Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ein neuer tag - und alles ist einfach nur schrecklich

Ein neuer tag - und alles ist einfach nur schrecklich

21. April 2010 um 10:02 Letzte Antwort: 21. April 2010 um 15:41

mann, mein leben kotzt mich echt an, jeden tag was neues...

erstens bin ich heute nacht aufgewacht weil ich plötzlich heftige zahnschmerzen hatte. kann aber momentan nicht zum zahnarzt, weil keiner auf das baby aufpassen kann.mein freund ist mit dem auto weg, auf lehrgang. meine mama muss arbeiten, mein papa ist auf ner tagung. also muss ich bis freitag durchhalten...

hab dann erstmal paracetamol genommen, jetzt komm ich halbwegs klar aber weh tuts trotzdem.

seit ich aufgestanden bin hab ich ne steinharte rechte brust. hab schon 150 ml abgepumpt und ben hat getrunken, aber es tut trotzdem noch weh...

ben hat seit gestern abend ne total verstopfte nase, er ist nur am meckern. hab schon meine hebi angerufen, die meinte ich soll erst mal abwarten und erst zum arzt fahren wenn es gar nicht besser wird. hab die nase schon durchgespült aber nix hilft... er tut mir so leid!

und das schlimmste kommt noch. ich weiss, ich werde dafür jetzt jede menge kritik erhalten, aber ich muss unseren hund doch wieder abgeben. ich weiss nicht warum, sie ist total gestört! sie hat mich übelst gebissen, richtig blutig. und dann hat sie auch noch versucht ben zu beissen! sie ist total agressiv, macht die gesamte wohnung kurz und klein!
ich habe richtige angst vor ihr, vor einem 12 wochen alten welpen, bitte lacht mich nicht aus, abe es ist so! dabei habe ich echt erfahrung, bin mit hunden aufgewachsen und hatte schon immer hunde! ich habe alles versucht, aber sie will weder schmusen noch spielen, sie will einfach nur dinge zerfetzen und knurrt und beisst wenn man in ihre nähe kommt!

wir haben schon ein neues zu hause für sie, bei netten menschen mit nem schönen großen bauernhof. aber da kann sie erst am wochenende hin...

ich weiss nicht was ich mit ihr machen soll, sie zerpflückt mir die ganze wohnung! und wenn ich hin gehe wenn sie zb. an der couch rum beisst, dann knurrt sie und beisst mich richtig fest in die hand! wenn ich sie in die transportbox setze macht sie randale ohne ende und schreit das ganze haus zusammen!
ich will ja auch nicht das sie sich verletzt, aber ich muss mein baby doch schützen!

was soll ich nur tun?
seit vor 3 wochen mein hund berti gestorben ist, passiert jeden tag irgendwas schlimmes. mir geht es nur schlecht gerade und ich bin mit dem kleinen ben und dem agressiven hund ganz alleine zu hause.... und mein freund ist nicht da...

oh mann, bitte muntert mich etwas auf...

julia

Mehr lesen

21. April 2010 um 10:07

America comedy
schau dir doch einen romantischen kitschfim an, in dem sogar insekten ein happy end finden... ? das hilft... happy hormone wachen auf...

wegen dem zahnarzt... im schlimmsten fall koenntest du doch deinen kleinen auch mitnehmen? oder ist er kein zufriedenes baby? ... wenn die schmerzen so schlimm sind...

und die sache wegen dem hund versteh ich total... ich wuerde auch keinen aggressiven hund um mein kind herum wollen. vielleicht ist er einfach nur eifersuechtig, weil der kleine ben mehr aufmerksamkeit hat.

gegen die brustschmerzen sollten die schmerzmittel fuern zahn doch dann auch helfen? ...

Gefällt mir
21. April 2010 um 10:28

Ohje
zeig dem hund doch mal richtig wo der hammer haengt....habe meinen immer so doll auf den boden gedrueckt und angeschrien bis er aufgehoert hat zu knurren geschweigedenn bellen oder sich zu ruehren...der war auch so bekloppt als welpe..als er groesser war hab ich ihm dann schon auch mal eine verpasst.

war zwar danach auch nie ein schmusehund aber ist nie gegen die familie gegangen..

zum zahnarzt wuerd ich den kleinen mitnehmen,wir helferinnen haben uns immer ueber babybesuch gefreut...
wenn du das nicht willst naja ich weiss nicht wie sich schmerztabletten auf die muttermilch auswirken vll nicht so gut..

ist halt echt bloed das jetzt keiner da ist zur unterstuetzung...hast du keine freundin die du anrufen kannst?>

lg morenita und bubi 28 ssw

Gefällt mir
21. April 2010 um 10:53

Nein
welpen sind nicht so das sie einem ne riesen fleischwunde in die hand beissen und anfangen zu knurren wenn sie ein baby sehen! ich hatte bereits jack russell welpen, und so extrem war noch nie einer! wie gesagt, ich bin mit hunden aufgewachsen, war mit meinem letzten jacky 3 jahre in der hundeschule und weiss schon wovon ich rede!

die neue familie haben wir spontan gefunden. habe meine schwiegermutter angerufen als das passiert ist, und da meinte die direkt das ihre nachbarn doch nen hund suchen. sie ist dann rüber gelaufen und hat gefragt und die wollen sie haben.
ich wollte immer gerne das mein kind mit nem hund aufwächst, und als berti gestorben ist, hat mein freund einfach direkt bea geholt. was sollte ich denn machen?
bis jetzt bin ich auch echt noch klar gekommen, aber sie dreht von tag zu tag mehr durch! ich weiss echt nicht mehr weiter!
und mir hier zu unterstellen das ich lüge... warum sollte ich? ihr kennt mich nicht, ich kenn euch nicht, also ist es doch gar nicht nötig zu lügen!

paracetamol darf man in der stillzeit übrigens nehmen. ich hab ja extra meine hebi angerufen, und die meinte das das kein problem ist, bis zu 8 stück darf ich. ich werd natürlich versuchen, so wenig wie möglich zu nehmen, und übermorgen kann ich ja zum zahnarzt, weil dann mein freund da ist.

Gefällt mir
21. April 2010 um 11:14

Wisst ihr
es ist mir so egal was ihr denkt...

erst bin ich dumm weil ich die polizei anrufe wenn mein kind in gefahr ist...

dann lüge ich und misshandle den armen hund...
klar, ich hol mir nen welpen aus polen und so weiter...
ich erzähle er hätte mich gebissen und es stimmt nicht....


ständig dieses rum gezicke hier im forum...

DER BLÖDE KÖTER HAT VERSUCHT MEIN KIND ZU BEISSEN! DAS IST NICHT MEINE SCHULD SONDERN DIE DES HUNDES! UND SCHON GAR NICHT DIE VON MEINEM KIND! RAFFT IHR ES NICHT?!

ich hab jedenfalls die schnauze voll von den ganzen perfekten übermenschen hier.
das war mein letzter post in diesem dämlichen forum...

ich dachte das ich hier vielleicht nen tip bekomme wie ich das alles wieder in den griff bekomme, aber vorwürfe brauch ich von EUCH bestimmt nicht...

Gefällt mir
21. April 2010 um 11:24
In Antwort auf eseld_11925853

Wisst ihr
es ist mir so egal was ihr denkt...

erst bin ich dumm weil ich die polizei anrufe wenn mein kind in gefahr ist...

dann lüge ich und misshandle den armen hund...
klar, ich hol mir nen welpen aus polen und so weiter...
ich erzähle er hätte mich gebissen und es stimmt nicht....


ständig dieses rum gezicke hier im forum...

DER BLÖDE KÖTER HAT VERSUCHT MEIN KIND ZU BEISSEN! DAS IST NICHT MEINE SCHULD SONDERN DIE DES HUNDES! UND SCHON GAR NICHT DIE VON MEINEM KIND! RAFFT IHR ES NICHT?!

ich hab jedenfalls die schnauze voll von den ganzen perfekten übermenschen hier.
das war mein letzter post in diesem dämlichen forum...

ich dachte das ich hier vielleicht nen tip bekomme wie ich das alles wieder in den griff bekomme, aber vorwürfe brauch ich von EUCH bestimmt nicht...

Ueberles
die bloeden kommentare doch einfach...

oder magst du die am ende doch am liebsten??? denn die lieben kommentare scheinst du nicht zu sehen

Gefällt mir
21. April 2010 um 11:46

Hm,
du hast das Pech wohl wirklich gepachtet.Mensch!Aber du klingst für mich wirklich total überfordert.Wieso hast du dir schwanger (glaube da war Ben noch nicht da..) einen Welpen ins Haus geholt?Gut,ist nicht zu ändern,aber das war einfach mal blöde!Ich denke auch nicht das du in Zukunft Zeit und Kraft für den Hund haben wirst,also dann gib ihn lieber in gute Hände solang er noch so klein ist...glaube auch nicht,dass Welpen bösartig sind.
Und wegen Zahnarzt,wenn du so Schmerzen hast,dann nimm den Kleinen doch mit.Wo ist das Problem?Man hat leider nicht immer wen,der unterstützen kann und Schmerzen,die harte Brust und der Welpe,das zerrt ja alles total an dir!Atme mal tief durch und mach nen Plan-Alles Liebe

Gefällt mir
21. April 2010 um 11:58

du arme
immer wieder was neues...
also wegen deinen schmerzen, kannst du ben nicht einfach mit nehmen zum zahnarzt? er kann doch ruhig im maxi cosi daneben sein. aber wenn du das nicht willst, dann drück ich dir die daumen, das deine schmerzen nicht so doll werden und dues noch aushalten kannst, bis du zum arzt kommst und jemand auf ben aufpassen kann.

wegen deinem hund. es ist doch besser wenn sie irgendwo ist, wo sie sich wohl fühlt. wenn du sie behältst ist niemanden geholfen. du hast angst um dich und deine familie. sowas spürt ein hund ja nun auch. und wenn sie so ein agrgressives verhalten hat, hat es ja auch irgendeine ursache. wer weiß woran das liegt.
ich finde es nicht sooo schlimm das du sie wieder abgeben willst, denn solange hattest du sie jetzt ja auch nun wieder nicht.
ist zwar schade, aber deine entscheidung. warst du denn mit ihr beim tierarzt oder hunde trainer?

Gefällt mir
21. April 2010 um 12:22


ohne worte...
hatte mir gestern schon ein kommentar verkniffen, aber anscheinend kommt von dir ja jeden tag ein neuer depri fred. gestern war dein so armes kind noch in lebensgefahr, nur weil die tür zugefallen ist, danach apathisch mit schaum vorm mund und heute mutiert ein kleiner jacky welpe zum monster??? mann, mann, mann... ist doch kein staff... hallo???? komm mal klar!!! was kommt denn morgen??? das dein kind dich angekotzt hat und du schon ne neue pflegefamilie für ihn gefunden hast????
echt... - ohne wort...

Gefällt mir
21. April 2010 um 12:32

Mausi
Was is nur los...Knutsch und drück dich dolle... lass dir hier von keinem blöde von der Seite kommen!!!!

Ach mensch mit der kleinen is ja schade, aber besser für dich im Moment, irgendwann kommt wieder der Zeitpunkt für nen neuen Hund...

Kannst du Ben nicht mitnehmen zum Zahnarzt, vielleicht kannst ja mal da anrufen und nachfragen, dass sie euch nicht so lange warten lassen

Gefällt mir
21. April 2010 um 15:13

Nein ich lass es jetzt mal nicht
zitat:
ohne worte...
hatte mir gestern schon ein kommentar verkniffen, aber anscheinend kommt von dir ja jeden tag ein neuer depri fred. gestern war dein so armes kind noch in lebensgefahr, nur weil die tür zugefallen ist, danach apathisch mit schaum vorm mund und heute mutiert ein kleiner jacky welpe zum monster??? mann, mann, mann... ist doch kein staff... hallo???? komm mal klar!!! was kommt denn morgen??? das dein kind dich angekotzt hat und du schon ne neue pflegefamilie für ihn gefunden hast????
echt... - ohne wort...

zitat ende...

ich möchte dich mal erleben wie du drauf wärst, wenn dein baby in der wohnung ist und du nicht mehr rein kommst. du hörst nur noch dein baby schreien...ich glaube NICHT das du dann ruhig bleiben würdest. ich glaube auch nicht, das du damit locker um gehen würdest und dir sagst es ist alles halb so schlimm...
anscheinend hast du noch niemals erlebt, wie es aus sieht wenn ein kind, besonders DAS EIGENE kind länger schreit...
und wenn ein hund menschen beisst, bleiben ja nicht viele möglichkeiten. ich würde es auch nicht riskieren, das mein kind von nem hund gebissen wird. aber anscheinend würdest du ja dein kind auch auf einer haupt straße spielen lassen und am besten noch mit abgerichteten hunden. und wenn dein baby alleine eingeschlossen ist, würdest du sicher noch ne shopping tour machen, weil es ja alles halb so schlimm ist...

ja ich weiß ich übertreibe jetzt grade, aber sowas finde ich echt voll daneben. wie kann man nur jemanden anmeckern, nur weil es einen nicht gut geht. hats du denn niemals schlechte tage? bist du immer gut drauf? anscheinend musstest du dich noch nie irgendwo ausheulen und dann auch noc "oh mein gott" an 2 tagen hinter einander...

Gefällt mir
21. April 2010 um 15:21


Warum wird denn dann so ein thread eröffnet?
Man kann doch nicht erwarten, dass hier 100 Leute schreiben "ach du arme, gib den Hund weg". Keiner hier, steckt in ihrer Situation und hat nunmal andere Erfahrungen gemacht.
Das es da zu Differenzen kommt ist doch klar. Das ist ein Forum und wer so Mitteilebedürftig ist, muss auch mal mit einer anderen Sicht der Dinge rechnen.

Das ist echt nicht bös gemeint und klar gehen hier einige Komentare unter die Gürtellinie.... aber wie gesagt,es ist auch logisch, dass nicht alle ja und Amen schreiben

Gefällt mir
21. April 2010 um 15:41


hallo!

ich kann mir gut vorstellen das das alles viel ist in dem moment!
hund und baby!

kann sich den dein freund nicht frei nehmen und dich etwas mehr unterstützen??

verschaff dir klare gedanken und überleg dir strategisch was am besten für dich, babymausal und hund ist!

die emtscheidung den hund wegzugeben, ist betsimmt auch schwer, und nachdem was dir alles passiert ist in letzter zeit ist man schon mal verzweifelt!

ich wünsche dir das du alles unter einen hut bekommst, und vielleicht doch einen weg findest das der hund bleiben kann!!

lg sandyfun 13ssw

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers