Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Einleitung = Kaiserschnitt????

Einleitung = Kaiserschnitt????

16. Februar 2010 um 10:46 Letzte Antwort: 16. Februar 2010 um 10:57

hallo ihr lieben,

ich bin jetzt 38+0 ssw und es sieht aus als würde alles auf ne einleitung hinauslaufen. hab gehört das durch die wehenmittel oft die herztöne schlechter werden und dann gibts gleich ne vollnarkose und kaiserschnitt. stimmt das? kennt sich einer damit aus?

vielen lieben dank für die antworten....

p.s.: hat einer noch nen tip was die wehen auslösen kann?

lg bittersweet + puschelmaus im bauch

Mehr lesen

16. Februar 2010 um 10:52

Huhu
ich hatte bei meinen beiden Kindern eine Einleitung und beide sind spontan geboren, also kein Kaiserschnitt.

Warum ist denn bei dir schon die Rede von Einleitung, wenn du erst in der 38./39. Woche bist?

VG und alles Gute,
Nam 14.Ssw

Gefällt mir
16. Februar 2010 um 10:57
In Antwort auf ileana_12574981

Huhu
ich hatte bei meinen beiden Kindern eine Einleitung und beide sind spontan geboren, also kein Kaiserschnitt.

Warum ist denn bei dir schon die Rede von Einleitung, wenn du erst in der 38./39. Woche bist?

VG und alles Gute,
Nam 14.Ssw

....
bei mir ist schon die rede von einleitung weil ich schwangerschafts-diabetes hab. und nächste woche hab ich den zweiten obt (wehenbelastungstest) und da man diabetes nicht über den errechneten termin gehen darf wollen sie "vielleicht, wahrscheinlich" einleiten. naja, und wenn nicht dann 5 tage später - genau zum termin.
ich krieg nur wischi waschi antworten von denen, keiner sagt nächste woche einleiten oder nicht. ich könnt sooo kotzen - das macht mich total fertig

danke für deine antwort - das hat mir wenigstens etwas mut gemacht

Gefällt mir