Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Einfach mal ausheulen...

Einfach mal ausheulen...

7. Januar 2011 um 13:00 Letzte Antwort: 8. Januar 2011 um 22:29

Hallo Mädels,

wie gesagt, ich muss mich einfach mal ausheulen. Ich möchte mit meinen Gedanken keinen angreifen, aber sie müssen einfach mal raus.....vielleicht gibt es ja auch jemanden da drausen wo ähnliche gedanken hat...

Früher habe ich immer gesagt, dass ich eine Familie will, mit Häuschen, mind. 4 Kindern und ein paar Tieren, dazu natürlich einen liebevollen und hilfsbereiten Mann, der genauso tickt wie ich. Also kurz und gut, so eine Hollywood-Bilderbuchfamilie.
Und dass alles wollte ich, bevor ich 30 Jahr alt bin. Mit der Zeit wurde mir bewusst, dass ich meine 4 Kinder wohl nicht vor 30 bekomme, aber vielleicht eins oder zwei (ich lass jetzt mal die Frage außen vor, ob ich nach dem ersten Kind, überhaupt noch weitere Kinder will).
Es war nie der richtige Zeitpunkt und vorallem meine Schwiegermutter und meine Mutter haben immer gesagt, bloss noch keine Kinder, ihr habt noch Zeit, bla und blubb.....
Und jetzt sitze ich hier, bin zweimal ungewollt schwanger geworden, habe mich wahnsinnig gefreut, dass das Schicksal scheinbar auf meiner Seite war und hab beide Babys verloren....und das Schicksal hat mich wohl ausgelacht. Unser ganzer Freundeskreis ist oder war schwanger und meine besten Freunde haben alle schon bis zu vier Kinder und die schaffen es ohne Probleme. Nun habe ich in den letzten zwei Wochen schon wieder von 2 Schwangerschaften erfahren.
Ich arbeite als Lehrerin und meine Mädels werden auch schwanger - gewollt oder nicht und manche könnte ich echt klopfen, so wie die mit einem ungeborenen Leben umgehen .
Und dann gucke ich in den Spiegel, sehe mich und mein Leben und könnte nur noch weinen. Ich werde in 5 Tagen 29, dass heißt es wird wohl sehr eng werden, dass ich vor meinem 30 Geburtstag noch ein Kind bekomme.
Ich finde es total depremierend und seit ein paar Tagen denke ich mir, wie könnte ich nur so doof sein und auf alle anderen hören anstatt auf mich!!! Warum bin ich nicht einfach schon mit 25 schwanger geworden?!?!? Warum habe ich meine Wünsche aufgegeben?!?!?!
Natürlich kann ich jetzt noch schwanger werden - und dass hoffe ich natürlich sehr. Aber dieser ganze verlauf macht mich im Moment einfach nur unendlich traurig.
Ich wollte nie eine "alte" Mama werden.
Und nun kämpfe ich mit mir, dass ich nicht ungerecht den anderen Schwangeren gegenüber bin. Ich könnte schreien, wenn ich lese "bin ich schwanger?", "bin mit 16 schwanger", "hallo Baby, wie gut dass es Harz4 gibt", "ungewollt schwanger, weil ich keine Ahnung von Verhütung habe", "Bienchen und Blümchen...was ist dass?" usw. da könnte ich gerade durchdrehen. Meine eigene Dummheit, die schaffen ihr Leben auch mit Kind, ob gewollt oder nicht. Ich habe einen sehr guten Beruf, ich bin abgesichert......aber ich werde nur vom Schicksal ausgelacht, dass macht mich so wütend.
Wie gesagt, ich will keinen damit angehen, aber dass sind im Moment meine Emotionen und ich bin froh, dass sie jetzt mal raus sind....

sorry,

najara

Mehr lesen

8. Januar 2011 um 17:10

Genau so soll es sein!
Liebe Najara, ich hoffe Du liest meine Antwort noch. Ich bin ganz sicher nicht allwissend, aber vielleicht hilft es Dir, wenn Du die Dinge die geschehen sind und die, die noch vor Dir liegen mit anderen Augen betrachtest. Es ist sehr schlimm, dass Du 2 Babys verloren hast, aber so schlimm das auch ist - es hat immer einen Grund, dass das passiert ist! Und genau das möchte ich Dir mit auf Deinen Weg geben: alles was Dir wiederfährt hat einen Sinn, auch wenn man das erst viel später erkennt. Du hast die beiden Babys vielleicht verloren, weil sie zu schwach waren und Dein Körper sie deswegen abgestoßen hat. Das ist sicher grausam, aber ganz sicher wirst Du bald ein Baby bekommen, das stark genug ist. Dass Du alles von Deinem Alter abhängig machst verstehe ich nicht, 30 ist doch kein Alter! Und vielleicht hast Du statt mit 25 Kinder zu bekommen ganz andere Dinge erlebt, hast viele Urlaube gemacht oder eben Dinge, die Dir mit Kindern nicht möglich gewesen wären. Du kannst auch noch mit 30 oder 35 Mutter werden, wer sagt denn, dass das schon zu alt ist? Heutzutage werden viele Frauen erst ab 30 Mutter. Dem Kind ist es doch letztendlich völlig wurscht! Du hast einen tollen Beruf, Dir steht sogar als Beamtin nach dem Mutterschaftsurlaub eine Stelle zu, so dass Du Dir nie Sorgen machen musst! Ich bin mir sicher, dass Du eigentlich ein schönes Leben hast und im moment eben etwas hinterhertrauerst, was aber eben nicht so sein sollte. Es ist bestimmt schwierig, wenn im Bekanntenkreis alle schwanger werden und Kinder bekommen. Aber mal ehrlich: auch Deine Zeit kommt, setz Dich da nicht unter Druck! Alles hat einen Sinn im Leben, man sollte die Dinge nehmen wie sie kommen und nicht irgendwelchen Idealen hertrauern, das macht nur unglücklich. Wenn Du also demnächst mit 29 in den Spiegel schaust, dann fange nicht an zu weinen, sondern freue Dich auf die Dinge die noch kommen werden! Ich wünsche Dir dabei viel Glück
LG, Mille

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2011 um 17:24

Hey!
eigentlich bin ich die falsche zum antworten, da ich 22 und in der 12. ssw bin. aber ich kann dich einfach verstehen und deswegen tu ichs jetzt trotzdem!!
ich kann verstehen, wie du dich nach 2 fehlgeburten fühlen musst. ich kann auch verstehen, wie doof es sein muss glückliche schwangere zu sehen. aber ich muss auch sagen, dass du mit 29 und mit 30 niemals eine alte mutter bist da gibt es doch ganz andere! manche fangen mit 40 noch an und es geht wunderbar.
ich habe noch 2 ältere geschwister. beim ersten war meine mama 20, beim 2. kind 23 und bei mir 29. und ich hatte nie einen nachteil. meine mutter ist immernoch topfit und es gibt viele mütter von meinen freundinnen, die echt ne ecke älter sind als meine.
es ist immer blöd, wenn es nicht so läuft wie man sich das wünscht...! nur jetzt musst du das beste daraus machen.
denk nicht an die zeit die vorbei ist, sondern an die, die noch kommt! du weißt ja schließlich, dass du schwanger werden kannst. und bei den 2 babys hat halt einfach irgendwas nicht gestimmt. mach dir keine gedanken über dein alter, denn dafür bist du noch zu jung!auch du wirst mama werden und dann wirst du alles vergessen haben!
ich hoffe du bist nicht böse, dass ich als schwangere geantwortet habe ...aber ich konnte mich da so reinversetzen und wollte dich etwas aufbauen
ganz liebe grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2011 um 19:46

Hallo meine Lieben!
Ich bin total überwältigt, dass ich soviele Antworten bekommen habe! Da mit habe ich nicht gerechnet!
Mir geht es seit gestern nicht sehr gut, daher war ich auch nicht online. Ich bin total nahe am Wasser gebaut, also ein richtiges tief.
Da ich nicht so fit bin, möchte ich jetzt auch keinen persönlich anschreiben!
Ich möchte euch allen Danken und eure Worte haben wirklich gut getan.
Natürlich weiß ich, dass ich auch mit 35-40 locker Mami werden kann, aber ihr wisst bestimmt auch wie es ist, wenn man sich was vorstellt. Und leider muss ich sagen, dass mein Leben bisher nicht so vielfälltig war (Reisen, Partys, usw.) d.h. mein Leben würde sich mit Baby jetzt auch nicht sehr ändern. Erst kam die Ausbildung, dann die Arbeit und da mein Mann jetzt auch noch studiert sitzt das Geld auch nicht so locker und ein Kind ist da wirklich einfach nur ein Herzenswunsch.
Meine Mama hat auch ihr erstes Kind mit 16 bekomme und mich dann mit 36!
Es ist eben nur so ein frustrierendes Gefühl, da ich leider auch ein Mensch bin, der sein Leben immer plant und nichts dem Zufall überlässt und da kann das Kinderthema schon etwas aufwühlen, denn dass kann man nicht planen.

@ bananarama
eine Kinderwunschklinik möchte ich noch nicht aufsuchen. denn bei uns ist es ja noch nicht so akut. Ich habe zwar schon zwei FG aber, die erste war sehr früh in der SS und die zweite war in der 10 SSW. Und nun sind wir ja erst im 3. ÜZ.
Ich glaube da ist der Platz in einer Kinderwunschklinik für ander Päarchen vorbehalten, die schon viel länger auf ein Baby warten!

Vielen lieben Dank nochmal!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2011 um 22:29

Hallo
Schrecklich, was du durcherleben musstest wegen den Babies.

Ich verstehe dich gut. Ich bin 30 und habe erst seit ein paar Monate meine erste feste Beziehung geniessen können. Das heisst, endlich einen Mann begegnet, der ernst mit mir meint und mich wirklich liebt. Also von eigener Familie mit Kindern wäre es noch weit entfernt.
Als Kind habe ich immer gedacht, wenn ich gross bin, so werde ich einen netten Mann kennen lernen, ihn heiraten und 3-4 Kinder mit ihm haben. Mit 30 eine glückliche Familie haben. Und siehe, leider ist es in der Realität bei mir auch anders gelaufen. In den letzten Monaten bin ich auch relativ unzufrieden mit mir, während ich zusehe, wie es in der Verwandschaft + Freundenkreis ständig geheiratet oder geschwängert werden und wie ständig über dieses Thema fröhlich geredet wird. Manchmal macht es mich auch wütend, wenn Paare finanziell oder beruflich noch gar nicht bereit für Hochzeit oder Kind sind. Trotzdem machen sie es bzw. erleben es. Die kratzen ihr Geld dafür zusammen oder fangen krampfhaft dafür zu sparen an. Und ich, die jahrelang ein kleines Häufchen Geld für Hochzeit+Kinder eingespart habe, bekomme die Chance nicht, das Geld auszugeben. Ich habe das Geld fast für eine Weltreise oder für einen Umzug (brauche Abstand von diesem Familienglück der anderen) hingeschmissen, wenn ich nicht meinen Freund kennen gelernt habe.
Mittlerweile denke ich nicht mehr an 3 oder 4 Kinder. Ich müsste wahrscheinlich schon froh sein, wenn ich irgendwann mal eins kriegen darf. Verheiratet bin ich noch längst nicht und ich möchte meinen Freund auch keinen Druck geben.

Naja, es gibt für mich zwei Sorten von Menschen. Die erste Sorte sind Glückskinder. Die Dinge verlaufen so, wie sie es wollen und bekommen das, was sie wollen. Die zweite Sorte muss immer kämpfen. Um jedes bisschen muss gekämpft werden.
Ich gehöre zu der zweiten Sorte.

Ich wünsche dir vom ganzen Herzen, dass es beim nächsten Mal klappen wird mit dem Baby, und zwar bald!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram