Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Einleitung mit Gel, wer hat Erfahrungen???

Einleitung mit Gel, wer hat Erfahrungen???

12. Januar 2011 um 19:21 Letzte Antwort: 12. Januar 2011 um 20:27

Hallo zusammen,
werde am Freitag ET+10 mit Gel eingeleitet.
Hat das jemand von euch schon hinter sich und kann ein wenig berichten wie das ist????Hab ehrlich gesagt jetzt schon die Hosen voll....
Danke

Mehr lesen

12. Januar 2011 um 19:25


kenn das nur mit Wehentropf und Zäpfchen...
Zäpfchen kam bei mir gleich wieder raus...wegen der wehen vom Tropf und die wehen vom Tropf waren ziemlich heftig und kurz hintereinander...
LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Januar 2011 um 19:29

Also
Hallo
hab fast 2 Jahre beim Frauenarzt gearbeitet u nach meiner Erfahrung wirkt das Gel bei den meisten nicht die Kinder haben einfach nur rumgedallert im bauchbei einer einzigen hat es funktioniert...

viel Glück euch bei der Geburt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Januar 2011 um 19:50

OH
..mein Gott

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Januar 2011 um 19:58
In Antwort auf lleulu_879112

OH
..mein Gott

Aber
ich muss sagen ich war dankbar für den kaiserschnitt. noch länger hätte ich das mit den schmerzen nicht ausgehalten... ich habe zwar irgendwann eine pda bekommen, aber die hat nur halbseitig gewirkt ...
viele frauen die per KS entbinden mussten, sagen die schmerzen danach waren so schlimm, sie hätten sich lieber eine natürliche geburt gewünscht...
ich sage das gegenteil... die schmerzen nach dem KS waren im gegensatz zu wehen ein spaziergang.... und diese gerede, die schmerzen sind vergessen wenn das kind da ist. ha, ich habe die schmerzen nicht vegessen. sind bei mir eingebrannt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Januar 2011 um 20:27

Ruhig blut
hallo,

ich war auch 10 tage über den termin. das gel wurde bei mir einmal verabreicht, 3 std. später schon heftige wehen, fast ohne pause. dann kam der wehentropf und eine PDA , die super war. konnte mich dadurch etwas ausrasten. muttermund ging sehr schnell auf, dann wurde die PDA abgeschaltet und dann gings los......kann nur sagen, dass sich die geburt anfühlt als wenn du stuhlgang haben würdest. hatte ein nicht schöne geburt, aber das ist bei jeder frau anders und das weiß man halt nicht im vorhinein! 13 std hats gedauert bis meine kleine da war.
alles in allem, es ist wichtig dass jemand bei dir ist, sprich vater ect. und dass du dich nicht selbst verrückt machst. hatte auch voll panik und das hat es nur noch schlimmer gemacht. also einfach "ruhig blut" augen zu und durch! es lohnt sich
alles wird gut gehn und man vergisst sehr schnell

wünsch dir alles gute, du schaffst das!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
4 Antworten 4
|
12. Januar 2011 um 20:11
9 Antworten 9
|
12. Januar 2011 um 20:03
Von: jutte_11892279
2 Antworten 2
|
12. Januar 2011 um 19:44
2 Antworten 2
|
12. Januar 2011 um 18:37
19 Antworten 19
|
12. Januar 2011 um 18:02
Diskussionen dieses Nutzers
5 Antworten 5
|
9. Juni 2013 um 12:44
9 Antworten 9
|
30. Januar 2011 um 10:37
3 Antworten 3
|
7. Januar 2011 um 19:16
1 Antworten 1
|
5. Januar 2011 um 14:44
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram