Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Einfach Frauenarzt wechseln?

Einfach Frauenarzt wechseln?

9. Januar 2010 um 8:45

Guten Morgen,
Ich bin mit meiner Frauenärztin unzufrieden.
Hatte gestern wieder seit 6 Wochen endlich einen Termin und sie hat genau wie letztes mal nur Ultraschall gemacht (und natürlich vorher wiegen, Blutdruck und Urin abgegeben)
Ist das normal? wird nicht normal auch eine richtige Untersuchung druchgeführt?

Außerdem habe ich grade gelesen, dass man für Vorsorgeuntersuchungen keine Praxisgebühr zahlen muss, aber gestern hab ich 10 euro gezahlt...?!

Sie ist eigentlich menschlich sehr nett, aber ich fühle mich bei ihr immer so "rausgeschmissen".
Hab auch gelesen, dass eigentlich jedes mal der PH-Wert kontrolliert wird, das ist doch wegen Pilzgefahr, oder?
Ich habe nämlich seit anfang der Schwangerschaft keine Lust auf Sex, weil es immer leicht brennt- auch danach war auch wegen Pilzverdacht in der 6 Woche mal da, hatte aber keinen Kennt das Jemand?

Kann ich einfach so jetzt einen Termin bei einem anderen Frauenarzt machen? oder muss ich mich bei meinem abmelden? oder kann ich nur zu einem anderem "überwiesen" werden?

Danke
Liebe Grüße!!
(18+2 und gestern der erste Tritt, den auch mein Freund gestührt hat )

Mehr lesen

9. Januar 2010 um 8:51

Guten Morgen
Du kannst eigentlich jeder Zeit den Frauenarzt wechseln wenn du das möchtest,aber du hast nicht die Garantie das es dir bei einem anderen besser geht.Du sagst deine FÄ ist menschlich nett,dann sprech doch mal mit ihr über deine Sorgen.Manchmal bringt das echt viel!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2010 um 8:56

Genau,
das letzt mal kam ich vor zwei Monaten zum abtasten auf den Stuhl. Das ist ja das was mir gedanken macht. Bin nur für den Ultraschall drinn gewesen.
Aber ich dachte normal ist auch ein Abstrich und das abtasten...

Hab ja keinen Pilz, dafür war ich extra bei einer Vertretung als meine Urlaub hatte in der 6ten Woche, aber das leicht unangenehme Gefühl beim Sex ist seit anfang der Schwangerschaft geblieben. Der FA meinte das sich ja im Körper alles verändert und das man halt auch anders empfindet. Aber das es unangenehm wird hab ich noch nie gelesen, immer nur intensiver...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2010 um 9:34

...
hey, wechsel sofort, wenn du unzufrieden bist. ich habe auch gewechselt. hatte lange gezögert, was mich nervlich sehr belastet hatte. du bekommst ja wenigstens ne ultraschalluntersuchung. mir wurde das eine mal nur ein lineal auf den bauch gelegt und das wars. wiegen und urin abgeben macht man ja immer. aber das fand ich schon echt heftig... vorzeitige wehentätigkeit, die ein anderer arzt festgestellt hatte, ignorierte sie total... naja, dann platze mir der kragen und ich ging nicht mehr zu dieser blöden uschiiii war natürl. nen akt einen neuen FA zu finden. also bloß weg da, wenn du unzufrieden bist. wegen der praxisgebühr hat man mie gesagt, sie könnte dann keine fragen beantworten. also hab ich immer fleißig bezahlt und konte somit fragen stellen. wer sich den scheiß mit der gebühr hat einfall lassen

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2010 um 10:17

Ich werde auch wechseln...
Nachdem ich mich die letzten Male bei meiner FÄ nur aufgeregt habe und ich mich da nicht gut aufgehoben fühle, werde ich wechseln.
Ich fühle mich nicht vernünftigt beraten, Fragen werden halbherzig oder gar nicht beantwortet und die Sprechstundenhilfe ist dreist und unverschämt.

Am schönsten war der Spruch beim CTG als ich fragte, ob sie keine Herztöne misst: "nee ich kann keine finde... das Kind ist wohl noch zu klein..." (24. SSW)
Dann erfahr ich im Nachhinein immer, daß bei mir Behandlungen gemacht werden, die gar nicht nötig sind, die man aber gut abrechnen kann...
Und sie ist nicht gut auf Hebammen zu sprechen und da ich eine Beleghebamme habe....

Mittwoch ist der Termin beim neuen Arzt.
Ich muß noch die alte Ärztin anrufen und den nächsten TErmin (wäre auch Mittwoch) absagen und dann hören die nie wieder was von mir...

Klar, kann ich bei den neuen auch Pech haben - aber zur Not suche ich so lange, bis ich einen habe mit dem ich glücklich bin!

LG, Eeyore 26. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen