Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / EINLEITUNG! Wer hat's schon hinter sich, was sind Eure Erfahrungen?????????

EINLEITUNG! Wer hat's schon hinter sich, was sind Eure Erfahrungen?????????

23. Oktober 2008 um 23:25

Hallo,

Frage siehe oben, denn wegen einer Gerinnungsstoerung und SS-Diabetes empfiehlt meine Aerztin eine Einleitung.

Mit welcher Methode wurde bei Euch eingeleitet und warum? In welcher Woche? Falls Ihr Vergleichswerte habt, waren die Wehen staerker als bei einer Geburt ohne Einleitung?
Bei wem gab es infolge der Einleitung Probleme mit Babys Herztoenen?

Thanx
DH

Mehr lesen

24. Oktober 2008 um 7:56

Hi
ich wurde bei ET+1 eingeleitet wg einer vermuteten fehlfunktion der plazentaversorgung...

ende der geschichte war das ich 3tage eingeleitet wurde und nix dabei rauskam.... hatte ne primäre wehenschwäche somit wurde am abend von tag 3 ein ks gemacht....

wir hatten keine probleme mit den herztönen obwohl ich alles an einleitungsversuchen bekommen hab.. sprich...prostagladine, wehencocktail,wehentropf usw... ihr ging es prima im gegensatz zu mir....

alles liebe und eine schöne stressfreie einleitung wünsch ich euch
leni+angelina (fast 9mo)+bubi 24ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2008 um 9:15

Bei mir wurde 10 Tage vor ET eingeleitet.
Hier der Link zu meinem Geburtsbericht.

Falls der nicht funktioniert,kannst du auch meinen Beitrag suchen "Geburtsbericht Colin"falls du noch fragen hast, kannst du mir gerne eine PN schicken.

http://forum.gofeminin.de/forum/matern1/__f73797_r879822_matern1--Gebu rtsbericht-Colin-10-Tage-vor-E T-nach-Einleitung-LANG.html


Lieben Gruss Final mit Colin 4 Wochen + 3 Tage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram