Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Eine kleine Umfrage...

Eine kleine Umfrage...

27. Juni 2012 um 14:32

Mich würde mal interessieren wie ihr das nach der Geburt Eurer Mäuse mit dem Besuch halten wollt??

Also ich habe ja schon gesagt, das ich im KH eig.keinen möchte außer natürlich von Papa und meiner Tochter! Aber Eltern, Schwiegereltern Oma`s usw. eig. nicht, weil ich meine es reicht, wenn die kommen, wenn ich Zuhause bin mit ihr!

Möchte gern die ersten Tage nutzen die ich nur mit ihr habe, denn habe ja schließlich noch ein Kind 2 1/2 die -wenn ich Zuhausebin- auch meine volle Aufmerksamkeit braucht!

Meine Schwiegermutter meinte direkt sie weis nicht ob sie das aushält aber dafür wird mein Mann schon sorgen...

Wie möchtet ihr das??

LG freue mich auf Eure Antworten und Meinungen!

Mehr lesen

27. Juni 2012 um 14:50


ich spreche jetzt nur von der Klinikzeit! Sie ist halt so das sie dann eben nicht geht! Kenn sie ja! Wenn ich sage kurz dauert es mindestens ne Stunde! Von daher...

Würde auch nicht vor ihr stillen! Bei meinen Eltern ist das was anderes! Aber meine Schwiemu is eigen und soo toll isse nich das ich das machen muss!Aber das is ein andres Thema..Wir wohnen ja auf einem Hof mit den Schwiegerleuten von daher kann sie die Kleine dann ja theoretisch jeden Tag sehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2012 um 14:55

Also
bei mir waren nur meine Eltern (dazu muss ich sagen meine Mutter und mein Verlobter waren bei der Geburt dabei) und meine beste Freundin am Tag da. Nächsten Tag war meine Tante und unverhofft meine Schwiegermutter da. Hatte die kleine ja nicht bei mir sie lag ja auf der Kinderintensiv weil sie ja zu früh gekommen ist und da durfte nur eine Person mit den Eltern mit.

Wären alle Leute an den Geburtstag gekommen, wäre ich glaube ich verrückt geworden (durch Müdigkeit etc.). würde in deiner Stelle nur die engsten Familienmitglieder sprich Geschwister und Papa erlauben die anderen Leute ein TAg später oder erst zu hause.

Wer das nicht versteht, dass du erst mal in Ruhe dich an die neue Situation mit deiner Familie gewöhnen musst/sollst hat für mich meinermeinung kein Verständnis.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2012 um 15:14

Ich
hätte es lieber gehabt, wenn alle einfach ins KH gekommen wären. Waren aber nur meine Mutter, mein Bruder und meine beste Freundin da. Im KH bleibt eh niemand gern lange, das Zimmer ist auch nicht das größte, so gehen sie schnell wieder. Außerdem hast du außerhalb der Besuchszeiten (bei mir im KH 16-19 Uhr auf der Wochenstation, Papas ausgenommen) deine Ruhe, anders als daheim...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2012 um 15:37

Ich
werde es so halten,das alle ins kh kommen dürfen aber erst nach dem mittagessen.bei meiner großen ging ein tag nach geburt die türe um 8.30 auf und schwimutter und schwägerin standen auf der matte.ich ungedusvht im schlafanzug frühstückend im bett.super.hab ich erstmal wieder weggeschickt. Wenn alle mittags kommen find ich okay.wenn man zuhause ist muss man sich meist auch um den besuch kümmern,kaffee machen oder sonst was.im kh kannst du dich auch ins stillzimmer verkriechenfind ich besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2012 um 15:42

Meine
Mutter wird sicher kommen. Da meine schwiemu etwas weiter weg wohnt,wird sie dann auch bei uns schlafen wollen. Hab aber meinen mann schon gesagt,dass das die ersten wochen nicht läuft. Entweder sie akzeptiert erst mal paar bilder,oder sie kommt und fährt aber dann wieder. Bei uns schlafen ist die erste zeit mal nicht. Schliesslich haben wir nur ne wohnung und ich noch zwei kinder. Das wird mir zugiel,wenn die geliebte schwiemu dann auch noch da ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2012 um 15:46


ist zwar noch ne Weile hin, aber ich fände es toll, wenn die Leute einfach anrufen würden und fragen würden, ob es mir passt.. Klar Papa darf kommen, wann immer er möchte. Großeltern in Apsrache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2012 um 15:53


Ich möchte keinen Besuch bekommen und möchte auch einmal an alle appellieren, die hier Besuch bekommen wollen:

Denkt immer an eure Zimmernachbarn. Wenn ihr Besuch bekommt, dann geht auch mit dem Besuch raus... Ich finde es furchtbar, wenn dann ständig beim Nachbarbett Besuch angestiefelt kommt...!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2012 um 16:12
In Antwort auf kelsie_12917010


Ich möchte keinen Besuch bekommen und möchte auch einmal an alle appellieren, die hier Besuch bekommen wollen:

Denkt immer an eure Zimmernachbarn. Wenn ihr Besuch bekommt, dann geht auch mit dem Besuch raus... Ich finde es furchtbar, wenn dann ständig beim Nachbarbett Besuch angestiefelt kommt...!

Alsoooooooo....
ich denke das versteht sich von selbst, es sei denn man hat ein Einzelzimmer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2012 um 16:18

@leichtrosa
Leider sieht die Realität anders aus..!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2012 um 16:22

...
Hallo,

ich möchte auch gerne alleine sein die ersten Tagen, aber so wie ich meine Familie kenne wird es sowieso anders kommen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2012 um 16:23
In Antwort auf kelsie_12917010


Ich möchte keinen Besuch bekommen und möchte auch einmal an alle appellieren, die hier Besuch bekommen wollen:

Denkt immer an eure Zimmernachbarn. Wenn ihr Besuch bekommt, dann geht auch mit dem Besuch raus... Ich finde es furchtbar, wenn dann ständig beim Nachbarbett Besuch angestiefelt kommt...!

War bei uns
kein Problem - wir hatten ein Familienzimmer. Würd ich auch immer wieder nehmen, die finanzielle Investition lohnt sich sehr

Ist doch besser, schon im KH alle abzufrühstücken - fands extrem nervig, dass die ganzen Leute in den ersten Wochen alle bei mir daheim aufgeschlagen sind...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2012 um 16:32

Hi steff
(wir kennen uns ja)...gehts dir gut?

Zu deiner umfrage.der papa,ist glaub i bei jedem klar.meine mum wohnt 700km weit weg,von daher gefahr gebannt.
Schwiegerelltern....tjaaaaaaa. mein schwiegervater kimmt ohnehin ned,das weiss i jetzt schon.schon als i mit vorz.wehen im krh lag kam er ned.er ist halt a bissl a eigenbrödler,aber i mag ihn gern u nehm ihm das ned krumm.
Meiner schwägerin hab i von vornherein gesagt,das wir uns melden,wenn wir daheim sind und es grad paßt.dann sollen sie alle aufn kaffee rum kommen,fix in die wiege schauen und dann...PFIATI!
Meine schwiegermutter hält davon nix und "kündigte" scho an,dass sie trotzdem ins krh kommt....grrrr,kann sie probieren,scheitert damit aber SICHER!
einzig "meine jungs" dürfen ins krh kommen.das sind die 2besten freunde meines freundes,einer davon wird auch der patenonkel.und die freuen sich auf unsere kleine,als wäre es ihre!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2012 um 17:02

Vermeiden
kannst du es eh net. irgendeiner kommt immer. es sei denn du sagst keinem, dass dein baby da ist. dann kommt vielleicht keiner.ansonsten gibt es immer leute die sich nicht an die absprache halten und im kh kannst du halt auch nicht weg oder abschließen.zuhause brauchst du die türe nicht aufmachen...
ich weiß noch meine oma damals: hat sich da hin gesetzt und ist glaub ich 3 std!! geblieben. ich völlig fertig und dann immer: erzähl doch mal was. oder : ich sitz doch nur hier und gucke....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2012 um 17:05


also bei der ersten geburt war mein mann täglich da und meine schwester und die frau von meinem neffen waren jeweils einmal ne stunde da...mich hats gefreut klingt jetzt irgendwie blöd aber ich hasse kh und war total gelangweilt...ich saß stundenlang da und hab mein kind betrachtet was voll schön war aber wenn mal jemand zum quatschen da war außer meinem mann der die ganze zeit da saß mit der kleinen ach gott guck mal sie macht dies oh guck mal sie macht das weil er so stolz war...war ich froh mal über frauensachen zu reden xD und den neusten klatsch und tratsch zu hören naja den ganzen tag musste das auch nicht sein war dann auch mal froh halt alleine zu sein und sie zu betrachten bzw meinen mann und sie zu beobachten ich hatte das glück zudem zeitpunkt in einem 3 bett zimmer alleine zu sein aber wenn ich natürlich jetzt bei der nächsten geburt zimmernachbarn hab dann weiß ich das man darauf rücksicht zunhmen hat genauso das ich auch gerne möchte meine stille zu haben und mein würmchen betrachten zu können und kennenzulernen =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2012 um 17:11
In Antwort auf stina_12347685

Hi steff
(wir kennen uns ja)...gehts dir gut?

Zu deiner umfrage.der papa,ist glaub i bei jedem klar.meine mum wohnt 700km weit weg,von daher gefahr gebannt.
Schwiegerelltern....tjaaaaaaa. mein schwiegervater kimmt ohnehin ned,das weiss i jetzt schon.schon als i mit vorz.wehen im krh lag kam er ned.er ist halt a bissl a eigenbrödler,aber i mag ihn gern u nehm ihm das ned krumm.
Meiner schwägerin hab i von vornherein gesagt,das wir uns melden,wenn wir daheim sind und es grad paßt.dann sollen sie alle aufn kaffee rum kommen,fix in die wiege schauen und dann...PFIATI!
Meine schwiegermutter hält davon nix und "kündigte" scho an,dass sie trotzdem ins krh kommt....grrrr,kann sie probieren,scheitert damit aber SICHER!
einzig "meine jungs" dürfen ins krh kommen.das sind die 2besten freunde meines freundes,einer davon wird auch der patenonkel.und die freuen sich auf unsere kleine,als wäre es ihre!


Danke mir geht`s ganz gut!! Hab noch 21 Tage bis ET!! Freitag entscheidet sich bei mir ob die KS machen oder einleiten!! Bin gespannt!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2012 um 17:12

Also....
ich glaube, dass das wirklich auf die Persönlichkeit ankommt! Ich wollte mein Glück immer gern mit anderen bzw. allen teilen und war dementsprechen relativ vorzeigefreundlich! Mein Mann dagegen ist ganz anders. Er ist oft abgehauen und dafür den ganzen Abend gekommen, wenn es ruhig war und die kleine oft geschlafen hat - er hat sie dann immer voller Stolz betrachtet... Nunja, dafür habe ich ihm zuliebe die ersten zwei Wochen zu Hause niemanden eingeladen bzw. von vornherein verkündet, dass wir erst mal unsere Ruhe brauchen....

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2012 um 17:19
In Antwort auf salomi_12902441


ist zwar noch ne Weile hin, aber ich fände es toll, wenn die Leute einfach anrufen würden und fragen würden, ob es mir passt.. Klar Papa darf kommen, wann immer er möchte. Großeltern in Apsrache.



sollte natürlich Absprache heißen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2012 um 17:47

Ich werde mich einschließen
Hi,
ich bin noch total traumatisiert von dem
Besuchsmarathon nach der geburt unserer großen vor vier jahren. Die leute sind ohne rücksicht auf stillzeiten, ruhepausen etc angetrampelt gekommen - mit kind und kegel ! Zuhause musste ich mich erstmal tagelang erholen.

Das wirds diesmal nicht geben. Wir überlegen sogar, nur die engsten angehörigen/freunde zu informieren und denn rest erst ein paar tage später.

Damals wurde das wochenbett noch viel mehr ernstgenommen. Man blutet, möchte sich ausruhen u will sich doch erstmal ans baby gewöhnen.. Ich zumindest.

LG
Nachtkerze
35. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2012 um 18:15


Hab vor 9 Tagen das 2. Mal entbunden und es waren einige schon im KH da, das war auch gut so, da musst Du niemanden bedienen, die verschwinden schnell wieder, das war schon gut!

Jetzt hier zu Hause hätte ich gern mal meine Ruhe, dass wir vier mal unseren Alltag starten können, aber ständig ist noch wer da, das nervt auch

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club