Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Einleitung mit cocktail-wer hat erfahrung?

2. August 2012 um 18:02 Letzte Antwort: 2. August 2012 um 19:41

Hey Mädels

Bin heut bei 41+0 und morgen früh soll mit dem Wehencocktail ein Einleitungsversuch gestartet werden...bin ganz schön nervös und habe Angst:-\

Wer hat das denn auch gemacht und wie ist es euch ergangen?
Hat es geholfen und wie lang habt ihr gebraucht??

Würde mich über Erfahrungen freuen

LG Summer und klein krümel der noch völlig entspannt ist41+0

Mehr lesen

2. August 2012 um 18:52


Oh ok...danke für deine schnelle antwort

Gefällt mir

2. August 2012 um 18:57

Huhu
Ich môchte dir keine Angst machen!! Bei jeden Kann es anders sein! Jedoch wirkt ein wehencocktail nur bei einem blasensprung ohne wehen! Ich hatte dies und habe ihn getrunken,nach dem ersten Glas ging's los,hatte direkt einen wehen Sturm,mein kleiner hatte extrem zu kämpfen und die herztône gingen extrem hoch! Die Geburt dauerte eine Stunde,sie war der reinste Horror! Gestorben wäre er auch fast!
Fazit Cocktail hilft wenn Blase geplatzt,bei uns wird er überhaupt nicht oder ungern eingesetzt,da die Nebenwirkungen hoch sind!
Ich wünsche dir alles Liebe und eine tolle Geburt!!

Gefällt mir

2. August 2012 um 19:41

Hallo
Ich habe meinen wehencocktail mit meiner hebamme zusammen getrunken.
Naja vom geschmack her aber es gibt schlimmeres. Ich war 41 3
Der erste hat nichts gebracht.
Dann habe ich den nächsten 41 5 getrunken morgens und hatte sofort wehen. Am selben tag 17 uhr ist meine fruchtblase geplatzt und es ging richtig los. Mein sohni kam 41 6
Ich würde es das nächste mal wieder so probieren, sonst wäre ich im KH eingeleitet

Alles gute euch

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers