Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ein Junge wie errechnet!

Ein Junge wie errechnet!

8. November 2006 um 10:22

Also jetzt wissen wir es es gibt nen Jungen wir ich mir dachte.

Naja hauptsache Gesund aber ein wenig enttäuscht bin ich schon.

Aber ich kann nur sagen die Eisprung Theorie stimmt 100 %. LG

Mehr lesen

8. November 2006 um 10:42

...
ZUFALL!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2006 um 10:45

Hä???
Wie meinst du das denn? Also, ich denke auch, es ist zufall... Und wenn dein Mann nur Jungs zeugen kann? Ich mein, es gibt ja solche Männer, wo nur das eine geht..

Im Übrigen war es bei uns monatelang auch ein Junge, und ab der 28. Woche wars ein Mädel...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2006 um 11:02

Ein Junge
ne ich denke ich hab das genau gewusst es ist am Eisprung passiert und war ein Junge. Ich kenne niemanden der am Eisprung nen Mädchen bekommen hat. Wir haben bei allen meinen Freundinnen nachgerechnet und es hat genau gestimmt.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2006 um 11:30
In Antwort auf nydia_12827718

...
ZUFALL!

HI
Ich glaube auch an die Abstandstheorie.
Meine 3 Mädchen sind alle 3-5 Tage vor dem Eisprung entstanden.
Das vierte Kind jetzt ist genau 18 Stunden vor dem Eisprung entstanden. Wir hoffen auf einen Jungen.
Wie schätzt du die Chancen ein? Zu lange vom ES weg oder langt es noch?

Liebe Grüße

Enttäuschung kann ich verstehen, auch wenn die Gesundheit immer das wichtigste ist, aber enttäuscht ist man im ersten Moment nun mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2006 um 12:41

Stimmt auch nicht immer....
Wir hatten genau am Tag meines ES Sex (das weiss ich 100%ig, weil wir eine WE-Beziehung haben und es nur an diesem einen Tag passiert sein kann, und das war genau der Tag meines ES) und es wird ein Mädel (von 2 Ärzten unabhängig voneinander bestätigt, einmal per 3D-US supergut sichtbar...)

Ich dachte auch immer, auf diese Theorie kann man sich verlassen, klingt ja auch logisch mit den langlebigen weiblichen und schnellen männlichen Spermien, aber *YIPPIEH* NEIN, immer trifft es nicht zu!!!!

LG Kessa + Mäuschen (19+6)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2006 um 11:06

Vielleicht
hat sich dein Eisprung verschoben. Weil normal ist das einfach so bei 8 Freundinnen haben wir es errechnet und es hat immer gestimmt.
Ich bin echt davon überzeugt.

Bei mir waren es nur ein paar Stunden vor dem Eisprung und es ist 100% nen Junge.

Hätte auch so gerne ein Mädchen gehabt. Ich drück dir die daumen das es bei dir eins bleibt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2006 um 11:07

Catweazle3kids
Ich denke 100% nen Jungen bei mir waren es auch nur wenige Stunden vor dem Eisprung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2006 um 13:17
In Antwort auf shauna_12938102

Catweazle3kids
Ich denke 100% nen Jungen bei mir waren es auch nur wenige Stunden vor dem Eisprung

Danke
Ich hatte mir schon Gedanken gemacht, ob 18 Stunden zu lange sind. Lieber wären mir so 12 Stunden gewesen. Aber mal gucken, ob es gelangt hat. Danke!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2006 um 17:15

Frage zur Theorie
Wie stehen denn nach eure Berechnung die Chancen, wenn man öfter Sex hatte? Also zu Mädelsicheren Zeit und auch am Tag vor dem ES und 3 Stunden nach dem ES?

Haben sich die langlebigen Mädels geparkt und zugeschlagen? Oder sind die schnellen Jungs vorbeigedüst?

Mal sehen nächste Woche weiß ich es vielleicht.

L. 20. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2006 um 20:05

Tja...
ich hatte zum eisprung sex und der chinesische kalender sagt mädchen. akne hatte ich auch,also...ihr lieben...werd's euch wissen lassen,sobald der krümel sich mal zwischen die beine schauen lässt

lg
Evelyn
17.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2006 um 20:24

Hi
Also einen Tag nach dem Eisprung ist aber eigentlich eher ein Mädchen. Denn da spricht man dann von der 0+12 Theorie. Ich würde auf ein Mädchen tippen.

lg

cat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2006 um 20:28

Das geschlecht kann man nicht errechnen
ich habe ja schon mal von so etwas gehört,aber das kann doch gar nicht gehen.welches geschlecht entsteht liegt einzig und allein am mann.die frauen haben ein x-chromosomen und die männer haben x- und y-chromosomen.je nachdem entsteht ein mädel oder ein junge.x(frau)+y(mann) ergibt einen jungen und x+x ergibt mädchen.ihr könnt ja mal euren frauenarzt fragen,das mit der eisprung theorie kann nicht stimmen.und wenn es bei euch geklappt hat,dann ist das sicher zufall!

LG jessife

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2006 um 21:20

Schwachsinn
ich find das auch großen käse,da das wie schon vor mir gesagt nur der mann "bestimmt"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2006 um 13:18
In Antwort auf jessife

Das geschlecht kann man nicht errechnen
ich habe ja schon mal von so etwas gehört,aber das kann doch gar nicht gehen.welches geschlecht entsteht liegt einzig und allein am mann.die frauen haben ein x-chromosomen und die männer haben x- und y-chromosomen.je nachdem entsteht ein mädel oder ein junge.x(frau)+y(mann) ergibt einen jungen und x+x ergibt mädchen.ihr könnt ja mal euren frauenarzt fragen,das mit der eisprung theorie kann nicht stimmen.und wenn es bei euch geklappt hat,dann ist das sicher zufall!

LG jessife

Lustig
Ich habe diese Theorie von meinem Frauenarzt!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2006 um 13:39

Hi,
ich kenne die Theorie auch, aber die wird noch von anderen Dingen beeinflusst: welche Stellung, Temperatur usw. Guckt mal auf www.9monate.de

Bei uns jedenfalls stimmt die Theorie nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2006 um 12:24

Warum...
enttäuscht?!
Hast du dir so sehr ein Mädchen gewünscht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club