Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Eine freundin von mir braucht hilfe

Eine freundin von mir braucht hilfe

16. Februar 2010 um 22:04

eine freundin von mir hat gestern erfahren das sie schwanger ist(10 ssw).
nun hat sie sich vor 6 wochen ein piercing stechen lassen.
nun hat es sich entzündet und sie nahm tyrosur gel
nun hat sie gelesen das es in der schwangerschaft nicht genomm werden darf
was kann sie nun nehmen um die entzündung wegzubekomm?
muss sie sie sich jetzt gedanken machen wegen dem tyrosur gel?

wer kann weiter helfen?

Mehr lesen

16. Februar 2010 um 22:06


Wenn eine Schwangerschafts bei ihr festgestellt wurde, dann ist dies doch eine Frage die sie ihrer Ärztin stellen kann und auch sollte! Wenn sie noch nicht beim Arzt war, sollte sie dies schleunigst nachholen...
LG Susann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2010 um 22:10

...
www.embryotox.de

Schau dort mal nach!

LG
Sabbelchen75

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2010 um 22:12


also ich würde das Piercing an Ihrer stelle nun raus machen... immerhin ist sie nun schwanger und ne entzündung deutet darauf hin das sich der körper dagegen wehrt... erklärt einem auch jeder piercer und da der körper mit der schwangerschaft sowieso schon viel zu tun hat und die ganzen hormonumstellungen etc kann es passieren es bleibt entzündet und/oder wird noch schlimmer werden....

wennses nun doch unbedingt auf teufel komm raus behalten will soll sies mit Octenisept und handeslüblicher wundsalbe probieren ... alles andere würd ich sein lassen

oder gleich rausmachen und es abheilen lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2010 um 22:13

Vielleicht
mit Kamillentee "spülen"? Am besten sie geht zum Arzt damit wenn es nicht besser wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2010 um 23:05

...
ich hatte mir auch zu beginn der schawangerschaft ein surface piercing überm wangenknochen stechen lassen (wusste nicht das ich schwanger bin) und dies hat sich entzündet, hatte den piercer und auch apotheke und im krankenhaus (lag im lrankenhaus dann) gefragt wegen dem piercing und alle haben mir geraten es raus zu nehmen, weil eine entzündung kann auch in die blutbahn gehen und auf das baby... deswegen lieber das piercing enfernen...

das piercing kann sie ja nach der entbindung neu stechen lassen, mache ich genauso...

aber es gibt auch lokal antibiotika was man in der schwangerschaft nehmen kann aber ich weiss nicht welches, soll sie bitte iren arzt fragen wenn sie das piercing unbedingt behalten möchte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2010 um 10:19

Achtung:
entzündete piercings nicht rausnehmen!
versuchen, sie zu pflegen, bis die entzündung abgeklungen ist und dann rausnehmen.

vor 6 wochen stechen lasssen u schon tyro? falscher piercer! die ersten 4wochen ist sowieso pflege angesagt (octenisept!), danach vorsicht. aber bestimmt kein tyro!

wo und was für ein piercing ist es?
generell gilt: täglich unter der dusche die ablagerungen u verkrustungen aufweichen, mit fusselfreiem tuch entfernen (piercing nicht drehen o.ä.), an der luft trocknen lasssen, sparsam mit octenisept einsprühen, wundpflaster drauf.

ob sie sich gedanken machen muss, weiß ich nicht.
auf jeden fall sollte sie sich einen neuen piercer suchen. auf frische piercings kommt kein tyro drauf!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2010 um 10:22
In Antwort auf dutykillah

Achtung:
entzündete piercings nicht rausnehmen!
versuchen, sie zu pflegen, bis die entzündung abgeklungen ist und dann rausnehmen.

vor 6 wochen stechen lasssen u schon tyro? falscher piercer! die ersten 4wochen ist sowieso pflege angesagt (octenisept!), danach vorsicht. aber bestimmt kein tyro!

wo und was für ein piercing ist es?
generell gilt: täglich unter der dusche die ablagerungen u verkrustungen aufweichen, mit fusselfreiem tuch entfernen (piercing nicht drehen o.ä.), an der luft trocknen lasssen, sparsam mit octenisept einsprühen, wundpflaster drauf.

ob sie sich gedanken machen muss, weiß ich nicht.
auf jeden fall sollte sie sich einen neuen piercer suchen. auf frische piercings kommt kein tyro drauf!!

Erklärung
stichkanäle wachsen von außen nach innen zu. ist der stichkanal innen gerissen o.ä. (-> entzündet), wird die entzündung eingekapselt.

habe das gleiche grade mit einem brustwarzen-piercing.
die pflege mit oct. sollte mind. eine woche gemacht werden, dann zum piercer zur kontrolle, der entscheidet dann, ob es schon raus darf.

und nein: bei problemen mit piercings sind piercer (gute, gute, gute!!) der richtige ansprechpartner. ärzte sind hilfreich, wenn es um medis geht. davor nicht (die meisten sind ja auch piercing-gegner, einstellung ist dann dementsprechend).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen