Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Einnistung trotz Blasenentzündung?

Einnistung trotz Blasenentzündung?

13. August 2015 um 11:28

Hi an alle

Nur kurz als Vorinfo: bin im 19ÜZ und habe das erste Mal Clomi genommen. Am Montag (10.) wurde bei mir der ES ausgelöst mittels Pregnyl. Nun wache ich heute auf und habe eine Blasenentzündung. Natürlich habe ich gleich erste Maßnahmen ergriffen, trinke Tee wie ein Weltmeister und 2 Mexalen musste ich gegen die Schmerzen nehmen. Mittlerweile ist es viel besser. Jetzt meine Frage: hat jemand von euch Mädls Erfahrung damit? Denkt ihr, dass die Einnistung sehr gefährdet ist? Danke für eure Antworten

Mehr lesen

14. August 2015 um 9:56

Niemand?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2015 um 12:11
In Antwort auf ninotschga

Niemand?

Huhu
Geh am besten zum arzt und lass dir den urin untersuchen, evtl brauchst du antibiotika was weniger schädlich ist, wie die bakterien einer blasenentzündung

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Der Großmutter-Test. Kennt den jemand von euch?
Von: kenza_12443230
neu
14. August 2015 um 10:13
Sst positiv, dann negativ 14 Tage nach NMT, verzweifelt
Von: tammi_12971466
neu
14. August 2015 um 9:16
Zweite Baby unterwegs
Von: uthman_12943847
neu
14. August 2015 um 0:35
Einnistungsblutung oder doch nicht??
Von: marvin_12913655
neu
13. August 2015 um 20:20
Diskussionen dieses Nutzers
Blasenentzündung durch Utrogestan?
Von: ninotschga
neu
2. November 2015 um 11:15
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen