Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Eine woche nach eileiterschwangerschaft

Eine woche nach eileiterschwangerschaft

13. März 2014 um 6:36

Hallo ihr lieben,
Ich hatte vor einer woche eine eileiterschwangerschaft im rechten eileiter.
Zum Glück konnte dieser erhalten bleiben und es wurde nur *raus gedrückt*.
Mir geht es soweit gut.Bin zwar unendlich traurig,aber hab viel Unterstützung! !

Der arzt meinte es wird kein Problem wieder schwanger zu werden (habe bereits eine gesunde Tochter).
Ich brauch nur eine Regelblutung abwarten.
So jetzt meine Fragen:

Wann kam eure erste Periode?
Habt ihr dann auch sofort wieder geübt? ? (Übrigens ich wurde nicht zusätzlich ausgeschabt!! )
Meine Fa meinte es ist quatsch zu sehen wo das ei springt, hab ja noch beide eileiter.
Hat sie recht?

Danke s hon ma im voraus

Mehr lesen

14. März 2014 um 7:21

Ersteinmal
tut es mir sehr leid das du auch diese traurige erfahrung machen musstes!
wenn dein eileiter nicht aufgeschnitten wurde und somit ja keine wundheilung stattfinden muss reicht es aus, eine mens abzuwarten. dann kannst du wieder üben. bei mir hat es 48 tage gedauert bis zur nächstens mens. allerdings war bei mir der eileiter auch gerissen. wir mussten also sowieso 3 monate pause machen.

das selbe gilt auch für die seite. wenn nichts geschnitten wurde ist es egal wo das ei springt, denn dann gibt es ja auch keine narben die das risiko für eine erneute elss erhöhen.

ich selber bin wieder über den elss-eileiter ss geworden und bin nun in der 9. ssw.

alles liebe und viel glück!

Never

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2014 um 20:32

Das ist ja schön zu hören
Ich wünsche dir alles erdenklich gute, dass du wieder schwanger bist.

Es ist eine traurige Geschichte, aber leider nicht rückgängig zu machen!! Das baby wird immer in meinem Herzen bleiben.
Jedoch ist der Wunsch groß wieder schwanger zu werden und zwar recht bald.
Gelesen hab ich , dass man sehr fruchtbar ist im folge Zyklus.
Ich bin sehr gespannt wann die Periode kommt, aber dazu muss der wert erst noch sinken!!!
Trotzdem hab ich soo eine Angst, dass es nochmal passiert! !:'(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2014 um 21:42

So ging
es mir auch. es ging auch schnell. im 2. ÜZ war ich wieder ss. leider endete diese in einer FG mit AS. eigenartiger weise hatte ich zwar natürlich wieder ein ganz großes trauertief aber gleichzeitig habe ich mir gesagt: jetzt erst recht! und siehe da... gleich im 1. ÜZ.
die angst wird bei jeder frau die soetwas erlebt hat ein ewiger begleiter sein. damit müssen wir wohl leben.
ich glaube aber in deinem fall ist die wahrscheinlichkeit einer elss nicht höher ist als vorher auch. also eigentlich verschwindend gering. so doof wie es klingt - es war wohl einfach nur pech.

es wird sicher auch bald bei dir klappen und du wirst am ende dein gesundes wunder in den armen halten!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

14. März 2014 um 22:25

Oh neee:'(
Das tut mir leid für dich.zwei so Schicksalsschläge ist echt hart!!! Weiss man den woran es gelegen hat?!?
Hast du den schon Kinder?
Noch so ein Erlebnis und du kanns mich weg schmeissen.....
Der wunsch ist echt soo groß ein zweites Würmchen zu bekommen. Ich bin ja schon froh, dass ich nur meine Mens abwarten muss und dann los legen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2014 um 9:07
In Antwort auf giraffe1231

Oh neee:'(
Das tut mir leid für dich.zwei so Schicksalsschläge ist echt hart!!! Weiss man den woran es gelegen hat?!?
Hast du den schon Kinder?
Noch so ein Erlebnis und du kanns mich weg schmeissen.....
Der wunsch ist echt soo groß ein zweites Würmchen zu bekommen. Ich bin ja schon froh, dass ich nur meine Mens abwarten muss und dann los legen kann.

Nein
das weiss ich leider nicht. mein FA denkt aber dass es eben wirklich nochmal Pech war.
Ich habe schon einen Sohn. er ist fast 16.
mein mann hat leider noch kein eigenes und deswegen wollen wir eben noch ein gemeinsames - "nesthäkchen".

ich glaube nochmal würde ich das wirklich nicht verkraften. deswegen hoffe ich das unser Pünktchen diesmal bei uns bleibt. bis jetzt sieht es ja gut aus, also versuchen wir mal positiv nach vorn zu schauen.

ich wünsche dir ein schönes wochenende

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2014 um 10:58

Bei mir 5 Wochen
Hallo,

ich hatte vor gerade 5 Wochen eine Entfernung einer Eileiterschwangerschaft im linken Eileiter, einschließlich Ausscharbung weil ich einfach schon ziemlich viel Blut im Bauch hatte. Heute Nacht habe ich meine Periode das erste Mal wieder bekommen.. Auf der einen Seite beruhigt es mich schon. Das ist ja schon mal ein gutes Zeichen. Auf der anderen Seite bin ich auch ziemlich deprimiert, da wir beschlossen haben die empfohlene "Pause von 6 Monaten" die uns die Ärzte empfohlen haben, einzulegen und ich daher ab heute wieder die Pille nehmen muss Das wird eine schwere Zeit ....ich muss mich jetzt schon zusammennehmen, um nicht in Tränen auszubrechen, wenn sich ein Babybauch oder Kinderwagen an mir vorbeischiebt.

Ich wünsche dir auf jeden Fall weiterhin gute Besserung und dass sich euer Kinderwunsch bald erfüllt.

Liebste Grüße
Emelie248

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2014 um 11:12
In Antwort auf lexus_12924675

Bei mir 5 Wochen
Hallo,

ich hatte vor gerade 5 Wochen eine Entfernung einer Eileiterschwangerschaft im linken Eileiter, einschließlich Ausscharbung weil ich einfach schon ziemlich viel Blut im Bauch hatte. Heute Nacht habe ich meine Periode das erste Mal wieder bekommen.. Auf der einen Seite beruhigt es mich schon. Das ist ja schon mal ein gutes Zeichen. Auf der anderen Seite bin ich auch ziemlich deprimiert, da wir beschlossen haben die empfohlene "Pause von 6 Monaten" die uns die Ärzte empfohlen haben, einzulegen und ich daher ab heute wieder die Pille nehmen muss Das wird eine schwere Zeit ....ich muss mich jetzt schon zusammennehmen, um nicht in Tränen auszubrechen, wenn sich ein Babybauch oder Kinderwagen an mir vorbeischiebt.

Ich wünsche dir auf jeden Fall weiterhin gute Besserung und dass sich euer Kinderwunsch bald erfüllt.

Liebste Grüße
Emelie248

Elss
Hallo...
bei mir sind es jetzt knapp zwei Wochen her das ich es 2. Mal im rechten Eileiter eine Schwangerschaft hatte und dieses mal wurde der rechte Eileiter entfernt und habe noch dazu die empfehlung bekommen es nicht wieder auf normalen weg zu versuchen da mein linker Eileiter nicht durchgängig ist. Das heisst für mich nur noch künstliche Befruchtung sowie langes warten da ich noch nicht verheiratet bin und mein Partner zur zeit noch nicht soweit ist. Er muss das ganze auch erst mal verkraften. Die freude das ich Schwanger bin war ja doch sehr groß und endete in einer riesen Enttäuschung.
Bei meiner ersten Eileiterschwangerschaft im Mai 2013 hat es ca. 6 wochen gedauert bis ich wieder meine Regel bekommen habe.
Ich wünsche euch allen viel kraft für die nächste zeit und das wir bald alle eine schöne kugelzeit haben werden.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2014 um 17:26

Das ist lieb, dass ihr antwortet!!
Mittlerweile ist es auch schon drei Wochen her!! Mir geht es gut und ich bin so fit wie früher.
Ich hatte sogar das Gefühl ein Eisprung schon zu haben. Beobachtete den Zervixschleim.
Wir verhüten bis zur mens.Dann wird weiter geübt.
Wisst ihr, ob es gefährlich ist, wenn man jetzt schon schwanger wird, ohne die mens abzuwarten? ??
Ich beobachte ausserdem meine Basaltemperatur und die liegt seit Tagen uber 37, 0 grad.oder ist das normal??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2014 um 7:13
In Antwort auf giraffe1231

Das ist lieb, dass ihr antwortet!!
Mittlerweile ist es auch schon drei Wochen her!! Mir geht es gut und ich bin so fit wie früher.
Ich hatte sogar das Gefühl ein Eisprung schon zu haben. Beobachtete den Zervixschleim.
Wir verhüten bis zur mens.Dann wird weiter geübt.
Wisst ihr, ob es gefährlich ist, wenn man jetzt schon schwanger wird, ohne die mens abzuwarten? ??
Ich beobachte ausserdem meine Basaltemperatur und die liegt seit Tagen uber 37, 0 grad.oder ist das normal??

Das
klingt nach hochlage- also das es schon war. weiß jetzt natürlich nicht wie deine tempi vorher war. von daher ist das jetzt nur ne vermutung.

schön das es dir wieder gut geht. gefährlich ist es nicht wieder ss zu werden. es geht mehr darum dem körper etwas erholung zu gönnen. eine andere sache wäre es wenn der eileiter offen gewesen wäre. da ist das risiko das es wie eine EU wird viel zu hoch.

ich drück dir die daumen dass du auch bald eine glückliche ss erleben darfst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen