Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Einleitung eure erfahrungen..

Einleitung eure erfahrungen..

12. Oktober 2011 um 21:48

Wie lange hat bei euch die Einleitung gedauert?
Wie war zuvor euer Befund - also hattet Ihr bereits einen offenen MuMu oder sowas?
Und mit Was wurde bei euch Eingeleitet?

Grüße, Jenny mit Robin Noél 41 SSW, ETplus2

Mehr lesen

12. Oktober 2011 um 21:58

Huhu
mein befund war mumu war schon 2cm auf als mit der einleitung begonnen wurde da war ich 38+3 und es wurde mit cytotec (tabletten) eingeleitet und hat von der ersten wehe an nur 4st gedauert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2011 um 22:03


Haha & ich hab grad bei deinem Post geantwortet wie passend

Uii das ging aber echt Fix. & wie fandest du die Geburt? War Sie schön oder konntest du nicht mehr vor Schmerzen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2011 um 22:08

Hehe ja lol
naja ich fand es echt auszuhalten. klar ist es echt schmerzhaft aber man weis ja für was man es macht. und ich war immer eine die gesagt hat ich will auf alle fälle ne pda ohne halt ich das nicht aus... naja und dann hab ich nicht mal ein anderes schmerzmittel gebraucht. es war eine echt wunderschöne geburt "auch wenn ich zwischendurch mal sterben wollte" aber ich glaub das will jede frau
ist das deine erste geburt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2011 um 22:12


Das klingt doch Toll

Ja es ist meine erste Geburt und mein MuMu ist ja bereits bei 3cm.

Ich bin jedoch eine, die auf keinen Fall eine PDA will und ich hoffe ich schaff's dann auch Ohne!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2011 um 7:22

Guten morgen
naja wenn es deine erste geburt ist hast du ja auch keinen vergleich wie die schmerzen ohne einleitung sind....

wann wird denn eingeleitet??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2011 um 8:34


also. ich hatte am 25.12. ET - bin am 06.01. ins kkh hab mich einleiten lassen. Mir wurd gel gespritzt und zu dem zeitpunkt war mein MuMu "fingerdurchlaessig" also fast zu. am 07.01. das gleiche und MuMu bei 2cm am 08.01. hab ich die einleitung abgebrochen. nachmittags waren's dann 4-5cm und die hebi meinte dass wir es heute nicht mehr schaffen aber morgen sei er da. Siehe da. die nacht darauf kamen die wehen um 0 uhr (sie haben sich langsam gesteigert. um 21 uhr alle 5 minuten um 22 uhr alle 3 minuten um 23 uhr alle 2 minuten und um 0 uhr jede minute) um 10:02 uhr war er da nach tagelangen sinnlosen schmerzen und als sternengucker ohne schmerzmittel.

lg, Angie mit Liam Tyer der 14 tage zuspaet kam. :p

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2011 um 9:03

Nunja..
das kann man so nicht sagen.. jeder empfindet das anders. Ich kann sagen ES TUT WEH! aber dafuer gibt es schmerzmittel.. ich geb zu ich hab mir die PDA spritzen lassen die aber falsch lag.. ich hab ach da er ein sternengucker war einen KS verlangt kam auch im OP aber die spinalanaesthesie saß nicht und dann hab ich ihn ohne schmerzmittel im op zur welt gebracht. Die wehen tun sehr weh. Aber die Geburt selbst tut uebeerhaupt nicht weh. Ich hatte 4 stunden presswehen die sind laestig (nur wenn man sie so lang hat wie ich..) aber weh tun, tun sie nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2011 um 9:25

Ach schmarn..
das laeuft bei jedem anders.. bei einem schnell bei einem langsam. vllt kommt dein kruemel ja auch von selbst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2011 um 9:28

Du
hast ja schon einen super befund da geht das ziemlich schnell... hast du denn ab und an mal ne wehe???

machst du auch zuhause etwas damit es los geht???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2011 um 9:36

Wurde bei ET+10 eingeleitet
mit Cytotec (tabletten zum Einnehmen)... Wehen kamen recht schnell, waren aber nicht wirklich schmerzhaft. Ach ja, hatte einen komplett unreifen Befund, alles dicht ...meine Tochter hat aber die künstlichen Wehen nicht vertragen und es wurde ein KS nach 12h.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2011 um 9:48


Also ich habe halt ständig diese Rückenwehen und muss auch täglich zum FA weil ich keine Wehen spüre und sich mein MuMu ja immer weiter ôffnet

Aber das ja schonmal schön zu hören, dass es bei meinem Befund dann doch nicht SO lange dauert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2011 um 9:54


Habe bereits einen Wehencocktail genommen - aber nicht mal Durchfall bekommen NIX!

Momentan nehme ich 2 verschiedene Globulis auf anraten meiner Hebamme,- weil mir halt nur die Wehen fehlen aber bis jetzt haben Sie noch nichts gebracht.
Spazieren, Sex & Himbitee hab ich auch gemacht/getrunken

Bei mir wird bei ET plus 7 eingeleitet, das wäre Montag,- nur da ist NIEMAND da. Alle arbeiten, darum hoffe ich auf Sonntag!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2011 um 10:03


Ja aber ich habe echt keine kraft mehr
Mein Partner,- der Kindsvater hat uns am Eigentli chen Tag der Entbindung sitzen gelassen
Ich habe ständig Rückenwehen kann dadurch nicht gut schlafen, bin ja auch erst 17 und ich kann und will echt nicht mehr

Auch wenn ich meinem Baby noch mehr Zeit geben sollte - ich packs nicht mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2011 um 10:27
In Antwort auf gdanig

Huhu
mein befund war mumu war schon 2cm auf als mit der einleitung begonnen wurde da war ich 38+3 und es wurde mit cytotec (tabletten) eingeleitet und hat von der ersten wehe an nur 4st gedauert

Bei mir
hat die einleitung 3 tage gedauert bis mir nachts im KH die fruchtblase geplatzt ist.. nachdem ich dann 15 std in den wehen lag ( weil du musst bedenken das der muttermund sich schnell sowie auch langsam öffnen kann) und ich auch trotz pda hinterher keine kraft mehr hatte, wurde bei mir dann doch per KS entbunden.
dazu kam der der kleinen seinen kopf nicht richtig legen wollte..
also ich würde nie wieder einleiten und abwarten.. denn die würmer kommen zur welt wann sie es für richtig halten..
bei mir wurde aber eingeleitet da ich eine schwangerschafts diabetes hatte und mein kleiner schon seine 54 cm hatte^^

lg jess

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2011 um 10:28
In Antwort auf ava_12293775


Das klingt doch Toll

Ja es ist meine erste Geburt und mein MuMu ist ja bereits bei 3cm.

Ich bin jedoch eine, die auf keinen Fall eine PDA will und ich hoffe ich schaff's dann auch Ohne!

Pda
ist nicht schlimm und kaum schmerzhaft, das einzige was du merkst ist ein unwohles gefühl für paar sek.. gegen die wehen ist das nix

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2011 um 10:41

Also
Ich war et+8 und es war nicht das kleinste anzeichen da, dass mein schatz schlüpfen will .. der Mumu war auch noch komplett verschlossen!!

Wurde dann am 19.7. Gegen 20uhr eingeleitet und bis morgens um 7 tat sich nichts .. nicht mal ein ziehen ..

Dann wurde am 20.7. Um kurz nach 7 ein weiteres mal eingeleitet und gegen 17uhr bekam ich ein leichtes ziehen .. um 20uhr gings dann so richtig los und um 22:04 war mein zwergi dann da ..

Also ging alles ganz schnell
wunsch dir eine schöne und kurze geburt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2011 um 11:54

Ich denke auch
du soltest es dir noch überlegen.
Denn so Kraft zährend es für dich jetzt sein mag.
Eine eventuelle 3 - 4 Tage Einleitung, ist wesentlich anstrengender.

(Es muss natürlich nicht immer so lange dauern)

Ich wurde auch ET + 8 eingeleitet, ich hatte zu wenig Fruchtwasser, und es hat schon gute 3 Tage gedauert.
Klar gibt es Schmerzmittel, aber die sind ja nun nicht gut fürs Kind und eine PDA bekmmst du erst, wenn sich der Muttermund öffnet.
Das kann unter Umständen sehr lange dauern, und Wehen kannst du auch schon lange vorher haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2011 um 12:37


Klar kann eine Einleitung bis zu 3 Tagen dauern, doch ob ich Sonntag oder Montag eingeleitet werde ist Jacke wie Hose.

& mein Muttermund ist ja bereits bei 3cm. Alles ist Geburtsreif, doch mein Körper produziert keine Wehem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2011 um 13:12


Ach die im Rücken öffnen den MuMu?
Deshalb hat der sich schon so weit geöffnet! Ich hab diese Rückenwehen ja bereits seit 1
Monat durchgehend deshalb sind Sie für mich klar unangenehm aber Lasch und deshalb wie du schon sagtest hat meine FÄ so Angst das sich mein MuMu noch weiter öffnet & ichs halt nicht merke!

Vielleicht kommts ja wirklich noch von alleine und wenn nicht dann eben nicht!
Ich habe keine Angst,- jede Wehe bringt mich meinem Baby weiter & ich denke einfach Das es genug vor mir geschafft haben AUCH ohne PDA und so will ich's auch machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2011 um 14:24


Wurde bei et 8 eingeleitet mit dem wehentropf, um 20.00uhr um 22.30 die erste wehe dann alle zwei min! Dann gabs ne pda weil ich wehen im rücken hatte und ich habe gedacht ich falle auseinander und um kurz vor 3 war mein engel da!
Kurz gesagt: erst langeweile, dann schmerzen, pda, schmerzen, kind da, alles vergessen!

Am anfang fand ich es schlimm, jetzt muss ich sagen, es war aushaltbar!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2011 um 14:24


Ich hoffe du hast Recht, dass was du sagst klingr ja sehr Positiv

Oh ich freue mich so auf die Geburt & danke dir fürs Mut machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2011 um 14:30


Ich hoffe du hast Recht, dass was du sagst klingr ja sehr Positiv

Oh ich freue mich so auf die Geburt & danke dir fürs Mut machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen