Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Einnistung spüren ?

Einnistung spüren ?

25. März 2012 um 6:53

habt ihr sie gespürt ? oder wie war das bei euch ? und wenn ja wie hat es sich angefühlt ?

Mehr lesen

25. März 2012 um 9:10

Ja!!!
ich bin mir ganz sicher!

bei der letzten schwangerschaft war es so, und bei der jetztigen auch so...

etwa 4-5 tage ein eindeutiges ziehen im unterleib, es fühlte sich an wie eisprung schmerzen, aber das konnte kein ES gewesen sein, weil ich immer wusste wann ich den ES hatte!

hab sonst nie an solchen "quatsch" geglaubt aber nun hab ich es selbst 2x erlebt.

lg nina 8.sww

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2012 um 21:08

Und wie!!!
Das Thema ist zwar schon älter, antworte aber dennoch darauf da auch ich derzeit "herumlese" egal wie alt die Antworten sind.

2001 und 2004 war ich schwanger (2001 verlor ich es gleich wieder und 2004 verlor ich es in der 16. Woche aufgrund eines schweren Autounfalls) und in beiden Situation bekam ich übelst Bauchschmerzen gefolgt von "sich übergeben müssen" für 3 Leute gleichzeitig" (also echt viel an Menge).

Das erste Mal saß ich im Auto eines Klassenkameraden da wir auf dem Weg zur Berufsschule waren und tat alles, dass er nicht merkte wie heftige Bauchschmerzen ich hatte....bald danach (die Fahrt zur Schule war als eine gute Stunde) meinte ich nur "halt an, ich muss mich übergeben" und schaffte es nicht einmal mehr, aus seinem Auto auszusteigen obwohl er gleich anhielt (Tür bekam ich aber noch auf ;o) sein Auto blieb sauber).

Beim zweiten Mal passierte es nachts, da wurden die Bauchschmerzen so übel dass ich mir sogar die Schlafanzughose vom Bauch weg hielt um zu versuchen den Schmerz erträglicher zu machen....dann schlief ich weiter und wachte bald wieder auf da ich dann wieder einmal mich übelst übergeben musste....Von dort an dauerte es dann noch 3-4 Tage bis der Schwangerschaftstest positiv ausfiel.

Im Moment warte ich sehnsüchtig auf den Schmerz da mein Freund und ich Kinder möchten....erinnere mich aber auch daran dass es anscheinend auch ohne solch einen massiven Schmerz stattfinden kann (wenngleich dies auch für mich schwer vorstellbar ist, nach meinen bisherigen Erfahrungen)...

Muss aber als schmunzeln wenn im Internet von einem leichten ziehen gesprochen wird oder a la dass sich manche Frauen einbilden dies spüren zu können....an den Schmerzen die ich in den beiden Situationen hatte war gar nix "leicht"....

dennoch hoffe ich, ihn eines Tages mal wieder zu bekommen *seufz*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2012 um 21:12

Angefühlt
vergaß zu erwähnen wie es sich anfühlte....für mich ist es vergleichbar wie wenn man eine Erbse durch einen schmalen Strohhalm quetscht....also so wie sich der Strohhalm dabei fühlen würde...dachte damals immer dass dies der Schmerz der Wanderung durch den Eileiter wäre aber so ist es wohl nun, wenn es sich in die Gebärmutter "eingräbt".

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2012 um 22:14

Gefühlt nicht unbedingt
aber ich hatte übelkeit und ich hatte das gefühl jetzt bin ich schwanger, auch meine nachbarin meinte sie hatte es mir angesehen.. (jetzt wissen wir ich bin schwanger in der 12 SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2012 um 23:19


ohhhhh jaaaaa!! ich hatte 2010 bei der Einnistung so schmerzen dass ich dachte ich hätte blinddarm!! dumm nur dass es auf der linke seite war.. nach einem tag und buscopan war es weg.. aber damals wusste ich nicht wie mir geschah.. also bin ich vorbereitet wenns nochmal dazu kommt

LG Barbara mit MiniZicke an der Hand

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen