meine ärztin meinte mal,wenn man sie richtig eingenommen hat,ist auch nur ein tropfen blut in ordnung und man ist nicht schwanger.naja wie gesagt ich kann das auch net brauchen....wenn dann will ich meine tage richtig zur bestätigung das alles in ordnung ist,aber das wischiwaschi macht micht oft wahnsinnig....

lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2005 um 13:09
In Antwort auf juhee_12095514

Meine blutung in der pillenpause
ist auch immer total unterschiedlich,mal kommt wenig und ein monat später blute ich wieder sehr stark.dann ist es mal so ne art altes blut,da es total dunkel und schmierig ist und dann wieder voll hell.also ich finde es persönlich auch nervtötend so unklare blutungen zu haben,da man ja wirklich immer mal wieder liest schwanger trotz periode....und wenn die dann so schwach kommt,ist das für mich auch nie beruhigend!aber meine ärztin meinte mal,wenn man sie richtig eingenommen hat,ist auch nur ein tropfen blut in ordnung und man ist nicht schwanger.naja wie gesagt ich kann das auch net brauchen....wenn dann will ich meine tage richtig zur bestätigung das alles in ordnung ist,aber das wischiwaschi macht micht oft wahnsinnig....

lg

Hi
wir sind 5 Jahre zusammen. Ich bin 23 und er 25.

Habe die Pille einmal vergessen, bevor ich diese komische Blutung hatte. Haben dann zwar noch mit Kondom verhütet, aber vielleicht war ja da n Loch drin...

Aber wenn ich n Test mach (obwohl ich dann meine Tage habe), funtkioniert der doch nicht, oder? Dachte, dass der nur nach Ausbleiben der Mens funktioniert. Oder gibt da auch andere?

LG flower234

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper