Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Eine etwas peinliche Frage

Eine etwas peinliche Frage

20. Oktober 2009 um 19:37

Also ich bin jetzt in der 24 woche schwanger und hab da mal eine frage an euch. Und zwar stehe ich total darauf wenn mein Freund mir an den Brustwarzen spielt (ruhig auch etwas fester).
Jetzt habe ich hier schon öfters gelesen das man durch stimulieren der brustwarzen wehen auslösen kann. Ist das war? Muß ich jetzt darauf verzichten?????

Mehr lesen

20. Oktober 2009 um 19:43

Huhu
ich kann mir echt nicht vorstellen, dass das bei bestehender ss verboten sein soll. dadurch wird man ja erregt...dann dürfte man ja auch keinen orgasmus mehr haben.
das wäre ja echt furchtbar .
hast du dich schon mal durch das internet gelesen?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2009 um 19:46
In Antwort auf senga_12775604

Huhu
ich kann mir echt nicht vorstellen, dass das bei bestehender ss verboten sein soll. dadurch wird man ja erregt...dann dürfte man ja auch keinen orgasmus mehr haben.
das wäre ja echt furchtbar .
hast du dich schon mal durch das internet gelesen?

lg


ja ich habe das schon mal gegoogelt aber nichts nützliches gefunden außer in mehreren foren der tipp um die wehen zu fördern sollte man die brustwarzen massieren....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2009 um 20:43

Die ist doch nicht peinlich....
hey du,
deine frage finde ich berechtigt...soweit ich des weiß, von meiner ersten ss...so früh löst das keine wehen aus, mein arzt hat mir sogar geraten, dies zu machen, weil die brustwarzen einfach "abgehärtet" werden...sie werden robust für das zukünftige stillen...und glaub mir, das wird echt kein zuckerschlecken.... ich denke du darfst das ruhig machen wenn es dir gefällt...alles was dir gut tut, tut dem baby gut...
LG enomie & leon-cedric & pünktchen (6 ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club