Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Eileiteruntersuchung via Bauchspiegelung

Eileiteruntersuchung via Bauchspiegelung

23. Oktober um 12:36

Hallo ihr Lieben☺️
Nach 2 Jahren herzeln ohne Erfolg und Termin in der KIWU zwecks Info einer eventuellen IVF, bekomme ich jetzt erst mal eine Bauchspiegelung um die Durchgängigkeit der Eileiter zu prüfen und um zu schauen, ob ich Endometriose habe. Da ich vor 12 Jahren schon mal eine BS hatte und Endometriose im Anfangsstadium festgestellt und entfernt wurde, liegt der Verdacht nahe, dass es sich wieder um Endometrioseherde handelt. Meine Frage an euch: Werde hatte auch schon eine Bauchspiegelung mit durchspülen der Eileiter oder entfernen der Endometriose und wurde danach schnell schwanger? Selbst wenn sie durchgängig sind und alles in Ordnung ist habe ich gelesen, dass durch das durchspülen der Weg dann noch besser ist was das wandernde Ei betrifft. War das bei einen von euch? Würde mich wirklich sehr über eure Antworten und mitteilen eurer Erfahrungen freuen.
Liebe Grüße
Lucy❤️

Mehr lesen

23. Oktober um 14:19
In Antwort auf lucy44

Hallo ihr Lieben☺️
Nach 2 Jahren herzeln ohne Erfolg und Termin in der KIWU zwecks Info einer eventuellen IVF,  bekomme ich jetzt erst mal eine Bauchspiegelung um die Durchgängigkeit der Eileiter zu prüfen und um zu schauen, ob ich Endometriose habe. Da ich vor 12 Jahren schon mal eine BS hatte und Endometriose im Anfangsstadium festgestellt und entfernt wurde, liegt der Verdacht nahe, dass es sich wieder um Endometrioseherde handelt. Meine Frage an euch: Werde hatte auch schon eine Bauchspiegelung mit durchspülen der Eileiter oder entfernen der Endometriose und wurde danach schnell schwanger? Selbst wenn sie durchgängig sind und alles in Ordnung ist habe ich gelesen, dass durch das durchspülen der Weg dann noch besser ist was das wandernde Ei betrifft. War das bei einen von euch? Würde mich wirklich sehr über eure Antworten und mitteilen eurer Erfahrungen freuen.
Liebe Grüße
Lucy❤️

Hallo,  warum wird die Eileiterdurchgängigkeitsprüfung nicht vaginal gemacht?  Ist doch viel schonender. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 14:36
In Antwort auf nadu2.0

Hallo,  warum wird die Eileiterdurchgängigkeitsprüfung nicht vaginal gemacht?  Ist doch viel schonender. 

Das durchspülen wird vaginal gemacht, aber da Verdacht auf Endometriose besteht, bekomme ich die BS und es wird direkt alles kontrolliert, also Gebärmutterspiegelung, Eileiteruntersuchung usw😊

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 15:50
In Antwort auf lucy44

Das durchspülen wird vaginal gemacht, aber da Verdacht auf Endometriose besteht, bekomme ich die BS und es wird direkt alles kontrolliert, also Gebärmutterspiegelung, Eileiteruntersuchung usw😊

Ah ok.

In der Regel ist man schnell wieder fit. Hast halt noch n aufgeblähten Bauch danach. Da hilft am besten pupsen 😆 und Fenchel,  Kümmel, Anis Tee.

Die kleinen Wunden im Bauch können etwas zwicken,  aber dafür gibt es Medizin. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 17:24
In Antwort auf nadu2.0

Ah ok.

In der Regel ist man schnell wieder fit. Hast halt noch n aufgeblähten Bauch danach. Da hilft am besten pupsen 😆 und Fenchel,  Kümmel, Anis Tee.

Die kleinen Wunden im Bauch können etwas zwicken,  aber dafür gibt es Medizin. 

Danke für die Tips😊. Habe zwar schon eine BS hinter mir, aber das ist über 10 Jahre her und ich glaube damals wurde mir kein Gas in den Bauch gepumpt. Hatte auf jeden Fall keine Blähungen oder Blähbauch danach☺️

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober um 18:50
In Antwort auf lucy44

Danke für die Tips😊. Habe zwar schon eine BS hinter mir, aber das ist über 10 Jahre her und ich glaube damals wurde mir kein Gas in den Bauch gepumpt. Hatte auf jeden Fall keine Blähungen oder Blähbauch danach☺️

Ich hatte letztes Jahr eine. 
Es wird Gas reingepumpt, damit die Ärzte vernünftig sehen können. 

Aber wenn man dadurch ein riesen Bauchschnitt verhindern kann,  ist das dass geringere Übel. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober um 9:08
In Antwort auf nadu2.0

Ich hatte letztes Jahr eine. 
Es wird Gas reingepumpt, damit die Ärzte vernünftig sehen können. 

Aber wenn man dadurch ein riesen Bauchschnitt verhindern kann,  ist das dass geringere Übel. 

Ja, da stimmt 😊

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook