Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Einlauf vor Kaiserschnitt selber machen. Jemand Erfahrung damit?

Einlauf vor Kaiserschnitt selber machen. Jemand Erfahrung damit?

28. August 2010 um 10:06

Muss am Sonntag Abend selber einen Einlauf durchführen.

Mir wird schon bei dem Gedanken ganz anders, mir hinten den Schlauch einzuführen.

Vor allem steht in der Anleitung das der Stuhldrang schon nach 2-5 Min. eintritt.

Oh man, ich sehe jetzt schon das ich mich noch im oder vor dem Bett entleere und die halbe Nacht mit sauber machen beschäftigt bin.

Das Klistier soll erst gegen 22 Uhr angewendet werden und nächsten morgen muss ich schon um 7 Uhr im Kreißsaal sein.

Meine Freundin, die auch vor kurzem per Kaiserschnitt entbunden hat, musste sich keinen Einlauf verpassen. Macht wohl jedes Kh anders. Aber ich muss ja in einem Kh mit Frühchenstation entbinden.

War eben in der Apotheke und die haben mir die Anwendung auch noch mal erklärt.
Hätte lieber was anderes zum Abführen gehabt.

Wäre Dankbar für ein paar Erfahrungen.

lg Felitzitas 38. Ssw

Mehr lesen

28. August 2010 um 10:11


Hab ich ja noch nie gehört. Ich musste damals keinen Einlauf machen. Scheinst ja da echt Pech zu haben.
Frag doch mal in der Apotheke ob es ein Pflanzliches Abführmittel gibt, was du auch in der Schwangerschaft nehmen kannst. Da gibts bestimmt was.
Obwohl du da auch aufpassen musst, weil die Wirkung später eintritt und man zig Mal auf Klo rennt und nicht weiss wann es vorbei ist. (War bei mir damals jedenfalls so )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2010 um 10:18
In Antwort auf bashe_12870986


Hab ich ja noch nie gehört. Ich musste damals keinen Einlauf machen. Scheinst ja da echt Pech zu haben.
Frag doch mal in der Apotheke ob es ein Pflanzliches Abführmittel gibt, was du auch in der Schwangerschaft nehmen kannst. Da gibts bestimmt was.
Obwohl du da auch aufpassen musst, weil die Wirkung später eintritt und man zig Mal auf Klo rennt und nicht weiss wann es vorbei ist. (War bei mir damals jedenfalls so )


Die wollten mir ja nichts anderes geben.
Wahrscheinlich dürfen sie das auch nicht.

Meine Nachbarin meinte ich soll 1 Liter Sauerkrautsaft trinken. Das Abführen dauert dann aber wohl längere Zeit.

Bin am überlegen, erst das auszuprobieren. Und Notfalls kann ich immer noch das Klistier Anwenden.

Komisch bei meinem Sohn hab ich damals keinen Einlauf bekommen. Naja gut war ja auch ein Not-Kaiserschnitt, da ist es ja auch noch mal was anderes.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2010 um 10:18


also soviel ich weiß braucht man nach dem ks kein einlauf.
bei mir war es so das ich so nervös war vor dem ks dass ich ein durchfall bekommen hab damit war ich ja leer
war auch in ein kh mit frühchenstation bzw wenn kinder anpassungsschwierigkeiten haben auf die station kommen. hat niemand was davon gesagt.
nach 3 stunden spürst du eh wieder was da kannst ja dann ne schwester rufen wenn was drückt

lg nicole 19 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2010 um 10:34

Hey
ich sprech zwar nicht aus persoenlicher erfahrung lol bin aber krankenschwester und musste das schon das ein oder andere mal machen
den tipp den ich dir geben kann ist, mache es im Bad und versuch es so lange wie moegl. drinne zu behalten....
es ist sicherlich nicht angenehm, macht aber grossen sinn da nach dder entbindung die hormone kopfstehen und die meisten frauen ohnehin proleme mit verstopfung bekommen und besomders nach kaiserschnitt wenn anfangs die bewegung fehlt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2010 um 10:35

Warum...
braucht man vor einem KS einen Einlauf??? Das hab ich noch NIE gehört! Habe selbst 2 Kaiserschnitte bekommen und kenne auch viele die per KS entbunden haben und KEINER hat jemals einen Einlauf gebraucht! Ich kenne das gar nicht! Ich würde das einfach gar nicht machen! Für was auch???

LG Mia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2010 um 10:43

Michaela
Na nur gut das wir das Schlafzimmer direkt neben den Bad haben.

Oh man werde immer nervöser, bekomme bestimmt ohne Einlauf schon vorher ordentlich Durchfall.

Ist noch so unreal, dass ich meine Maus am Montag in den Armen halten darf.

Hoffe nur das sie keine Anpassungsschwierigkeiten aufgrund ihrer Größe und des Gewichts hat. Aber am Montag bin ich ja schon 38+0. Bin ja froh das sie so lange durchgehalten hat und weiter gewachsen ist.

Das Gewicht konnte am Donnerstag nicht mehr berechnet werden, weil sie schon zu tief lag und man nicht mehr richtig am Kopf ran kam um ihn auszumessen.
Am 10.08 hatte sie aber schon 1900 g, also werden es ja am Montag über 2000 g sein.

Bin so froh wenn ich das alles hinter mir habe und wieder zu Hause bin. Schade das ich wieder keine normale Geburt erlebe, aber Sicherheit geht vor. Die letzten Wochen waren stressig genug.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2010 um 10:51
In Antwort auf josie574

Hey
ich sprech zwar nicht aus persoenlicher erfahrung lol bin aber krankenschwester und musste das schon das ein oder andere mal machen
den tipp den ich dir geben kann ist, mache es im Bad und versuch es so lange wie moegl. drinne zu behalten....
es ist sicherlich nicht angenehm, macht aber grossen sinn da nach dder entbindung die hormone kopfstehen und die meisten frauen ohnehin proleme mit verstopfung bekommen und besomders nach kaiserschnitt wenn anfangs die bewegung fehlt....

Josie
in der Anleitung steht ja, man soll es im liegen machen.

Hab auch schon überlegt mich dazu in die Badewanne zu legen.
Die ist einfacher sauber zu machen und zu desinfizieren als das Bett und vor allem kann ich mich hinterher gleich abduschen, wenn ich mich voll saue.

Warum machen die das denn nicht vorher im Kh, wenn es unbedingt Notwendig ist? Wahrscheinlich, damit sie den Dreck nicht wegmachen müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2010 um 10:55
In Antwort auf andela_981240

Warum...
braucht man vor einem KS einen Einlauf??? Das hab ich noch NIE gehört! Habe selbst 2 Kaiserschnitte bekommen und kenne auch viele die per KS entbunden haben und KEINER hat jemals einen Einlauf gebraucht! Ich kenne das gar nicht! Ich würde das einfach gar nicht machen! Für was auch???

LG Mia

Mia
hab es vorher auch noch nicht gehört, das man den braucht und vor allem das man den auch noch selber durchführen darf.

Bei meiner Freundin wurde vorher auch kein Einlauf gemacht.

Wenn ich es nicht hinkriege, lass ich es auch sein. Mir ist jetzt schon ganz flau im Magen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2010 um 11:37

Lisa
die haben mir nichts anderes gegeben in der Apotheke.

Werde mir aber morgen um 16-17 Uhr rum 1 Liter Sauerkrautsaft rein ziehen und hoffe das der seine Wirkung nicht verfehlt. Soll der Hintern nur schön von brennen, also vorher Popo eincremen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2010 um 11:51
In Antwort auf duha_12557016

Josie
in der Anleitung steht ja, man soll es im liegen machen.

Hab auch schon überlegt mich dazu in die Badewanne zu legen.
Die ist einfacher sauber zu machen und zu desinfizieren als das Bett und vor allem kann ich mich hinterher gleich abduschen, wenn ich mich voll saue.

Warum machen die das denn nicht vorher im Kh, wenn es unbedingt Notwendig ist? Wahrscheinlich, damit sie den Dreck nicht wegmachen müssen.


ich denke mal warum siee es nicht im krankenhaus machen ist weil es ja eine zeit dauert bis du dich entleert hast und die ja einen straffen zeitplan haben...
du hast bestimmt nen practo clyss bekommen??? weil du ja gesagt hast mit schlauch usw....
den musst du nicht zwangslaeufig im liegen machen, du kannst es auch im stehen machen zB oberkoerper aufs wascchbecken abgestuetzt und po ausstrecken und dan des eingecremte schlaechlein einfuehren....
wenn du es im liegen machst dan leg dich auf die linke seite... hat mit der anatomie des darmes zu tun......

ich weiss nicht ob ich der sauerkrautsaft trinken wuerde weil dadurch ja der gesamte darm stark angeregt wird und das wiederum wehen ausloesen kann was mann ja bei einem KS vermeiden moechte...

wuensche dir fuer morgen alles gute und eine schoene kennenlern zeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2010 um 12:19
In Antwort auf josie574


ich denke mal warum siee es nicht im krankenhaus machen ist weil es ja eine zeit dauert bis du dich entleert hast und die ja einen straffen zeitplan haben...
du hast bestimmt nen practo clyss bekommen??? weil du ja gesagt hast mit schlauch usw....
den musst du nicht zwangslaeufig im liegen machen, du kannst es auch im stehen machen zB oberkoerper aufs wascchbecken abgestuetzt und po ausstrecken und dan des eingecremte schlaechlein einfuehren....
wenn du es im liegen machst dan leg dich auf die linke seite... hat mit der anatomie des darmes zu tun......

ich weiss nicht ob ich der sauerkrautsaft trinken wuerde weil dadurch ja der gesamte darm stark angeregt wird und das wiederum wehen ausloesen kann was mann ja bei einem KS vermeiden moechte...

wuensche dir fuer morgen alles gute und eine schoene kennenlern zeit


o.k. Wehen auslösen will ich ja auch nicht. Wenn du mir davon ab rätst lass ich es lieber sein.

Danke

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2010 um 12:23

Hm,
ich bekomme auch am Mo einen KS und muss keinen Einlauf machen. Komisch.
Bei meinem ersten KS musste ich 3 Tage später einen machen-das ist aber echt nicht schlimm. Musst nur das Ding in den Popo einführen und dann ein paar min warten. Dann läuft alles von selbst . Tut nicht weh, ist auch nicht unangenehm. Aber wenn du am So Stuhlgang hattest verstehe ich auch nicht warum es vorher gemacht werden muss.
Viel Glück für Montag!!

Lg Sissi 38+0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2010 um 12:35
In Antwort auf duha_12557016

Lisa
die haben mir nichts anderes gegeben in der Apotheke.

Werde mir aber morgen um 16-17 Uhr rum 1 Liter Sauerkrautsaft rein ziehen und hoffe das der seine Wirkung nicht verfehlt. Soll der Hintern nur schön von brennen, also vorher Popo eincremen.


Das würde ich aber nicht machen, weil du dann nicht weisst wann die Wirkung einsetzt. Das wäre mir zu unsicher weil ich Angst hätte das es Montag früh erst losgeht oder so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2010 um 15:08
In Antwort auf sissifus

Hm,
ich bekomme auch am Mo einen KS und muss keinen Einlauf machen. Komisch.
Bei meinem ersten KS musste ich 3 Tage später einen machen-das ist aber echt nicht schlimm. Musst nur das Ding in den Popo einführen und dann ein paar min warten. Dann läuft alles von selbst . Tut nicht weh, ist auch nicht unangenehm. Aber wenn du am So Stuhlgang hattest verstehe ich auch nicht warum es vorher gemacht werden muss.
Viel Glück für Montag!!

Lg Sissi 38+0

Sissi
Danke dir auch alles gute für Montag.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Können Bauchschmerzen Wehen provozieren?
Von: salal_12851579
neu
28. August 2010 um 14:50
Jayden ist zur welt gekommen
Von: vanita_12160953
neu
27. August 2010 um 23:17
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook