Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Eileiterschwangerschaft??? hilfe!!!

Eileiterschwangerschaft??? hilfe!!!

8. Oktober 2011 um 16:40

Hallo ihr Lieben! Ich hatte am 22. August die letzte Mens. 1. US-Kontrolle am 5. Oktober, Gebärmutter nur mit gut aufgebauter Schleimhaut. HCG ca 5000, 48 Stunden später 9400. Die Ärztin meint, es sei nicht normal, solle mich bei Beschwerden sofort im KH melden, sie ist bis 17. Okt. in den Ferien!!! Habe dermassen Angst und Panik! Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Habe keine Schmerzen, keine Blutungen. Bitte helft mir!!!

Mehr lesen

8. Oktober 2011 um 16:59

Ich
würde mir ne 2te Meinung holen!!!
Geh Montag am Besten mal zum Vertretungsarzt - ich kenne deine Bedenken!!!

Ich hatte Im Februar diesen Jahres selber ne ELSS.
Mein HCG war nie so hoch wie deiner unnd ich hatte recht zeitig Blutungen - bin dann ins KH - 3Tage zur Beobachtung - da ich keine Schmerzen hatte und die Blutungen weg waren wurde ich entlassen!
Im US war zu keiner Zeit was zu erkennen, nur die aufgebaute Schleimhaut!4Tage drauf kams dann doch zur OP - dann die Diagnose Extrauterine Grav. sprich ELSS!
Zum Glück konnte der Eileiter erhalten werden!
Und noch eins - vielleicht machts dir Mut - genau dieser Eileiter hat ein Ei produziert was jetzt zu einem kleinen Wunder heranwächst!!

Deshalb mein Rat an dich - lass nochmal nen anderen Arzt drauf schauen!!!
Die Daumen sind gedrückt!

Isa mit Bauchzwerg 9+2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2011 um 13:25

Hallo
ich hatte leider schon 4 Eileiterschwangerschaften und eine Bauchhöhlenschwangerschaft ... meine Erfahrung war immer dieselbe, ich hatte normal meine Regel stärker als sonst und dann war paar tage ruhe und dann hatte ich wieder Blutung mit Schmerzen im Unterbauch. Mach dich nicht verrückt. Solange du keine Blutung hast und keine Schmerzen ist noch alles im grünen. Vielleicht ersteckt sich der zwerg ja ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2011 um 3:37
In Antwort auf bine_12761416

Hallo
ich hatte leider schon 4 Eileiterschwangerschaften und eine Bauchhöhlenschwangerschaft ... meine Erfahrung war immer dieselbe, ich hatte normal meine Regel stärker als sonst und dann war paar tage ruhe und dann hatte ich wieder Blutung mit Schmerzen im Unterbauch. Mach dich nicht verrückt. Solange du keine Blutung hast und keine Schmerzen ist noch alles im grünen. Vielleicht ersteckt sich der zwerg ja ...


Bei meiner ELSS hatte ich nix. Keine Schmerzen, keine Blutung!

Also wäre ich mir da nicht so sicher Schnuty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2011 um 8:03

Alles Gut bei Dir?
Guten Morgen, ich hoffe bei Dir ist alles gut? Der HCG Wert verdoppelt sich alle 48 Stunden, Ich denke Deine FÄ hat etwas übertrieben, 9400 ist doch ganz gut... Ich hatte im Juli eine ELS auf der linken Seite mit erhalt des EL. Bei mir war der Wert sehr niedrig. Würde mich freuen wenn bei Dir alles gut ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2011 um 8:12
In Antwort auf deitra_12266897

Ich
würde mir ne 2te Meinung holen!!!
Geh Montag am Besten mal zum Vertretungsarzt - ich kenne deine Bedenken!!!

Ich hatte Im Februar diesen Jahres selber ne ELSS.
Mein HCG war nie so hoch wie deiner unnd ich hatte recht zeitig Blutungen - bin dann ins KH - 3Tage zur Beobachtung - da ich keine Schmerzen hatte und die Blutungen weg waren wurde ich entlassen!
Im US war zu keiner Zeit was zu erkennen, nur die aufgebaute Schleimhaut!4Tage drauf kams dann doch zur OP - dann die Diagnose Extrauterine Grav. sprich ELSS!
Zum Glück konnte der Eileiter erhalten werden!
Und noch eins - vielleicht machts dir Mut - genau dieser Eileiter hat ein Ei produziert was jetzt zu einem kleinen Wunder heranwächst!!

Deshalb mein Rat an dich - lass nochmal nen anderen Arzt drauf schauen!!!
Die Daumen sind gedrückt!

Isa mit Bauchzwerg 9+2

Herzlichen Glückwunsch
Oh, schön das es bei Dir geklappt hat. Ab wann hast Du denn wieder geherzelt? Ich hatte im Juli eine ELS mit erhalt des linken EL. Mich plagen aber schmerzen um den ES und der Periode. Wie war es bei Dir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2011 um 8:20

Hi
Hallo

ich hatte heuer auch eine elss.bei mir wars so das ich gar keine Anzeichen hatte.des einzige was war war des ziehen an beiden Seiten also ging ich zum Arzt u es stellte sich heraus das ich schwanger bin allerdings stieg mein wert sehr schnell an und des war Net gut.ich hatte keine blutung und keine schmerzen und würde ins kh geschickt am nächsten Tag lag ich auch schon im op mein einleiter konnte gerettet werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2011 um 8:42
In Antwort auf rhian_12075309

Hi
Hallo

ich hatte heuer auch eine elss.bei mir wars so das ich gar keine Anzeichen hatte.des einzige was war war des ziehen an beiden Seiten also ging ich zum Arzt u es stellte sich heraus das ich schwanger bin allerdings stieg mein wert sehr schnell an und des war Net gut.ich hatte keine blutung und keine schmerzen und würde ins kh geschickt am nächsten Tag lag ich auch schon im op mein einleiter konnte gerettet werden

Wie gehts Dir heute?
Und hast Du heute noch schmerzen, körperlich oder seelisch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2011 um 15:56
In Antwort auf rio_12330748


Bei meiner ELSS hatte ich nix. Keine Schmerzen, keine Blutung!

Also wäre ich mir da nicht so sicher Schnuty

Wie geht es dir ein paar monate später?
Hallo, wie sah es bei Dir nach ein paar Monaten aus und probiert ihr wieder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook