Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ein Freund meinte....

Ein Freund meinte....

16. April 2007 um 9:54 Letzte Antwort: 21. April 2007 um 15:54


Hi, also mein Problem ist folgendes, ich denke nicht, dass ich schwanger bin, aber ein Freund von mir, hat mich auch die Idee gebracht.

Folgendes, ich habe die Pille abgesetzt, weil ich sie einfach nicht mehr vertrage.

Ich hab am 9. März meine letzte Pille genommen und habe dann am 17. März meine Periode bekommen. Und was danach kam, kann ich nicht so wirklich beschreiben...ständige Unterleibschmerzen, Durchfall, sehr sehr starkes ziehen in den Brustwarzen, meine Brüste sind auch größer geworden und praller und schmerzen teilweise richtig.

Nun ja...dann habe ich aber trotzdem am 11. April meine Periode bekommen...eigentlich zu früh, meine Brustwarzen schmerzen immer noch sehr, durchfall hab ich auch noch.

Mein Freund und ich hatten sex, mal mit mal ohne kondom, haben auf den Eisprungkalender geachtet, da aber nun meine Periode irgendwie verschoben kam, kann sich ja auch der Eisprung verschoben haben oder? Wie gesagt, ich war bis vor kurzem der Meinung, dass das alles nebenwirkungen sind, weil ich die Pille abgesetzt habe...Nur halt ein Freund hat mich auf den gedanken gebracht, der mich nun nicht mehr los lässt.

Am donnerstag hab ich einen Termin beim FA, bin aber dennoch sehr nervös...

Mehr lesen

16. April 2007 um 11:39

Möglich!
Hallo!

Also,es wäre von den Symptomen her gut möglich das,du nun Schwanger bist.Und der Eisprung kann sich mit verspäteter Regel verschieben,ja!Aber,ich bin kein Arzt.
Wenn,du dir ganz sicher sein willst mach einen Test oder geh zum FA!

Viel Glück,und alles Gute!

Croja

Gefällt mir
16. April 2007 um 11:48
In Antwort auf mila_12466614

Möglich!
Hallo!

Also,es wäre von den Symptomen her gut möglich das,du nun Schwanger bist.Und der Eisprung kann sich mit verspäteter Regel verschieben,ja!Aber,ich bin kein Arzt.
Wenn,du dir ganz sicher sein willst mach einen Test oder geh zum FA!

Viel Glück,und alles Gute!

Croja

Hi,
danke für deine antwort...

aber meine Tage kamen zu früh... 6 Tage...

aber meine tage kamen ja..relativ normal...also stärker als sonst und schmerzhafter... soll ich vielleicht gleich mal nen test machen? Bin sehr verwirrt mittlerweile...

Gefällt mir
16. April 2007 um 12:13
In Antwort auf aglaia_12636912

Hi,
danke für deine antwort...

aber meine Tage kamen zu früh... 6 Tage...

aber meine tage kamen ja..relativ normal...also stärker als sonst und schmerzhafter... soll ich vielleicht gleich mal nen test machen? Bin sehr verwirrt mittlerweile...

Mach doch
einfach bevor du zum Arzt gehst noch einen Test. Es kann schon sein das durch das Absetzten der Pille sich deine Mens ein bisschen verschiebt..
Spätestens beim Arzt hast du Gewissheit.
willst du denn ein Kind?
LG Bella

Gefällt mir
16. April 2007 um 14:06
In Antwort auf rona_12750732

Mach doch
einfach bevor du zum Arzt gehst noch einen Test. Es kann schon sein das durch das Absetzten der Pille sich deine Mens ein bisschen verschiebt..
Spätestens beim Arzt hast du Gewissheit.
willst du denn ein Kind?
LG Bella

...
also das eine Periode zu spät kommt, hab ich schon mehrfach erlebt, aber zu früh ist mir neu.
Und bei mir ist einfach das denken, ich hab meine Tage gekriegt, ich kann nicht schwanger sein...aber es gibt ja doch Frauen, die noch 1 oder 2 mal ihre tage hatten und trotzdem schwanger sind.

In meiner letzten Pillennahme, habe ich einmal eine Pille vergessen und wir haben dann 6 Tage danach ungeschützt verkehrt gehabt. Ich denke ich werde morgen früh mal einen Test machen, obwohl ich ziemliche angst mittlerweile hab, aber ich glaube je mehr man liest, desto mehr macht man sich verrückt oder?

Das schlimme sind meine Brüste, die sind schon groß und nun werden die noch größer, innerhalb von knapp 3 Wochen, passen mir kaum noch BH's. Sowas hätte ich jetzt eher mit der Pilleneinnahme gedacht, als mit dem absetzen der Pille.

Ich will mir jetzt keine gedanken machen, was wenn wäre, aber mit einem Kind hätte ich schon ein paar probleme, weil mein Freund momentan einfach noch keine Kinder will.

Wir wollten uns jetzt erst mal eine größere Wohnung mieten...

Ich bin momentan schon in dem Alter und auch gefühlsmässig soweit, das ich ein kind möchte, ich werde im sommer 25 und mit 30 möchte ich nicht das erste mal mutter werden.

Gibt es denn jemanden dem es genauso ergangen ist und wenn ja mit welchem Ergebnis? Sitze gerade auf der Arbeit und kann mich kaum konzentrieren....

Gefällt mir
16. April 2007 um 14:31
In Antwort auf aglaia_12636912

...
also das eine Periode zu spät kommt, hab ich schon mehrfach erlebt, aber zu früh ist mir neu.
Und bei mir ist einfach das denken, ich hab meine Tage gekriegt, ich kann nicht schwanger sein...aber es gibt ja doch Frauen, die noch 1 oder 2 mal ihre tage hatten und trotzdem schwanger sind.

In meiner letzten Pillennahme, habe ich einmal eine Pille vergessen und wir haben dann 6 Tage danach ungeschützt verkehrt gehabt. Ich denke ich werde morgen früh mal einen Test machen, obwohl ich ziemliche angst mittlerweile hab, aber ich glaube je mehr man liest, desto mehr macht man sich verrückt oder?

Das schlimme sind meine Brüste, die sind schon groß und nun werden die noch größer, innerhalb von knapp 3 Wochen, passen mir kaum noch BH's. Sowas hätte ich jetzt eher mit der Pilleneinnahme gedacht, als mit dem absetzen der Pille.

Ich will mir jetzt keine gedanken machen, was wenn wäre, aber mit einem Kind hätte ich schon ein paar probleme, weil mein Freund momentan einfach noch keine Kinder will.

Wir wollten uns jetzt erst mal eine größere Wohnung mieten...

Ich bin momentan schon in dem Alter und auch gefühlsmässig soweit, das ich ein kind möchte, ich werde im sommer 25 und mit 30 möchte ich nicht das erste mal mutter werden.

Gibt es denn jemanden dem es genauso ergangen ist und wenn ja mit welchem Ergebnis? Sitze gerade auf der Arbeit und kann mich kaum konzentrieren....

Ja, es gibt jemanden!
Mir geht es genauso.

Wir sind im selben Alter (bin auch 24). Meine Tage kamen dieses Mal auch zu früh und waren viel kürzer als sonst. Vor zehn Tagen ist uns das Kondom geplatzt, also eigentlich nicht zur fruchtbaren Zeit, und vielleicht liegt es daran, dass ich mich so verrückt mache, aber ich hab auch Symptome an mir festgestellt (zum Beispiel erhöhte Temperatur seit ein paar Tagen). Für einen Frühtest müsste ich also noch vier Tage warten. Du Glückliche, dass Du morgen schon testen kannst! Schreib mir auf jeden Fall, wie er ausgefallen ist!

Gefällt mir
16. April 2007 um 14:56
In Antwort auf chika_11971400

Ja, es gibt jemanden!
Mir geht es genauso.

Wir sind im selben Alter (bin auch 24). Meine Tage kamen dieses Mal auch zu früh und waren viel kürzer als sonst. Vor zehn Tagen ist uns das Kondom geplatzt, also eigentlich nicht zur fruchtbaren Zeit, und vielleicht liegt es daran, dass ich mich so verrückt mache, aber ich hab auch Symptome an mir festgestellt (zum Beispiel erhöhte Temperatur seit ein paar Tagen). Für einen Frühtest müsste ich also noch vier Tage warten. Du Glückliche, dass Du morgen schon testen kannst! Schreib mir auf jeden Fall, wie er ausgefallen ist!

...
ja, aber es kann doch gar nicht sein oder? Ich mein das lernt man ja im biologie unterricht schon, warum mach ich mich da so verrückt?

Vielleicht will ich im unterbewußtsein so sehr ein kind und kann es nicht zugeben?

Irgendwas ist aufjedenfall komisch. Hast du das auch mit den Brüsten? Meine Brustwarzen brennen richtig, hab die gestern schon was gekühlt, weils so weh tat....ist das normal?

Wünschst du dir denn ein Kind? Was würde dein Freund dazu sagen?

Gefällt mir
16. April 2007 um 15:27
In Antwort auf aglaia_12636912

...
ja, aber es kann doch gar nicht sein oder? Ich mein das lernt man ja im biologie unterricht schon, warum mach ich mich da so verrückt?

Vielleicht will ich im unterbewußtsein so sehr ein kind und kann es nicht zugeben?

Irgendwas ist aufjedenfall komisch. Hast du das auch mit den Brüsten? Meine Brustwarzen brennen richtig, hab die gestern schon was gekühlt, weils so weh tat....ist das normal?

Wünschst du dir denn ein Kind? Was würde dein Freund dazu sagen?

Hmm...
... ich glaube, da macht man sich als Frau automatisch verrückt, immerhin ist das ja mit vielen Veränderungen verbunden.

An meinen Brüsten ist nur komisch, dass meine Brustwarzen so empfindlich sind. Sonst hab ich kaum Gefühl drin, und jetzt reagiere sie einfach auf alles. Ich hab auch das Gefühl sie wären ein bißchen bräuner geworden, aber das ist ja nun wirklich Quatsch und viel zu früh. Oder?
Wenn Du schwanger wärst, wäre das auf jeden Fall ein völlig normales Symptom, ob das so auch passiert weiß ich leider nicht.

Ich muss zugeben, dass ich gerne ein Kind hätte, obwohl meine Lebensplanung eigentlich ganz anders aussieht. Aber es würde schon gehen. Wenn es jetzt passiert ist, soll es halt so sein. Mein Freund wäre im ersten Moment wohl nicht begeistert, aber ich könnte mir vorstellen, dass er ein ganz toller Papa wäre, weil er allgemein ein sehr verantwortungsvoller Mensch ist. Er weiß auch von meinen Sorgen und ist bereit, mich zu unterstützen. Wie sieht es bei euch aus?

Gefällt mir
16. April 2007 um 15:41
In Antwort auf chika_11971400

Hmm...
... ich glaube, da macht man sich als Frau automatisch verrückt, immerhin ist das ja mit vielen Veränderungen verbunden.

An meinen Brüsten ist nur komisch, dass meine Brustwarzen so empfindlich sind. Sonst hab ich kaum Gefühl drin, und jetzt reagiere sie einfach auf alles. Ich hab auch das Gefühl sie wären ein bißchen bräuner geworden, aber das ist ja nun wirklich Quatsch und viel zu früh. Oder?
Wenn Du schwanger wärst, wäre das auf jeden Fall ein völlig normales Symptom, ob das so auch passiert weiß ich leider nicht.

Ich muss zugeben, dass ich gerne ein Kind hätte, obwohl meine Lebensplanung eigentlich ganz anders aussieht. Aber es würde schon gehen. Wenn es jetzt passiert ist, soll es halt so sein. Mein Freund wäre im ersten Moment wohl nicht begeistert, aber ich könnte mir vorstellen, dass er ein ganz toller Papa wäre, weil er allgemein ein sehr verantwortungsvoller Mensch ist. Er weiß auch von meinen Sorgen und ist bereit, mich zu unterstützen. Wie sieht es bei euch aus?

Oje....
ich weiß echt nicht, wie mein Freund reagiert. Wir hatten im November ein längeres Problem gehabt, Meine Periode kam 4 Wochen zu spät. Da hat er ganz anders wie erwartet reagiert, er sprach sogar von Abtreibung und wollte erst mal kein Kind, er hat auch gesagt, dass er sich wahrscheinlich von mir trennen würde, wenn ich schwanger wäre, ich weiß nicht, ob dass der erste schock war oder ob er das wirklich machen würde. Ich weiß er liebt mich über alles, aber er meint, er wäre noch nicht bereit dazu (er ist 11 monate jünger). Er geht auch sehr liebevoll mit Kindern um, er hat 2 Nichten und 1 Neffen und viele unserer Freunde haben mittlerweile auch Kinder und damit kommt er auch sehr gut klar. Ich denke auch er wäre ein toller Papa. Nur was mach ich, wenn ich wirklich schwanger bin...was sag ich ihm und wie wird er reagieren? Bei meinen Eltern und beim Job mach ich mir gar keine sorgen. Meinen Job würde ich so oder so behalten, ich verdiene nicht schlecht, also bekomm ich ein gutes Elterngeld und könnte auch später weiter arbeiten, meine Mama ist viel zu Hause und könnte nachmittags auf das baby aufpassen, bzw. ich könnte auch teilweise von zu Hause arbeiten. Wie gesagt, machbar wäre es in jedem Falle, wir sind seit über 4 Jahren zusammen und wohnen seit 1,5 Jahren zusammen in einer eigenen Wohnung, vorher hab ich bei ihm "gewohnt".

Das mit den Brüsten hab ich genauso wie du und sowas hatte ich noch nie, kenn ich gar nicht.

Mein freund weiß noch gar nicht, das ich darüber nachdenke, aber ich bin auch erst vor 2 tagen darauf aufmerksam gemacht worden. Eine Freundin von mir, hat mir eben geschrieben, das ihre schwester 2 monate noch ihre periode hatte und schwanger war.

Es ist echt schlimm, das man solche gedanken nicht einfach aus dem kopf streichen kann, weil ich auch nicht weiß wie ich reagiere, egal mit welchem Ergebnis...

Vielleicht bin ich sogar enttäuscht, wenn es negativ ausfällt.

Gefällt mir
16. April 2007 um 16:02
In Antwort auf aglaia_12636912

Oje....
ich weiß echt nicht, wie mein Freund reagiert. Wir hatten im November ein längeres Problem gehabt, Meine Periode kam 4 Wochen zu spät. Da hat er ganz anders wie erwartet reagiert, er sprach sogar von Abtreibung und wollte erst mal kein Kind, er hat auch gesagt, dass er sich wahrscheinlich von mir trennen würde, wenn ich schwanger wäre, ich weiß nicht, ob dass der erste schock war oder ob er das wirklich machen würde. Ich weiß er liebt mich über alles, aber er meint, er wäre noch nicht bereit dazu (er ist 11 monate jünger). Er geht auch sehr liebevoll mit Kindern um, er hat 2 Nichten und 1 Neffen und viele unserer Freunde haben mittlerweile auch Kinder und damit kommt er auch sehr gut klar. Ich denke auch er wäre ein toller Papa. Nur was mach ich, wenn ich wirklich schwanger bin...was sag ich ihm und wie wird er reagieren? Bei meinen Eltern und beim Job mach ich mir gar keine sorgen. Meinen Job würde ich so oder so behalten, ich verdiene nicht schlecht, also bekomm ich ein gutes Elterngeld und könnte auch später weiter arbeiten, meine Mama ist viel zu Hause und könnte nachmittags auf das baby aufpassen, bzw. ich könnte auch teilweise von zu Hause arbeiten. Wie gesagt, machbar wäre es in jedem Falle, wir sind seit über 4 Jahren zusammen und wohnen seit 1,5 Jahren zusammen in einer eigenen Wohnung, vorher hab ich bei ihm "gewohnt".

Das mit den Brüsten hab ich genauso wie du und sowas hatte ich noch nie, kenn ich gar nicht.

Mein freund weiß noch gar nicht, das ich darüber nachdenke, aber ich bin auch erst vor 2 tagen darauf aufmerksam gemacht worden. Eine Freundin von mir, hat mir eben geschrieben, das ihre schwester 2 monate noch ihre periode hatte und schwanger war.

Es ist echt schlimm, das man solche gedanken nicht einfach aus dem kopf streichen kann, weil ich auch nicht weiß wie ich reagiere, egal mit welchem Ergebnis...

Vielleicht bin ich sogar enttäuscht, wenn es negativ ausfällt.

-
Hört sich nach einer stabilen Beziehung an, das ist doch schön. Wobei ich nicht weiß, warum Dein Freund so komisch reagiert haben könnte, aber ich kenn ihn ja auch nicht. Ich finde es aber nicht in Ordnung, dass er gleich mit Trennung droht, ein gemeinsames Kind wäre doch auch seine Verantwortung.

Versuch einfach einen klaren Kopf zu behalten. Ich glaube ich wäre auf jeden Fall enttäuscht, wenn der Test negativ ist, aber andererseits wäre es besser so. Ich bin nämlich noch nicht lange mit meinem Freund zusammen und es könnte auch sein, dass wir im Sommer auseinanderziehen.

Gefällt mir
16. April 2007 um 16:23
In Antwort auf chika_11971400

-
Hört sich nach einer stabilen Beziehung an, das ist doch schön. Wobei ich nicht weiß, warum Dein Freund so komisch reagiert haben könnte, aber ich kenn ihn ja auch nicht. Ich finde es aber nicht in Ordnung, dass er gleich mit Trennung droht, ein gemeinsames Kind wäre doch auch seine Verantwortung.

Versuch einfach einen klaren Kopf zu behalten. Ich glaube ich wäre auf jeden Fall enttäuscht, wenn der Test negativ ist, aber andererseits wäre es besser so. Ich bin nämlich noch nicht lange mit meinem Freund zusammen und es könnte auch sein, dass wir im Sommer auseinanderziehen.

...
ja, aber wenn er doch noch nicht bereit dazu ist?

Ich hab angst davor einen Test zu machen...Meine Freundin sagt (sie ist arzthelferin bei FA), sagt es seien keine Nebenwirkungen vom absetzen der Pille, also das die brüste da größer werden. Aber es kann auch eine Hormonstörung sein, weshalb die Brüste wachsen...

Nun bin ich genauso schlau wie vorher.

Ich hab die ganze zeit bauchweh, wohl vor aufregung

Gefällt mir
16. April 2007 um 16:35
In Antwort auf aglaia_12636912

...
ja, aber wenn er doch noch nicht bereit dazu ist?

Ich hab angst davor einen Test zu machen...Meine Freundin sagt (sie ist arzthelferin bei FA), sagt es seien keine Nebenwirkungen vom absetzen der Pille, also das die brüste da größer werden. Aber es kann auch eine Hormonstörung sein, weshalb die Brüste wachsen...

Nun bin ich genauso schlau wie vorher.

Ich hab die ganze zeit bauchweh, wohl vor aufregung

-
Jetzt reg Dich mal nicht auf. Wenn der Test positiv sein sollte, wird er Dich nach vier Jahren schon nicht einfach so verlassen. Man wächst schließlich mit seinen Aufgaben. Und wenn doch, sorry, aber dann ist er einfach ein Trottel (und wird das nach ein paar Tagen / Wochen vielleicht sogar selbst merken). Spätestens wenn das Baby da ist, wird er ihm nicht mehr widerstehen können.

Mein Bauch fühlt sich auch die ganze Zeit über komisch an, ich versuch einfach es zu ignorieren (was natürlich alles andere als leicht ist). Irgendwie so aufgebläht und es blubbert sowieso die ganze Zeit. Schwindlig ist mir auch. Ich mache doch heute abend schon den Schwangerschaftstest, vielleicht zeigt er doch was an, obwohl es zu früh ist. Ich überlege auch, morgen einfach zum Frauenarzt zu gehen und einen Bluttest zu machen.

Gefällt mir
16. April 2007 um 16:45
In Antwort auf chika_11971400

-
Jetzt reg Dich mal nicht auf. Wenn der Test positiv sein sollte, wird er Dich nach vier Jahren schon nicht einfach so verlassen. Man wächst schließlich mit seinen Aufgaben. Und wenn doch, sorry, aber dann ist er einfach ein Trottel (und wird das nach ein paar Tagen / Wochen vielleicht sogar selbst merken). Spätestens wenn das Baby da ist, wird er ihm nicht mehr widerstehen können.

Mein Bauch fühlt sich auch die ganze Zeit über komisch an, ich versuch einfach es zu ignorieren (was natürlich alles andere als leicht ist). Irgendwie so aufgebläht und es blubbert sowieso die ganze Zeit. Schwindlig ist mir auch. Ich mache doch heute abend schon den Schwangerschaftstest, vielleicht zeigt er doch was an, obwohl es zu früh ist. Ich überlege auch, morgen einfach zum Frauenarzt zu gehen und einen Bluttest zu machen.

So
ich habe mir gerade einen Test gekauft. Jetzt ist nur die Frage, wann ich ihn mache....heute abend oder morgen früh?

Gefällt mir
16. April 2007 um 16:50
In Antwort auf aglaia_12636912

So
ich habe mir gerade einen Test gekauft. Jetzt ist nur die Frage, wann ich ihn mache....heute abend oder morgen früh?

-
Kommt drauf an, wie lange Du schon die Symptome hast. Ab 14 Tagen ist das Hormon im Urin nachweisbar, also wenn die Anzeichen schon länger andauern als zwei Wochen kannst Du ihn auch heute abend machen. Die Tests sind total empfindlich.

Ich lass morgen einen Bluttest machen, denke ich. Brustwarzenverfärbung ist eindeutig, hat eine Freundin gemeint, und jetzt verfall ich langsam wirklich in "Panik".

Gefällt mir
16. April 2007 um 16:57
In Antwort auf chika_11971400

-
Kommt drauf an, wie lange Du schon die Symptome hast. Ab 14 Tagen ist das Hormon im Urin nachweisbar, also wenn die Anzeichen schon länger andauern als zwei Wochen kannst Du ihn auch heute abend machen. Die Tests sind total empfindlich.

Ich lass morgen einen Bluttest machen, denke ich. Brustwarzenverfärbung ist eindeutig, hat eine Freundin gemeint, und jetzt verfall ich langsam wirklich in "Panik".

Aaarh...
Die haben jetzt gesagt sie machen auch nur Urintests... da muss ich wohl wirklich bis Freitag warten.

Gefällt mir
16. April 2007 um 17:12
In Antwort auf chika_11971400

Aaarh...
Die haben jetzt gesagt sie machen auch nur Urintests... da muss ich wohl wirklich bis Freitag warten.

Also ich rechne jetzt gerade mal....
bin jetzt etwas durcheinander geraten und weiß nicht mehr, wann was angefangen hat...

Gefällt mir
16. April 2007 um 17:28
In Antwort auf aglaia_12636912

Also ich rechne jetzt gerade mal....
bin jetzt etwas durcheinander geraten und weiß nicht mehr, wann was angefangen hat...

*verwirrt bin*
am 8. März hab ich meine letzte Pille genommen und hätte theoretisch am 16. März wieder anfangen müssen, hab ich aber nich. Aber ich hatte auch keine Periode in der Zeit. Am 17. März spät abends hab ich dann meine Periode bekommen, aber ganz leicht und nur bis zum 19. März.

Am 27. März war ich beim Frauenarzt, da war laut dem Arzt alles in Ordnung, er meinte nur, meine Brüste wären etwas verhärtet und prall...da fingen auch schon die ersten schmerzen an, das sagte ich ihm dann. Er hat gesagt, ich soll es beobachten.

30. März hatte ich starke Unterleibschmerzen, wie kurz vor der Periode (weiß ich ganz genau, weil ich an dem Abend in der KölnArena beim Raab Boxkampf war) Dazu hatte ich den ganzen Tag Übelkeit, haber aber am abend normal gegessen und nachos geknabbert.

Die Brustschmerzen hielten seitdem an...

am 4. und 5. April hatte ich wieder magenschmerzen und übelkeit. und ab da an die ganze zeit wieder unterleibschmerzen, mal mehr mal weniger bis zum 11. April, da bekam ich dann meine Periode oder was auch immer das war...aber von da an, waren die unterleibschmerzen komplett weg(normalerweise hab ich immer sehr sehr starke schmerzen WÄHREND der periode). Meine Periode ging bis gestern 15. April.

Meine Brüste sind in der Zeit total gewachsen und schmerzen.
Ich hoffe, ich hab nun nichts vergessen.

Leider kann ich nicht sagen, wann wir sex hatten...achja und bevor ich die Pille abgesetzt habe, hab ich die Pille noch einmal vergessen gehabt und da soll man ja 7 tage warten, haben aber nur 6 gewartet.

so..und wann kann ich nun den test machen? ich blick gerade nix mehr.

Gefällt mir
16. April 2007 um 17:28
In Antwort auf aglaia_12636912

Also ich rechne jetzt gerade mal....
bin jetzt etwas durcheinander geraten und weiß nicht mehr, wann was angefangen hat...

Ich würd sagen...
... mach einfach heute abend. Wenn es negativ ist kannst Du es in ein paar Tagen nochmal versuchen. Das mach ich auch.

Gefällt mir
16. April 2007 um 17:30
In Antwort auf aglaia_12636912

*verwirrt bin*
am 8. März hab ich meine letzte Pille genommen und hätte theoretisch am 16. März wieder anfangen müssen, hab ich aber nich. Aber ich hatte auch keine Periode in der Zeit. Am 17. März spät abends hab ich dann meine Periode bekommen, aber ganz leicht und nur bis zum 19. März.

Am 27. März war ich beim Frauenarzt, da war laut dem Arzt alles in Ordnung, er meinte nur, meine Brüste wären etwas verhärtet und prall...da fingen auch schon die ersten schmerzen an, das sagte ich ihm dann. Er hat gesagt, ich soll es beobachten.

30. März hatte ich starke Unterleibschmerzen, wie kurz vor der Periode (weiß ich ganz genau, weil ich an dem Abend in der KölnArena beim Raab Boxkampf war) Dazu hatte ich den ganzen Tag Übelkeit, haber aber am abend normal gegessen und nachos geknabbert.

Die Brustschmerzen hielten seitdem an...

am 4. und 5. April hatte ich wieder magenschmerzen und übelkeit. und ab da an die ganze zeit wieder unterleibschmerzen, mal mehr mal weniger bis zum 11. April, da bekam ich dann meine Periode oder was auch immer das war...aber von da an, waren die unterleibschmerzen komplett weg(normalerweise hab ich immer sehr sehr starke schmerzen WÄHREND der periode). Meine Periode ging bis gestern 15. April.

Meine Brüste sind in der Zeit total gewachsen und schmerzen.
Ich hoffe, ich hab nun nichts vergessen.

Leider kann ich nicht sagen, wann wir sex hatten...achja und bevor ich die Pille abgesetzt habe, hab ich die Pille noch einmal vergessen gehabt und da soll man ja 7 tage warten, haben aber nur 6 gewartet.

so..und wann kann ich nun den test machen? ich blick gerade nix mehr.

-
Kannst ihn gleich machen, wenn Du schon so lange Symptome hast! Denke, das Ergebnis wird dann auch sicher sein. Viel Glück!

Gefällt mir
16. April 2007 um 20:36
In Antwort auf chika_11971400

-
Kannst ihn gleich machen, wenn Du schon so lange Symptome hast! Denke, das Ergebnis wird dann auch sicher sein. Viel Glück!

Ohje...
er ist irgendwie leicht positiv...also der test zeigt 2 streifen an, aber der eine ist nur leicht da, also man sieht ihn schon, aber nicht so stark wie der erste...

heißt das nun, ich bin schwanger?

Gefällt mir
16. April 2007 um 22:26
In Antwort auf aglaia_12636912

Ohje...
er ist irgendwie leicht positiv...also der test zeigt 2 streifen an, aber der eine ist nur leicht da, also man sieht ihn schon, aber nicht so stark wie der erste...

heißt das nun, ich bin schwanger?

-
Davon kannst Du ausgehen! Positiv heißt schwanger! Herzlichen Glückwunsch! Am besten machst Du gleich einen Termin beim Frauenarzt aus und lässt Dir die Schwangerschaft bestätigen! Ich drück Dir ganz ganz fest die Daumen, dass Dein Freund es gut aufnimmt.

Mein Test war negativ - natürlich, nach zehn Tagen, ist ja wie gesagt viel zu früh. Bin trotzdem ein wenig enttäuscht und werd am Freitag noch einen machen.

Gefällt mir
16. April 2007 um 22:47
In Antwort auf chika_11971400

-
Davon kannst Du ausgehen! Positiv heißt schwanger! Herzlichen Glückwunsch! Am besten machst Du gleich einen Termin beim Frauenarzt aus und lässt Dir die Schwangerschaft bestätigen! Ich drück Dir ganz ganz fest die Daumen, dass Dein Freund es gut aufnimmt.

Mein Test war negativ - natürlich, nach zehn Tagen, ist ja wie gesagt viel zu früh. Bin trotzdem ein wenig enttäuscht und werd am Freitag noch einen machen.

...
meinst du es besteht wirklich keine andere möglichkeit, vielleicht ist der test kaputt gewesen...es war ja kein clearblue...vielleicht sollte ich morgen so einen nochmal machen, so digital ist ja dann doch sicherer oder?

Ich hab noch keine ahnung wie ich es ihm sagen soll. hab mich erst mal zurück gezogen.

Auf der einen Seite hoffe ich, dass morgen der test auch positiv ist, auf der anderen seite hoffe ich, er ist es nicht.

Hoffst du, dein Test ist am Freitag positiv?

Gefällt mir
16. April 2007 um 22:55
In Antwort auf aglaia_12636912

...
meinst du es besteht wirklich keine andere möglichkeit, vielleicht ist der test kaputt gewesen...es war ja kein clearblue...vielleicht sollte ich morgen so einen nochmal machen, so digital ist ja dann doch sicherer oder?

Ich hab noch keine ahnung wie ich es ihm sagen soll. hab mich erst mal zurück gezogen.

Auf der einen Seite hoffe ich, dass morgen der test auch positiv ist, auf der anderen seite hoffe ich, er ist es nicht.

Hoffst du, dein Test ist am Freitag positiv?

Hmm ja...
... definitiv hoffe ich, dass er dann positiv ist! Ich war so enttäuscht vorhin. Vor allem, weil ich nicht weiß, woran es sonst liegen könnte, dass mein Körper gerade so "durchdreht".

Wenn du Sicherheit willst, dann mach halt noch einen Test, aber ich würde sagen, geh lieber gleich zum Frauenarzt, der kann Dir hundertprozentige Sicherheit geben. Normalerweise zeigen die Tests nie ein falsches positives Ergebnis an, also denk ich schon, dass Du schwanger bist. Bin gerade sogar ein bißchen neidisch!

Gefällt mir
17. April 2007 um 12:18
In Antwort auf chika_11971400

-
Davon kannst Du ausgehen! Positiv heißt schwanger! Herzlichen Glückwunsch! Am besten machst Du gleich einen Termin beim Frauenarzt aus und lässt Dir die Schwangerschaft bestätigen! Ich drück Dir ganz ganz fest die Daumen, dass Dein Freund es gut aufnimmt.

Mein Test war negativ - natürlich, nach zehn Tagen, ist ja wie gesagt viel zu früh. Bin trotzdem ein wenig enttäuscht und werd am Freitag noch einen machen.

Nicht schwanger
hab heute morgen den von clear blue gemacht, allerdings nicht mit dem morgen urin (da ich ihn ja erst kaufen musste) und der hat "nicht schwanger" angezeigt...

was ist denn nun richtig? Ich warte wohl besser bis donnerst, sind ja nur noch 2 tage, mal sehen was er sagt...

Symptome sind geblieben. Wie sieht es bei dir aus?

Gefällt mir
17. April 2007 um 12:52
In Antwort auf aglaia_12636912

Nicht schwanger
hab heute morgen den von clear blue gemacht, allerdings nicht mit dem morgen urin (da ich ihn ja erst kaufen musste) und der hat "nicht schwanger" angezeigt...

was ist denn nun richtig? Ich warte wohl besser bis donnerst, sind ja nur noch 2 tage, mal sehen was er sagt...

Symptome sind geblieben. Wie sieht es bei dir aus?

-
Normalerweise heißt es doch immer, dass ein positives Ergebnis nicht lügt, ein negatives aber falsch sein kann? Denn das HCG ist definitiv nur bei Schwangeren vorhanden, weil es vom Embryo produziert wird, und irgendwas muss der Test ja gemessen haben, wenn er positiv anzeigt. Vielleicht hat aber auch nur der Streifen reflektiert, das soll bei bestimmten Tests so sein?

Ach Mensch, ich weiß es doch auch nicht! Am besten lässt man da mal den Spezialisten ran, sprich Frauenarzt.

Meine Temperatur ist zurückgegangen, die Empfindlichkeit und leichte Verfärbung der Brustwarzen ist geblieben. Ich hab auch noch leichten Druck und Ziehen im Bauch, aber ich hab mir fest vorgenommen jetzt wirklich bis Freitag zu warten und mich bis dahin nicht verrückt zu machen! Immerhin schreib ich Montag meine erste Abiturprüfung (zweiter Bildungsweg), darauf muss ich mich vorbereiten, da kann ich keinen zusätzlichen Stress gebrauchen. Es ist schwierig aber ich stürz mich einfach ins Lernen und versuch nicht mehr daran zu denken!

Meine Hausärztin hat mir auch kurzfristig einen Termin gegeben, weil ich gesagt habe, es ginge mir schlecht, vielleicht hat die ja eine Idee was es sonst sein könnte.

Gefällt mir
17. April 2007 um 13:28
In Antwort auf chika_11971400

-
Normalerweise heißt es doch immer, dass ein positives Ergebnis nicht lügt, ein negatives aber falsch sein kann? Denn das HCG ist definitiv nur bei Schwangeren vorhanden, weil es vom Embryo produziert wird, und irgendwas muss der Test ja gemessen haben, wenn er positiv anzeigt. Vielleicht hat aber auch nur der Streifen reflektiert, das soll bei bestimmten Tests so sein?

Ach Mensch, ich weiß es doch auch nicht! Am besten lässt man da mal den Spezialisten ran, sprich Frauenarzt.

Meine Temperatur ist zurückgegangen, die Empfindlichkeit und leichte Verfärbung der Brustwarzen ist geblieben. Ich hab auch noch leichten Druck und Ziehen im Bauch, aber ich hab mir fest vorgenommen jetzt wirklich bis Freitag zu warten und mich bis dahin nicht verrückt zu machen! Immerhin schreib ich Montag meine erste Abiturprüfung (zweiter Bildungsweg), darauf muss ich mich vorbereiten, da kann ich keinen zusätzlichen Stress gebrauchen. Es ist schwierig aber ich stürz mich einfach ins Lernen und versuch nicht mehr daran zu denken!

Meine Hausärztin hat mir auch kurzfristig einen Termin gegeben, weil ich gesagt habe, es ginge mir schlecht, vielleicht hat die ja eine Idee was es sonst sein könnte.

..
ich wünsch dir viel glück...

ich weiß auch nicht, was das mit den Tests auf sich hat, hab das auch so gehört, wie du es gesagt hast. Der Clearblue war im doppelpack, vielleicht mach ich morgen früh noch einen...oder ich warte einfach bis Donnerstag, da hab ich ja einen Termin beim Frauenarzt.

Ich denk jetzt einfach mal, ich bin nicht schwanger.

Alles gute und meld dich mal bei einem Ergebnis.... bye

Gefällt mir
17. April 2007 um 20:13

Sodale...
... war jetzt bei meiner Hausärztin. Sie hat gesagt dass könnte der Abi-Stress sein, aber dass das trotzdem vom Frauenarzt überprüft werden sollte. Ich hab ihr nichts von meinen Gedanken in punkto Schwangerschaft gesagt, sie hat aber gezielt Fragen nach Symptomen gestellt (ohne selbst eine Schwangerschaft zu erwähnen). Ich versuch jetzt wirklich einfach nicht daran zu denken.

Und Donnerstag ist ja schon übermorgen, da drück ich Dir mal ganz fest die Daumen, dass es für Dich gut ausgeht.

Gefällt mir
17. April 2007 um 20:40
In Antwort auf chika_11971400

Sodale...
... war jetzt bei meiner Hausärztin. Sie hat gesagt dass könnte der Abi-Stress sein, aber dass das trotzdem vom Frauenarzt überprüft werden sollte. Ich hab ihr nichts von meinen Gedanken in punkto Schwangerschaft gesagt, sie hat aber gezielt Fragen nach Symptomen gestellt (ohne selbst eine Schwangerschaft zu erwähnen). Ich versuch jetzt wirklich einfach nicht daran zu denken.

Und Donnerstag ist ja schon übermorgen, da drück ich Dir mal ganz fest die Daumen, dass es für Dich gut ausgeht.

...
genau...denk einfach erst mal nicht dran...

gönn dir ein heißes bad oder so

Ich versuche auch nicht mehr dran zu denken, leider hatte ich heute eine schwangere Kundin und meine schwangere Freundin hat mich angerufen, das macht das nicht wirklich einfacher

Naja wird schon schief gehen, hast du denn jetzt einen Termin beim FA?

ich drück dir auch die daumen
lg nicci

Gefällt mir
17. April 2007 um 21:32
In Antwort auf aglaia_12636912

...
genau...denk einfach erst mal nicht dran...

gönn dir ein heißes bad oder so

Ich versuche auch nicht mehr dran zu denken, leider hatte ich heute eine schwangere Kundin und meine schwangere Freundin hat mich angerufen, das macht das nicht wirklich einfacher

Naja wird schon schief gehen, hast du denn jetzt einen Termin beim FA?

ich drück dir auch die daumen
lg nicci

Yep,
... hab einen Termin beim Frauenarzt, leider erst am 27. April. Ich werde am Wochenende (Samstag / Sonntag) noch einen Test machen, aber ich geh jetzt erstmal davon aus nicht schwanger zu sein, das macht es einfacher. Mein Unterleib macht kaum Mucken heute, nur leichter Druck drauf und auch ansonsten fühl ich mich nicht sonderlich seltsam.

Jetzt fahr ich erstmal zu meinem Freund und wir machen uns einen schönen, stressfreien Abend.

Gefällt mir
17. April 2007 um 21:46
In Antwort auf chika_11971400

Hmm ja...
... definitiv hoffe ich, dass er dann positiv ist! Ich war so enttäuscht vorhin. Vor allem, weil ich nicht weiß, woran es sonst liegen könnte, dass mein Körper gerade so "durchdreht".

Wenn du Sicherheit willst, dann mach halt noch einen Test, aber ich würde sagen, geh lieber gleich zum Frauenarzt, der kann Dir hundertprozentige Sicherheit geben. Normalerweise zeigen die Tests nie ein falsches positives Ergebnis an, also denk ich schon, dass Du schwanger bist. Bin gerade sogar ein bißchen neidisch!

Hallo
Hallo, darf ich mal zu euch stoßen habe fast das selbe problem.
Also habe am 23.3 meine Pille abgesetzt, da ich mal pause machen wollte am 26 dann auch meine tage bekommen. Hatte dann jedoch aus gewohnheit und im Eifer des Gefechts mehrmals ungeschützen GV. Habe später herrausgefunden das wenn ich einem normalen Zyglus habe die genau während meinen Fruchtbaren Tagen war. So laut Kalender soll ich jetzt am Montag meine Periode bekommen. Habe aber seid ein paar Tagen schon deutlich mehr Ausflus und Schmerzen und ziehen in der Brust! Hatte auch das gefühö meinen Eisrung gemerkt zu haben durch ein ziehen im Bauch. dies war auch genau zu der Zeit des GV. Ich weiß nur nicht ob ich wirklich bereit bin n Kind zu bekommen. Steh auch grad mitten im Abi...

Gefällt mir
18. April 2007 um 18:23
In Antwort auf hannah_12236439

Hallo
Hallo, darf ich mal zu euch stoßen habe fast das selbe problem.
Also habe am 23.3 meine Pille abgesetzt, da ich mal pause machen wollte am 26 dann auch meine tage bekommen. Hatte dann jedoch aus gewohnheit und im Eifer des Gefechts mehrmals ungeschützen GV. Habe später herrausgefunden das wenn ich einem normalen Zyglus habe die genau während meinen Fruchtbaren Tagen war. So laut Kalender soll ich jetzt am Montag meine Periode bekommen. Habe aber seid ein paar Tagen schon deutlich mehr Ausflus und Schmerzen und ziehen in der Brust! Hatte auch das gefühö meinen Eisrung gemerkt zu haben durch ein ziehen im Bauch. dies war auch genau zu der Zeit des GV. Ich weiß nur nicht ob ich wirklich bereit bin n Kind zu bekommen. Steh auch grad mitten im Abi...

Oha...
... na dann erstmal viel Erfolg bei Deinen Prüfungen! Wann schreibst Du denn? Bei mir geht's nächsten Montag los mit Englisch. Vielleicht liegt es bei Dir (und bei mir) am Stress? Man muss sich mal bewusst machen, dass manche Frauen wirklich monatelang versuchen, schwanger zu werden... und dann soll es bei uns bei einmal aufpassen gleich ein Volltreffer sein? Ist doch eigentlich total unwahrscheinlich.

An Nicci: Meine Hausärztin meint, es spricht bei mir alles für einen Zyklus ohne Eisprung, sie meint das kann die Blutung durcheinanderbringen. Wenn die Symptome nicht abklingen soll ich es dann nächsten Freitag beim Frauenarzt ansprechen. Also ich bin jetzt halbwegs "beruhigt" und denke nicht, dass irgendwas ist.

Gefällt mir
18. April 2007 um 19:03
In Antwort auf chika_11971400

Oha...
... na dann erstmal viel Erfolg bei Deinen Prüfungen! Wann schreibst Du denn? Bei mir geht's nächsten Montag los mit Englisch. Vielleicht liegt es bei Dir (und bei mir) am Stress? Man muss sich mal bewusst machen, dass manche Frauen wirklich monatelang versuchen, schwanger zu werden... und dann soll es bei uns bei einmal aufpassen gleich ein Volltreffer sein? Ist doch eigentlich total unwahrscheinlich.

An Nicci: Meine Hausärztin meint, es spricht bei mir alles für einen Zyklus ohne Eisprung, sie meint das kann die Blutung durcheinanderbringen. Wenn die Symptome nicht abklingen soll ich es dann nächsten Freitag beim Frauenarzt ansprechen. Also ich bin jetzt halbwegs "beruhigt" und denke nicht, dass irgendwas ist.

Ja
meine Prüfungen fangen am 10. Mai an! Ja ich find das acuh sehr unwahrscheinlich das es jetzt gleich so sein soll wobei es halt n paar mal GV war...
Ich hoffe mal nicht!
Viel Glück bei deinen Prüfungen!

Gefällt mir
19. April 2007 um 8:29
In Antwort auf hannah_12236439

Ja
meine Prüfungen fangen am 10. Mai an! Ja ich find das acuh sehr unwahrscheinlich das es jetzt gleich so sein soll wobei es halt n paar mal GV war...
Ich hoffe mal nicht!
Viel Glück bei deinen Prüfungen!

..
meine symptome hören langsam auf, meine Brüste sind zwar immer noch groß, aber schmerzen nicht mehr so stark. Dafür hab ich immer noch Unterleibschmerzen.

Ab jetzt heißt es wieder verhüten...

viel glück euch allen..ich muss gleich zum FA

Gefällt mir
19. April 2007 um 10:42
In Antwort auf aglaia_12636912

..
meine symptome hören langsam auf, meine Brüste sind zwar immer noch groß, aber schmerzen nicht mehr so stark. Dafür hab ich immer noch Unterleibschmerzen.

Ab jetzt heißt es wieder verhüten...

viel glück euch allen..ich muss gleich zum FA

-
Na dann sach mal an was los ist.

Meine Symptome haben teilweise aufgehört und sind teilweise noch schlimmer geworden, jetzt bin ich komplett verunsichert! So langsam stellt sich auch ein etwas sehr merkwürdiger Appetit bei mir ein (z. B. Heißhunger auf Mais, ich stell die halbe Stadt auf den Kopf um welchen zu bekommen, dann ess ich ihn und er schmeckt mir nicht, am Ende wird mir davon sogar ein bißchen schlecht, aber am nächsten Tag muss ich wieder Mais essen). Mein Unterleib fühlt sich auch noch sehr komisch an (als würd die Menstruation gleich losgehen, so aufgebläht irgendwie) und ab und zu ziept es, dazu gesellt sich Weißfluss (aber nur ein bißchen), Müdigkeit bzw. Abgeschlagenheit und bestimmte Gerüche ekeln mich total an... naja, aber größtenteils geht's mir doch gut. Heute morgen war mir ein bißchen schlecht.

Mann, ich hoffe sehr, dass ich am Sonntag über mich selbst lachen kann.

Gefällt mir
19. April 2007 um 12:32
In Antwort auf chika_11971400

-
Na dann sach mal an was los ist.

Meine Symptome haben teilweise aufgehört und sind teilweise noch schlimmer geworden, jetzt bin ich komplett verunsichert! So langsam stellt sich auch ein etwas sehr merkwürdiger Appetit bei mir ein (z. B. Heißhunger auf Mais, ich stell die halbe Stadt auf den Kopf um welchen zu bekommen, dann ess ich ihn und er schmeckt mir nicht, am Ende wird mir davon sogar ein bißchen schlecht, aber am nächsten Tag muss ich wieder Mais essen). Mein Unterleib fühlt sich auch noch sehr komisch an (als würd die Menstruation gleich losgehen, so aufgebläht irgendwie) und ab und zu ziept es, dazu gesellt sich Weißfluss (aber nur ein bißchen), Müdigkeit bzw. Abgeschlagenheit und bestimmte Gerüche ekeln mich total an... naja, aber größtenteils geht's mir doch gut. Heute morgen war mir ein bißchen schlecht.

Mann, ich hoffe sehr, dass ich am Sonntag über mich selbst lachen kann.

Ohh ja
Ich habe seid ungefähr 2 Wochen totalen heißhunger auf Thunfisch!!! Ich ess echt nur noch thunfisch des is voll schlimm... den Ausfluss hab ich auch! Aber ich hoffe echt mal das am Montag meine Tage kommen und ich dann endlcih doch wieder die Pille nehmen kann!!!!! Wie sicher man sich da doch fühlt! Oder das wenigstens irgendwie es keien Eisprung gab! Aber ab wann könnte ich den überhaupt die Pille wieder nehmen normalerweiße ja am ersten tag der periode... geht des auch früher wenn ich kein Eisprung hatte?

Gefällt mir
19. April 2007 um 13:15
In Antwort auf hannah_12236439

Ohh ja
Ich habe seid ungefähr 2 Wochen totalen heißhunger auf Thunfisch!!! Ich ess echt nur noch thunfisch des is voll schlimm... den Ausfluss hab ich auch! Aber ich hoffe echt mal das am Montag meine Tage kommen und ich dann endlcih doch wieder die Pille nehmen kann!!!!! Wie sicher man sich da doch fühlt! Oder das wenigstens irgendwie es keien Eisprung gab! Aber ab wann könnte ich den überhaupt die Pille wieder nehmen normalerweiße ja am ersten tag der periode... geht des auch früher wenn ich kein Eisprung hatte?

Der Frauenarzt...
also eigentlich bin ich genauso schlau *dumm* wie vorher.

er konnte nix sehen ausser schleim, aber denkt, das ich wieder kurz vor meinem Eisprung stehe (hmm letzte Woche mittwoch, 11.04 war der erste tag meiner letzten periode) daher wohl der schleim?

Ich versteh das nicht, das dauert doch so um die 10-14 Tage und befinde mich ja erst am 8 Tage. Er sagte, es sei nicht ausgeschlossen aber unwahrscheinlich.

Meine nächste Periode sollte dann wohl so um den 9.Mai kommen, sollte sie dieses nicht tun, soll ich noch mal zu ihm kommen.

Meine Frage ist nur, hat man denn nen eisprung wenn man schwanger ist? eigentlich nicht oder? wieso sagt er dann, es wäre nicht ausgeschlossen, dass ich schwanger bin, aber mein Eisprung kommt bald...versteh nur Bahnhof, er war auch so unfreundlich heute, kenn ich sonst nicht an ihm.

Jedenfalls ist mir das nun egal, ich hab mir jetzt den Nuvaring geholt und werde den am ersten tag meiner periode einsetzen, sofern diese denn kommt

lg nicci

Gefällt mir
19. April 2007 um 13:32
In Antwort auf aglaia_12636912

Der Frauenarzt...
also eigentlich bin ich genauso schlau *dumm* wie vorher.

er konnte nix sehen ausser schleim, aber denkt, das ich wieder kurz vor meinem Eisprung stehe (hmm letzte Woche mittwoch, 11.04 war der erste tag meiner letzten periode) daher wohl der schleim?

Ich versteh das nicht, das dauert doch so um die 10-14 Tage und befinde mich ja erst am 8 Tage. Er sagte, es sei nicht ausgeschlossen aber unwahrscheinlich.

Meine nächste Periode sollte dann wohl so um den 9.Mai kommen, sollte sie dieses nicht tun, soll ich noch mal zu ihm kommen.

Meine Frage ist nur, hat man denn nen eisprung wenn man schwanger ist? eigentlich nicht oder? wieso sagt er dann, es wäre nicht ausgeschlossen, dass ich schwanger bin, aber mein Eisprung kommt bald...versteh nur Bahnhof, er war auch so unfreundlich heute, kenn ich sonst nicht an ihm.

Jedenfalls ist mir das nun egal, ich hab mir jetzt den Nuvaring geholt und werde den am ersten tag meiner periode einsetzen, sofern diese denn kommt

lg nicci

Versteh auch nur Bahnhof...
... da heißt es wohl weiter Abwarten.
Bei mir zum Glück nur noch zwei Tage. Meinen Schwangerschaftstest hab ich mal auf Samstag vorverlegt, das wäre Tag 15 nach dem GV. Dann müsste das Ergebnis doch stimmen.

Gefällt mir
19. April 2007 um 13:56
In Antwort auf chika_11971400

Versteh auch nur Bahnhof...
... da heißt es wohl weiter Abwarten.
Bei mir zum Glück nur noch zwei Tage. Meinen Schwangerschaftstest hab ich mal auf Samstag vorverlegt, das wäre Tag 15 nach dem GV. Dann müsste das Ergebnis doch stimmen.

Da bist du nicht allein.
ich warte jetzt einfach mal ab...und wenn ich schwanger sein sollte....dann ist es halt so..ändern kann und will ich es dann nicht.

Ich bin 24 Jahre alt, habe einen guten Job, 2 abgeschlossene Ausbildungen, Abitur, eine eigene Wohnung und einen liebevollen Freund, das ist doch eigentlich keine schlechte vorraussetzung oder?

Also wird schon schief gehen, ich seh das mittlerweile total locker, weil ich langsam wirklich richtig anfange mir ein Kind zu wünschen.

Mein Freund will momentan noch keins und das akzeptiere ich, sollte es dennoch so sein, wird er wohl sehr geschockt sein am anfang, aber welcher Mann kann einem Ultraschall bild wiederstehen? Ich kenn keinen

Und was man ja dazu sagen soll, er ist ja nicht unbeteiligt daran, war ja schließlich sein Samen

Ich mach keinen schwangerschaftstest mehr, zumindest nicht bis anfang mai, wenn meine Tage bis zum 15. Mai noch nicht da sind, werde ich einen machen.

Komischer Weise bin ich sogar mittlerweile neidisch auf das bäuchlein meiner Freundin

Gefällt mir
19. April 2007 um 15:07

Schau auf der zweiten seite
...

Gefällt mir
19. April 2007 um 23:48

Noch zweimal schlafen...
... dann ist SST-Tag! Kann Dir leider nicht auf Deine Privatnachricht antworten, da das System irgendwie spinnt. Ich probier's morgen nochmal. Gute Nacht zusammen!

Gefällt mir
21. April 2007 um 15:54
In Antwort auf chika_11971400

Noch zweimal schlafen...
... dann ist SST-Tag! Kann Dir leider nicht auf Deine Privatnachricht antworten, da das System irgendwie spinnt. Ich probier's morgen nochmal. Gute Nacht zusammen!

Wieder so schlau wie vorher...
Liebe Niccikec und liebe Hellokitty und wen es sonst noch interessiert: Mein Test war auch negativ. So langsam versteh ich die Welt nicht mehr. Meine Blase ist total gereizt, ich muss ständig auf die Toilette, massig Weißfluss, Ziehen im Unterleib... was soll das?! Wieso dann negativ?

Am Freitag habe ich einen Termin bei einer Frauenärzin, mal sehen was die dazu sagt.

Ansonsten warte ich halt meine nächste Periode ab, die dann auch nach dem Abitur kommen müsste. Also wenn es bloß die Nervosität ist, sollte die nächste Menstruation normal sein! Und die anderen Symptome auch aufhören.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers