Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ein paar Fragen zur 16. Woche....

Ein paar Fragen zur 16. Woche....

17. Mai 2008 um 14:51 Letzte Antwort: 29. Mai 2008 um 10:02

Hallo Ihr Lieben,

ich bin heute 15+2 und seit einiger Zeit beschäftigen mich ein paar Fragen, auf die ich bis jetzt keine befriedigenden Antworten gefunden habe:

Babybauch: Ich habe vor der SS einen sehr flachen Bauch gehabt, der jetzt zwar schon ein bisschen größer geworden ist, aber noch immer flach ist, wenn ich ihn einziehe. Ist das normal? Man sagt doch immer, dass alles, was man einziehen kann, kein Babybauch ist. Wie ist das bei euch?? Ich dachte, in der 16. SSW hat man doch schon zumindest einen kleinen Babybauch? Ich habe immer nur abends einen richtigen Kugelbauch, der aber wohl mehr Blähbauch als Babybauch ist... morgens ist er dann wieder fast ganz flach... und zugenommen habe ich auch erst 1 kg...

Und meine zweite Frage:
Ist es rein theoretisch möglich, dass das Baby im Bauch stirbt und man NICHTS davon bemerkt? Dass man ein totes Baby in sich trägt und nichts davon weiß? Oder ist so etwas immer von Blutungen, Schmerzen, komischem Gefühl..... begleitet??? Ich finde die Zeit, bis man Bewegungen spürt, wirklich nervenaufreibend. Da macht man sich halt so seine Gedanken.... Und die Zeit bist zum nächsten US zieht sich immer soooo lang... Kann ja nicht ständig zum FA laufen, wenn ich mir solche Gedanken mache...

Danke für Eure Antworten!!
glg

Mehr lesen

17. Mai 2008 um 18:34

Fällt
euch denn gar nichts ein?
Wenn ich mir so die Babybauchbilder hier ansehe... zu welcher Tageszeit fotografiert ihr denn eure Bäuche? Und zieht ihr dann den Bauch ein oder lasst ihr ihn ganz locker? Bei mir ist da nämlich ein RIESENunterschied!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2008 um 18:47

Hi,
bei mir war es ähnlich. Bein Bauch hat auch so in der 15./16. SSW blubb gemacht. Bis dahin hatte ich auch so 2,5 kg zugenommen. Jetzt bin ich in der 19. SSW und habe 4,5 kg drauf.

Bei manchen wächst er schneller, bei manchen langsamer.

Kannst ja mal gucken. Passwort schicke ich Dir.

Erste Kindsbewegungen habe ich so in der 17. SSW gespürt.

Habe schon gelesen, das man einen Kindstot nicht unbedingt merken muss, aber ich glaube nicht, das was ist. Ab der 13./14. SSW habe ich auch nur noch kaum Beschwerden gehabt, außer wo der Bauch gewachsen ist. Rückenschmerzen, Bauchschmerzen und seit etwa 4 Wochen Probleme mit Verstopfung.

Wenn Du so Angst hast, gehe zum Arzt und hole Dir Gewissheit.

LG Caro 18+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2008 um 19:01

Huhu
Hallo du,

ich würd mir da weniger den Kopf machen. Ich bin jetzt 17. SSW, aber bei mir sieht man schon dolle was. War davor extrem schlank (meistens untergewichtig... trotz normalem Essen) und hab jetzt 8 kg zugenommen, bin jetzt also normalgewichtig. Aber den Babybauch sieht man - und einziehen kann ich den nicht mehr.
Mein Kleines spür ich aber auch schon, nicht immer, aber was wird immer mehr. Immer so ein Kribbeln, Flattern, Pieksen.. je nach Lust und Laune.
Gestern und heut ist er z.B. sehr aktiv. Vor 2 Tagen noch war's nur ab und zu.
Mal sehen, wie es morgen ist.

Flacher Bauch hin oder her.. auch du wirst früher oder später eine Kugel haben. Da bin ich mir sicher.

Und deine zweite Frage kann ich weniger beantworten. Es gibt solches und solches.

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2008 um 19:08

Hallo
das mit dem Bauch ist bei jedem anderst, deiner kommt schon noch! Aber die Ungeduld ist verständlich
Also, ich bin heut 14+5 und hab schon ein kleines Bäuchen, der auch nicht mehr einziehbar ist.
Wenn ich jedoch flach auf dem Rücken liege, ist nur eine kleine Wölbung zwischen den Beckenknochen sichtbar.
Sehe auch die Zeit herbei, Krümel zum ersten mal zu spüren!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Mai 2008 um 9:55

Hallo embosom
ich habe gerade etwas verspätet deine aufgeschriebenen sorgen gelesen und dachte ich antworte dir auch!ich selber bin in der 18+2 ssw und muss dir sagen, dass es mir nicht viel anders geht als dir!ich bin zwar etwas weiter in der zeit,habe aber lediglich 0.3 kg bis jetzt zu gelegt.dazu muss ich sagen dass ich an sich nicht schlank war und ich dazu noch am anfang abgenommen habe. mein babybauch ist relativ klein und verunsichert mich auch immer wieder aufs neue!ich habe erfahren, dass der babybauch sehr viel mit der statur und die größe des beckens zu tun hatund wieviel platz das baby da drin hat. ich war gestern wieder bei FA und sie hat mir wieder mal versichert, dass alles in ordnung ist und dass ich entlich mich beruhigen soll.also kann ich dir auch nur das gleiche sagen und raten, doch ich weiß was du ansich durch machst und das ständige verlangen zum arzt zu gehen kenn ich auch sehr gut.mir gehts nicht anders.

ich möchte dir gerne auch auf die zweite frage eine antwort geben, doch ich hoffe du verfällst nicht in panik. ich hatte eigentlich von anfang an eine zwilligsschwangerschaft.jedoch ist das eine baby von mir vorzeitig in der 11.ssw plötzlich gestorben und das habe ich überhaupt nicht gemerkt, bis ich irgend wann zu meine nächsten untersuchun musste und es dort festgestellt wurde. ich hatte keine schmerzen ,keine blutungen, gar nichts.
doch zu deiner beruhigung, ich war nicht daran schuld, dass das passiert ist.nichts und niemand konnte etwas dafür. ich war zwar sehr traurig, doch ich musste und muss an das kleine lebewesen denken,dass ich immernoch in mir trage und sorge.ich freue mich, dass es ihm gut geht.
ich weiß, ist einfach gesagt, doch versuche, soweit es möglich ist nicht in panik zu geraten, da dies das baby merkt und das tut ihm auch nicht gut. denke, wenn etwas passieren soll, kann man es auch nicht wirklich verhindern, da hilft auch nicht sich kaputt zu machen.
ich hoffe ich konnte dir etwas helfen und dir mut zusprechen!
ich wünsche dir noch eine schöne schwangerschaft und las es dir gut gehen!

Lg,ayten08

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
29. Mai 2008 um 10:02

Bin in der 17ssw
und immer noch bei minus 5 kg. mach dir da keine gedanken - dein körper regelt das. bei mener ersten ss hatte ich auch immer sorgen das ich nicht zunahm und kein babybauch hatte.. alles normal! bei mener tochter hatte ich in der 35ssw .so ein bauch wie anfang 20. also gar nichts. auch diesmal rechne ich nicht mit viel bauch.
zu fragen 2: ka... denke schon das man es nicht merken kann.. aber das ist eher selten..

vlg andrea die ihren krümel schon spürt (zumindest ab und zu)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club