Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Einbildung schwanger zu sein?

Einbildung schwanger zu sein?

22. November 2011 um 23:52 Letzte Antwort: 24. November 2011 um 8:25

Hallo ihr Lieben!

Ich hatte letzten Monat (Oktober) GV mit Kondom und Pille (Valette).
In der 2. Woche der Einnahme hatte ich kurz nach der einnahme Durchfall, habe aber gleich eine andere Pille aus einer anderen Packung genommen. Sonst nehme ich meine Pille immer regelmäßig.
Auch ist nie ein Kondom gerissen.
Nun haben ich Verdauungsprobleme, Brustziehen und Unterleibsschmerzen und Ziehen.
Habe letzte Woche 2 Tests gemacht. einen Dientag Mittag (negativ) und Samstag früh (auch negativ).
Nur die Symptome hören nicht auf und ich hab Angst schwanger zu sein, obwohl es ja eig garnicht geht.
Kann es auch sein das ich mir diese Symtome durch meine Angst selber einbilde?

Würde mich freuen wenn ihr mir helfen könnt.

glg

Mehr lesen

24. November 2011 um 8:25

Ich kann dich verstehen
mir geht's genauso hab auch schon drei Test's gemacht und sie waren zum Glück negativ, habe die ClearBlue Digital gemacht, habe gehört die sollen ziemlich zuverlässig sein. Ich hoffe dass stimmt auch. Aber eigentlich kannst du ja nicht schwanger sein, so gut wie du verhütest? Und die Test waren ja auch negativ. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass man sich Symtome auch einbilden kann. Hatte dass schonmal, wenn man sich psychisch so runterzieht, dann kann man solche Beschwerden schon bekommen. Momentan ist das glaube ich bei mir auch wieder der Fall, Ich mach mich psychisch so fertig, weil ich einfach Angst habe doch schwanger sein zu können. obwohl alle Test's negativ waren, werde morgen früh den 4. machen komm mir schon total doof vor. Ich hoffe auch dieses bleibt negativ.

Gefällt mir