Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ein wenig OT: Frage zu Hashimoto, SD Unterfunktion und Schwangerschaft - kann mich wer aufklären? :!

Ein wenig OT: Frage zu Hashimoto, SD Unterfunktion und Schwangerschaft - kann mich wer aufklären? :!

25. August 2012 um 15:26

Hallo ihr lieben..

Vor etwa 4 Monaten hat mein Hausarzt eine leichte SD-Unterfunktion festgestellt und hat bei meiner Schilddrüse einen US gemacht..Er sagte die oberfläche seie "geribbelt" anstelle von glatt..kann mir da jemand was zu sagen?

Ausserdem habe ich bereits gelesen, dass oft fälschlicherweise nur eine Unterfunktion festgestellt wird und es eigentlich Hashimoto ist. Würde das die "geribbelte" oberfläche der SD erklären? Habe ausserdem abundzu für einige Tage das Gefühl einen entzündeten Hals zu haben, es sind aber nicht die Mandeln oder so da bin ich sicher.

Ich ringe mich nun doch mal zu diesem SD Stintigramm (ist das richtig) durch...Habe mich bis jetzt davor gedrückt, wegen meiner Angst vor Nadeln und natürlich vor der Diagnose. Es soll ja sehr schwer sein, damit Schwanger zu werden, ist das richtig?

Falls sich meine Vermutung bestätigen sollte, wielange könnte dann die Tabletteneinstellung dauern? Man muss ja langsam hochdosieren, habe ich gelesen.

Ich hoffe hier kann mich schonmal jemand auflären, ein bisschen Sorge habe ich da schon. Habe schon seit 2 Jahren Kinderwunsch..Schtz wird gerade untersucht und bei mir ist alles Ok bis auf eine (behandelte) Gelbkörperschwäche und eben diese doofe SD.

Danke schonmal

Mehr lesen

25. August 2012 um 16:15

?
niemand?

Gefällt mir

26. August 2012 um 20:26

Hallo
Ich habe schon seit jahren hashimoto. Das mit der gerippelten oberfläsche kenne ich so micjt nir das meine schilddrüse kronisch entzündet ist. Ich würde zu einem endokrynologen gehen da bin ich auch in behandlung, und ich war innerhalb von sechs wochen optimal eingestellt muss aber alle 6 monate zu kontrollen on den ich glaune jetzt 8 jahren haz soch die dosis 2 mal geändert.
Wir haben uns im april entschieden endlich eltern zu werden hab dann mit meinem arzt gesprochen und er meinte es stehen alle türen offen wenn man allerdings nicht gut eingestellt ist kann das länger dauern mit dem schwanger werden aber das wäre nicht der fall. Ind on einer schwangerschaft muss der blutwert alle 4 wochen kontrolliert werden. Ich bin jetzt im der 14 ssw und meine dosis wurde vor 4 wochen erhöht morgen muss ich dann wieder blut abnehmen.

Ich drück dir die daumen das alles schnell klappt.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen