Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Einleitung vor ET bitte um Efahrungen

Einleitung vor ET bitte um Efahrungen

28. März 2017 um 14:10 Letzte Antwort: 4. April 2017 um 10:48

Hey ihr Lieben da draussen

meien Frage ist, wer wurde vor Et eingeleitet?
Wie lange dauerte es bis die wehen einsetzten?
War euer befund schon Geburtsreif?

Ich werde leider in 3. Tagen eingeileitet da bin ich 37+4ssw
Mache es Kurz, mein Baby ist bisschen unterversorgt da ich das Anti E habe und der Titer gestiegen ist. würde man länger warten wäre das ein Risiko..

ich habe schon zwei Kinder normal Geboren. bei meinem Sohn hatte ich auch eine Einleitug die ging auch ganz fix. Nur war ich da schon weiter. (39+5ssw)


bin  gespannt wer auch früh einleiten musste und es schnell ging


 

Mehr lesen

28. März 2017 um 14:13

Hallo  
ich hatte bei 40+4 eine Einleitung. 
Das Baby war laut Arzt auch reif und es hätte eh nicht mehr lange gedauert . die ersten Wehen hatte ich nach einer Stunde am Tropf und nach 3 1/2 std war die kleine Maus da  
ging also sehr schnell alles. 
Wönsxhe dir alles gute 

1 LikesGefällt mir
28. März 2017 um 14:48

Hallo
ich wurde 36 plus 5 wg einer wachstumsretadierung mit cytotec eingeleitet.
am ersten tag bekam ich nur eine minimale dosis um zu schauen wie ich und die kleine es vertragen. Ich bekam aber schon nach der ersten tablette leichte wehen.
nachts nahmen die wehen deutlich zu und kamen im 3-5 min abstand. Morgens bei der untersuchung war dann der gebärmutterhals verstrichen. Dann bekam ich die doppelte dosis tabletten. Danach setzten recht schnell sie geburtswehen ein. Ca 2 1/2 std später war sie da!
wir waren das kreissaalgespräch, weil ich für eine erstgebärende eine extrem schnelle geburt hatte.
mein befund war komplett geburtsunreif. Ich wünsche dir alles gute

1 LikesGefällt mir
28. März 2017 um 15:19
In Antwort auf tan259

Hallo
ich wurde 36 plus 5 wg einer wachstumsretadierung mit cytotec eingeleitet.
am ersten tag bekam ich nur eine minimale dosis um zu schauen wie ich und die kleine es vertragen. Ich bekam aber schon nach der ersten tablette leichte wehen.
nachts nahmen die wehen deutlich zu und kamen im 3-5 min abstand. Morgens bei der untersuchung war dann der gebärmutterhals verstrichen. Dann bekam ich die doppelte dosis tabletten. Danach setzten recht schnell sie geburtswehen ein. Ca 2 1/2 std später war sie da!
wir waren das kreissaalgespräch, weil ich für eine erstgebärende eine extrem schnelle geburt hatte.
mein befund war komplett geburtsunreif. Ich wünsche dir alles gute

schön ging alles so gut .  das macht mir mut

Gefällt mir
1. April 2017 um 21:18

Lass doch nochmal was von dir hören, wenn es etwas neues gibt
Ich fiebere mit

Gefällt mir
3. April 2017 um 22:08
In Antwort auf reeta_12768017

Hey ihr Lieben da draussen

meien Frage ist, wer wurde vor Et eingeleitet?
Wie lange dauerte es bis die wehen einsetzten?
War euer befund schon Geburtsreif?

Ich werde leider in 3. Tagen eingeileitet da bin ich 37+4ssw
Mache es Kurz, mein Baby ist bisschen unterversorgt da ich das Anti E habe und der Titer gestiegen ist. würde man länger warten wäre das ein Risiko..

ich habe schon zwei Kinder normal Geboren. bei meinem Sohn hatte ich auch eine Einleitug die ging auch ganz fix. Nur war ich da schon weiter. (39+5ssw)


bin  gespannt wer auch früh einleiten musste und es schnell ging


 

Also ich sollte eigentlich in der 36/37 Woche eingeleitet werden habe mich dann aber dagegen entschieden und meine kleine Maus kam 42 + 2 und ich wurde über drei Tage eingeleitet, was katastrophal endete, zum Schluss war sie in 2 Stunden da mit einer Sturzgeburtkein Schwein vom Krankenhaus hat mir nur ansatzweise geglaubt dass ich Presswehen habe, nie wieder son scheiß die Kleine hat mich zerfetzt bis ins Unendliche

Gefällt mir
4. April 2017 um 9:50
In Antwort auf tan259

Lass doch nochmal was von dir hören, wenn es etwas neues gibt
Ich fiebere mit

Hey zusammen. Also die Einleitung wirkte innerhalb von 30 min.  Ich hatte von Samstag 15.00uhr durchgehnd Wehen bis sonntag morgen, die auch immer stärker wurden. 

Leider dann der Schock auf einmal verlor ich viel blut und war innerhalb von 15 min im OP saal für den Ks! 
Ich hatte eine vorzeitige Plazenta ablösung. 

Aber da die Ärzte so toll gehandelt haben sind wir wohl auf .   Unser Mädchen erblickte am Sonntag um 07.52 die welt und macht uns mit ihren 48cm und 3050g zu den stolzesten Eltern der welt . 

Glg 

Gefällt mir
4. April 2017 um 10:48

Danke fürs bescheid geben.
ohje eine plazentaablösung, was für ein albtraum
aber hauptsache alle sind wohl auf!
herzlichen glückwunsch zur kleinen maus und weiterhin alles gute 

Gefällt mir
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook