Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Einleitung oder Kaiserschnitt wenn ET verstrichen?

Einleitung oder Kaiserschnitt wenn ET verstrichen?

6. September 2011 um 9:11

Hallo ihr lieben!
Ich hab jetzt rein rechnerisch gesehen noch 5 Tage bis zum ET. Bis jetzt hab ich immer wieder Senk-, bzw. Übungswehen, meiner Meinung nach. Im CTG beim FA aber meistens nix zu sehen! So richtig tut sich bei mir aber nix. Jetzt meine Frage, steht ja auch schon oben, sollte ich übertragen, wäre dann eine Einleitung oder ein WKS besser? Ich selber tendiere irgendwie zum WKS. Ich hab schon so oft gehört, dass wenn man eileitet, manchmal trotzdem einen KS bekommt, wenn es nicht wirkt, ausserdem sollen die Schmerzen viel heftiger sein als bei einer spontanen Geburt. Habt ihr das schon erlebt? Wie sind eure Erfahrungen?
Liebe Grüße und schonmal vielen Dank für eure Antworten!

Schaaf86, ET-5

Mehr lesen

6. September 2011 um 9:28

Hey
ich bin jetzt bei ET+4 und bei mir tut sich auch nichts....
wir warten jetzt bis Tag 10 und wenn wird eingeleitet...
Zu einem KS kann es immer kommen auch ohne einleitung...
ich persönlich hab lieber eine Einleitung als ein schnitt im bauch.... Wünsch dir alles gute und das dein baby dich nicht lang warten lässt

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. September 2011 um 10:04

...
Vielen lieben Dank für eure Antworten! Es ist noch gar nicht angesprochen worden von meinem FA! Man macht sich eben Gedanken. Hmm, ich denke, dass ich so drüber nachdenke, da meine Plazenta von Anfang an nicht optimal saß. Diese ist jetzt zwar etwas hochgerutscht, letztes Mal im KKH hieß es aber auch, dass man evtl. einen KS machen müsste, wenn dies so bleibt. Das war vor ca. 4 Wochen. Deshalb denke ich drüber nach. Ausserdem belasten mich schon seit Wochen übelste Symphysenschmerzen. Klar ist es immer besser, wenn die Kleine länger drin ist, als zu kurz, aber diese Schmerzen sind teilweise einfach unerträglich. Auch deshalb weis ich nicht ob eine normale, bzw. eingeleitete Geburt sinnvoll wäre. Naja, ich werd nochmal mit dem FA sprechen, aber diese Frage heute war nur eine "Vorabfrage". Wollte nur mal eure Meinungen hören.
Viele liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club