Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ein bisschen ot: an alle matheasse

Ein bisschen ot: an alle matheasse

26. Juni 2015 um 6:08 Letzte Antwort: 26. Juni 2015 um 13:31

irgendwann im Abitur hatte ich mal das berechnen von Wahrscheinlichkeiten. ich kann es aber nicht mehr. jetzt will ich aber unbedingt wissen wie hoch die Wahrscheinlichkeit war schwanger zu werden. hier die Variablen: die Wahrscheinlichkeiten mit Pille danach schwanger zu werdenliegt bei 2 %. selbst ohne Verhütung beim gv an Tag des es liegt die Wahrscheinlichkeit wohl nur bei 30 %. wie wahrscheinlich ist es denn dass man gleich beides abgreift?? müsste das nich fast sein wie ein sechster im Lotto???

Mehr lesen

26. Juni 2015 um 10:01

Ich glaube,
das wird dir hier keiner berechnen können. Weil das einfach Individuell ganz unterschiedlich ist. Ich bin z.B. zweimal direkt im ersten ÜZ schwanger geworden - ohne auf den ES zu achten. Andere versuchen es über Jahre, berechnen ihren ES genau und es klappt trotzdem nicht. Das heißt, man müsste ja erstmal deine individuelle Wahrscheinlichkeit herausfinden, am ES schwanger zu werden. Du könntest nun also versuchen, mindestens 100x an deinem ES schwanger zu werden und zu gucken, wie oft es geklappt hat und dann weiterrechnen

Auch bei der Pille danach hängt der Erfolg sehr damit zusammen, wie schnell nach GV du sie nimmst und vor allem, ob der Eisprung schon stattgefunden hat oder noch nicht. Hat er bereits stattgefunden, liegt die Wahrscheinlichkeit einer SS deutlich höher als 2%, weil die Pille danach dann nicht mehr wirkt!

Ich könnte dir gerne etwas ausrechnen, weiß aber nicht genau, was Du fragst "30% der Frauen, die am ES GV haben, werden schwanger. Durch die Pille danach werden nur 2% dieser 30% schwanger, wie viele sind das?" Richtig?

Wenn das deine Frage wäre, dann würden von 100 Frauen 0,6 schwanger werden. Allerdings stimmt das ja nicht, denn WENN man am ES gv hat, dann wirkt die Pille danach nicht mehr, weil der Eisprung ja stattgefunden hat, also bleibt es da bei den 30%

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Juni 2015 um 13:31

Danke für deine mühe trine
ich wollte mal ganz objektiv ohne Individualität die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft in dieser Konstellation wissen. dass das praktisch nicht ganz umsetzbar ist, ist ja klar. die Frage ist diese: von 100 Frauen die ungeschützten gv( zu egal welchem Zeitpunkt) haben und dann die Pille danach nehmen werden etwa 2 Prozent schwanger(Pearl Index liegt bei 1 bei Anwendung innerhalb 12 h ,hab hoch gerundet). da aber generell nur eine 30% ige Wahrscheinlichkeit besteht schwanger zu werden. wäre doch die Wahrscheinlichkeit in dieser Konstellation schwanger zu werden noch geringer, oder?? kann auch sein ich hab einen Denkfehler. glg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
3 Antworten 3
|
26. Juni 2015 um 12:49
6 Antworten 6
|
26. Juni 2015 um 10:56
1 Antworten 1
|
26. Juni 2015 um 6:39
Von: jens_12295462
13 Antworten 13
|
25. Juni 2015 um 23:35
Von: an0N_1229852499z
11 Antworten 11
|
25. Juni 2015 um 22:20
Diskussionen dieses Nutzers
Von: sydne_12332398
7 Antworten 7
|
9. Juli 2015 um 22:47
12 Antworten 12
|
30. September 2014 um 22:26
Von: sydne_12332398
12 Antworten 12
|
14. April 2014 um 9:57
1 Antworten 1
|
8. April 2014 um 1:24
Teste die neusten Trends!
experts-club