Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Einleitung am et wer hat erfahrung mit einleitung bitte um hilfe ))

Einleitung am et wer hat erfahrung mit einleitung bitte um hilfe ))

27. August 2013 um 6:33 Letzte Antwort: 28. August 2013 um 4:18

Hallo habe am 1.9.2013 meine einleitung ubd si wollen es mit tabletten vaginal machen da es mein erstes kind ist bin ich jetzt völlig nervös und könnte mich ihngeben da ich leider niemand kenne der eine einleitung hatte währe ich soo frohh wen mir jemand seine erfahrung teilen möchte ) lg andi

Mehr lesen

27. August 2013 um 6:37

Hallo
Da es mir in der zweiten SS sehr schlecht ging, hatte ich am ET eine Einleitung auf Wunsch. Zwei Tage lang versuchten sie es mit Vaginaltabletten. Meine Kleine war wohl noch nicht bereit dazu . Dann kam ich an den Wehentropf und es ging sofort los . Die Geburt war nicht viel anders wie die erste ohne Einleitung. Alles Gute!

Emma 28+2 (und 2 Mädels 6/3)

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
27. August 2013 um 7:51
In Antwort auf EmmaNr3

Hallo
Da es mir in der zweiten SS sehr schlecht ging, hatte ich am ET eine Einleitung auf Wunsch. Zwei Tage lang versuchten sie es mit Vaginaltabletten. Meine Kleine war wohl noch nicht bereit dazu . Dann kam ich an den Wehentropf und es ging sofort los . Die Geburt war nicht viel anders wie die erste ohne Einleitung. Alles Gute!

Emma 28+2 (und 2 Mädels 6/3)

Hallo
Ich danke dir für deine schnelle antwort ich habe einfach ein bischen angst das ich die schmerzen nicht ertragen werde da ich schon so viel gelesen habe das es schlimer ist als ne spontane geburt.. ich hoffe es komt gut lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. August 2013 um 8:10

Bei mir ...
haben die auch eingeleitet ! War 10 Tage drüber ! Hatte auch immer totale Angst ! Habe aber eine Tablette zum schlucken bekommen. Um ca. 14 Uhr. Danach musste ich laufen, laufen und laufen Um 19 uhr hat die Tablette richtig eingeschlagen ! Je 3 min. Wehnen ! Und dann war unser Engel um 20:45 Uhr auf der Welt
Keine Angst !!! Viel Glück

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. August 2013 um 13:07

Hallooooo zusammen
Ich danke euch für die lieben antworten ihr habt mir ein bisel die angst genommen) ich lasse es auf mich zu kommen. . Ich werde am et eingeleitet wegen ssw-diabetes hoffe es wird alkes gut verlaufen und freue mich jetzt schon auf mein krümel euch wünsche ich auch alles gute

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. August 2013 um 16:19

4 Tage
VOR et würde bei mir eingeleitet, weil die Werte nicht mehr besonders toll waren.

Ich muss dazu sagen, mein Befund war super. Kopf fest im Becken Muttermund 3 cm offen. Von Beginn bis unsere da war hat es 15 Stunden gedauert. Und 9 Uhr morgens ging es los und bis 7 / 8 Uhr abends war es wirklich gut auszuhalten.

Ich drück dir ganz fest den Daumen dass alles Gut und schnell geht. Ich hab mir von Anfang an eingeredet, dass ich nicht mehrere Tage eingeleitet werden will und dass es gleich los geht. Das hab ich mir so eingeredet und vorgesagt, dass ich völlig davon überzeugt war.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. August 2013 um 4:18

Hallliiihalllooo
Hallo mädels danke für die lieben antworten ihr konntet mir ein bisel die angst nehmen)) man hört so viele dinge übers einleiten meistens nur horrorgeschichten das mann panik bekommt ( aber ich bin über jede erfahrung die hier geschriben wird sehr frohh danke ihr lieben lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
631 Antworten 631
|
27. August 2013 um 23:37
9 Antworten 9
|
27. August 2013 um 21:23
4 Antworten 4
|
27. August 2013 um 20:42
1 Antworten 1
|
27. August 2013 um 20:37
6 Antworten 6
|
27. August 2013 um 20:36
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook