Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Empfängnis, Unfruchtbarkeit / Einnistung klappt nicht

Einnistung klappt nicht

5. Oktober 2009 um 13:23 Letzte Antwort: 5. Oktober 2009 um 17:56

Hallo ihr lieben,

seit Monaten versuchen mein Mann und ich ein Kind zu bekommen - mal mit mehr, mal mit weniger "Stress im Kopf" (ihr versteht schon ). Aber es klappt einfach nicht.

Wir haben uns beide untersuchen lassen und es ist alles in Ordnung. Die Soldaten schwimmen und auch mein Eisprung läuft vollkommen gesund ab.

Vor zwei Monaten habe ich mir den Ovulationstest von DM gekauft, benutzt, und er zeigte, soweit ich das beurteilen kann, das auch richtig an. LHG Wert stieg schon vier Tage früher als ich immer dachte, was meine fruchtbaren Tage wären. Wir haben es uns dann schön gemacht, haben danach noch fast eine Stunde je gekuschelt. ...aber wieder nichts. Ich habe das Gefühl, es will sich einfach nicht einnisten.

Habt ihr Tipps, wie ich eine Einnistung begünstigen kann?

anni

Mehr lesen

5. Oktober 2009 um 14:10

Untersuchungen
Darf ich fragen, was genau bei Dir untersucht wurde?
Wir waren auch "völlig" gesund lt. den Ärzten, selbst in der Kiwuklinik, wo wir nach 2 Jahren dann waren, haben sie noch einige Monate und drei Spezialisten gebraucht, bis sie bei einer Bauch- und Gebärmutterspiegelung festgestellt haben, dass in meinem gesamten Bauchraum gutartige Tumore und ganz wenig Endometriose waren. Das wurden beseitigt, drei Monate abheilen uuuuuuuuuuuund im zweiten Zyklus nach der Abheilung bin ich ss geworden und wir freuen uns jetzt auf unser Butzi, das im Dez. kommen soll.
Ein Buch, das ich dir noch wärmstens empfehlen kann:
Gelassen durch die Kinderwunschzeit von Birgit Zart.
Bleib cool und verzweifel nicht, ich weiß wie schwer das ist!! Drei Jahre waren lang genug!!!
Wenn du noch was fragen willst, kannst mir auch gerne ne PN schicken, bin nur nicht dauernd online.
Alles Gute!!
westie

Gefällt mir
5. Oktober 2009 um 17:56
In Antwort auf salut_12701941

Untersuchungen
Darf ich fragen, was genau bei Dir untersucht wurde?
Wir waren auch "völlig" gesund lt. den Ärzten, selbst in der Kiwuklinik, wo wir nach 2 Jahren dann waren, haben sie noch einige Monate und drei Spezialisten gebraucht, bis sie bei einer Bauch- und Gebärmutterspiegelung festgestellt haben, dass in meinem gesamten Bauchraum gutartige Tumore und ganz wenig Endometriose waren. Das wurden beseitigt, drei Monate abheilen uuuuuuuuuuuund im zweiten Zyklus nach der Abheilung bin ich ss geworden und wir freuen uns jetzt auf unser Butzi, das im Dez. kommen soll.
Ein Buch, das ich dir noch wärmstens empfehlen kann:
Gelassen durch die Kinderwunschzeit von Birgit Zart.
Bleib cool und verzweifel nicht, ich weiß wie schwer das ist!! Drei Jahre waren lang genug!!!
Wenn du noch was fragen willst, kannst mir auch gerne ne PN schicken, bin nur nicht dauernd online.
Alles Gute!!
westie

Tests Tests Test
Erst mal danke, westie, für Deine Antwort! Manchmal macht mich das alles einfach total traurig.

Als erstes hat mein Arzt eine Blutuntersuchung gemacht, so allgemein, ob alles in Ordnung ist (hat mir Folio mit Jod empfohlen, was ich seitdem brav nehme). Dann hat er noch diese Blutuntersuchung gemacht, um festzustellen, ob der LHG Wert zur richtigen Zeit ansteigt, was auch positiv war.
Eine Bauchspiegelung und Ultraschalluntersuchungen haben auch gezeigt, das alles in Ordnung sei. Keine Zysten, keine Versprengungen, Gott sei Dank keine Tumore oder sonstiges!

Wie gesagt, die Soldaten schwimmen auch in absolut angemessener Anzahl

Ich freu mich aber für Dich und Deinen Butzi

Das Buch werde ich mir mal organisieren.

Danke nochmal!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen