Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Einmal wehenschwäche, immer wehenschwäche??

Einmal wehenschwäche, immer wehenschwäche??

9. Dezember 2010 um 21:31

Hallo..

ich hatte in meiner ertsen ss wegen wehenschwäche trotz wehentropf etc einen notKS bekommen..

jetzt bin ich nochmal schwanger und wollte fragen ob jemand die erfahrung gemacht hat ob es bei der zweiten entbindung anders werden könnte?

Bitte um Erfahrungen

Mehr lesen

10. Dezember 2010 um 0:37

Ich auch
Hatte ebenfalls nen NKS. Nach 2 Tagen Einleitung bei ET+9... Wehen sind nicht von selbst gekommen. Hab am 2ten Tag die PDA bekommen, noch bevor die ersten " Wehwehchen" gekommen sind. Ich weiss also gar nicht was Wehen sind. Alle Einleitungsmethoden scheiterten gewissermaßen, Mumu öffnete sich nur 3 cm. Presswehen - keine Spur! Also kam der NKS frage mich auch wie's diesmal sein wird!

LG Manon mit Joon (28 Mon) & Krümel (25 Ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2010 um 12:06
In Antwort auf peta_12323486

Ich auch
Hatte ebenfalls nen NKS. Nach 2 Tagen Einleitung bei ET+9... Wehen sind nicht von selbst gekommen. Hab am 2ten Tag die PDA bekommen, noch bevor die ersten " Wehwehchen" gekommen sind. Ich weiss also gar nicht was Wehen sind. Alle Einleitungsmethoden scheiterten gewissermaßen, Mumu öffnete sich nur 3 cm. Presswehen - keine Spur! Also kam der NKS frage mich auch wie's diesmal sein wird!

LG Manon mit Joon (28 Mon) & Krümel (25 Ssw)

Ich hoffe,
es schreibt noch jemand die die Erfahrung gemacht hat..

Man macht sich ja schon so die Gedanken..

Ich habe die Wahl einen geplanten Kaiserschnitt machen zu lassen da es sehr anstrengend war jeden Tag 2 mal eingeleitet zu bekommen und dann nach sieben Tagen doch KS. Das ist doof. Dann habe ich ganz ehrlich einen geplanten KS.

aber muss das denn sein?? also nochmal Wehenschwäche!??!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper