Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Einleiten - ab wann?

Einleiten - ab wann?

10. November 2010 um 22:07 Letzte Antwort: 11. November 2010 um 9:03

Hallo!
Ich war heute in der Klinik, wegen CTG schreiben. Da teilt mir der Arzt ganz freundlich mit, dass ich, wenn das Kind am Samstag nicht da ist, zum Einleiten kommen müsse.
Ich war total perplex, da ich dann gerade mal 7 Tage über der Zeit wäre. Er meinte, dass man das aus Sicherheitsgründen heute so mache.
Was mich daran stört:
Ich bekomme nun mein zweites Kind, habe mich damit auseinandergesetzt, was es heißt, wenn das Baby nicht kommen will (meine Süße war 8 Tage über der Zeit) und habe inzwischen viel zu dem Thema gelesen. Dadurch habe ich eine wirklich gefestigte Meinung zum Thema Einleitung und sage ganz klar, dass ich das nicht möchte, solange es medizinisch nicht erforderlich ist. Also solange weder ich noch das Baby in Gefahr sind.
Wenn nun aber eine Frau ihr erstes Kind bekommt, ist sie doch erstmal total überfahren und wird in dem Glauben gelassen, dass es normal ist, das Kind nach 7 Tagen "zu holen". Finde das schon wirklich vermessen von den Ärzten, da einfach mal zu bestimmen, wann das Baby nun den Bauch zu verlassen hat.....
Was haltet ihr davon und ist das in allen Krankenhäusern so?

Mehr lesen

10. November 2010 um 22:55

Hallo,
also bei uns in der Klinik wird bei ET+15 eingeleitet...nur wenn man gar keine Lust mehr hat machen die es auch schon ab ET+10 oder paar Tage früher...sind davon aber nicht sooo begeistert davon.....das alles passiert natürlich nur wenn alles ok ist und die Versorgung von den Kleinen stimmt.
Ab ET+7/8 muss man dann halt jeden Tag zur Kontrolle gehen...davor alle 2 Tage...weiß jetzt nicht ob das überall so ist....
Ich denke an einem bestimmten Punkt ist es ok den Kleinen nen Schubs zu verpassen mit der Einleitung aber die Mutter sollte immer ein Mitspracherecht haben und nicht vor vollendete Tatsachen gestellt werden.

Lg Ninaki (ET+5, die hofft um eine Einleitung noch rumzukommen)

Gefällt mir
11. November 2010 um 9:03

HuHu...
ich wurde auch vom ursprünglichen Geburtstermin ET+7 eingeleitet mit Gel. Und das obwohl alle Werte super waren und auch nach der Entbindung die Plazenta noch so aussah als hät sie noch ne Weile mitgemacht.
Bei uns ist das wohl Standart...

War auch meine erste Geburt und ich muss sagen die Nachricht mit der Einleitung fand ich nicht schlimm...schliesslich war ich über den Termin...geschockt wäre ich gewesen wenn sie mir das schon in der 38. Woche gesagt hätten!

Und mein Befund war total unreif, hätte warscheinlich der Tragezeit einer Elefantenkuh Konkurrenz machen können hätten wir nichts gemacht.
Naja zumindest bei mir war es so das mein Kleiner nur noch diesen Anschubser brauchte, vom ersten Mal Gel bis zur Entbindung waren es knapp 24 Std und das find ich vollkommen in Ordnung.

Und wenn ich mir so seine Haut anschaue ist es gut, das er nicht mehr drin ist, er hat nämlich diese Waschweiberhände und Füße und das kann bis zu acht Wochen dauern bis das alles wieder weg ist

LG

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers